Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To quickly go to the Table of Volumes from any article…

PEP-Web Tip of the Day

To quickly go to the Table of Volumes from any article, click on the banner for the journal at the top of the article.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Moré, A. (2011). Sander, Louis W.: Die Entwicklung des Säuglings, das Werden der Person und die Entstehung des Bewusstseins. Aus dem Amerikanischen von Helga Haase. Stuttgart (Klett-Cotta) 2009. 329 Seiten. € 39,95.. Psyche – Z Psychoanal., 65(9-10):1023-1028.

(2011). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 65(9-10):1023-1028

Buchbesprechung

Sander, Louis W.: Die Entwicklung des Säuglings, das Werden der Person und die Entstehung des Bewusstseins. Aus dem Amerikanischen von Helga Haase. Stuttgart (Klett-Cotta) 2009. 329 Seiten. € 39,95.

Review by:
Angela Moré

Dem italienischen Psychoanalytiker Gherardo Amadei gelang es Ende der 90er Jahre, Louis W. Sander von der Notwendigkeit einer Zusammenstellung bisher verstreuter zentraler Texte zu einer Monographie zu überzeugen, die eine Übersicht über die Breite und wesentlichen Stationen der Entwicklung seines Denkens gibt. Nach der italienischen erschien 2008 die amerikanische Ausgabe, auf der die hier zu besprechende deutsche Fassung basiert. Die Übersetzung dieses Werks war gewiss eine besondere Herausforderung, nicht nur, weil sich die Überlegungen Sanders auch in aktuellen biologischen, physikalischen, mathematischen und systemtheoretischen Diskursen bewegen. Vielmehr auch, weil die Einbeziehung fachübergreifender Diskussionen in die psychoanalytischen und entwicklungspsychologischen Fragestellungen sich in einer Komplexität der Gedankengänge spiegelt, die auf die Satzstrukturen übergreift. Dies überrascht nicht angesichts der sich untergründig durchziehenden, im Spätwerk von Sander dann immer dezidierter gestellten Frage nach den Ursprüngen des Bewusstseins in einem biologisch begründeten Lebensprozess. Dem grundsätzlichen Anliegen Sanders, verschiedene fachspezifische Ansätze zur Erklärung der Evolution vom Einzeller zum bewusstseinsfähigen Menschen zu integrieren, kommt der für die amerikanische Ausgabe gewählte Titel Living Systems, Evolving Consciousness, and the Emerging Person näher.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2021, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.