Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To access the PEP-Web Facebook pageā€¦

PEP-Web Tip of the Day

PEP-Web has a Facebook page! You can access it by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Niedecken, D. (2006). Gewaltlose Integration des Divergierenden. Psyche – Z Psychoanal., 60(7):625-651.

(2006). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 60(7):625-651

Gewaltlose Integration des Divergierenden

Dietmut Niedecken

Der Artikel stellt eine Fallvignette aus der supervisorischen Arbeit mit einem Betreuungsteam vor. Anschließend an eine Auseinandersetzung mit Whitebooks Überlegungen zu einer «gewaltlosen Einheit des Vielen» geht es darum zu zeigen, wie es vermittels kultureller Konfigurationen unterschiedlichster Herkunft (Klischee aus der Regenbogenpresse, Kunstwerk, parareligiöses Ritual) gelingen kann, die auf das Team übergreifende existentielle Notlage eines Klienten zu fassen und zu integrieren, indem ihr mit solchen Bildern ein «Alpha-Schirm» geschaffen wird. Einige allgemeine Reflexionen zur Ausschlußfigur der westlichen Konstruktion von Subjektivität, zu der damit verbundenen Destruktivität und zum Konzept des Todestriebs schließen sich an.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.