Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To limit search results by article type…

PEP-Web Tip of the Day

Looking for an Abstract? Article? Review? Commentary? You can choose the type of document to be displayed in your search results by using the Type feature of the Search Section.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

(2015). Das Dezember-Heft der PSYCHE. Psyche – Z Psychoanal., 69(11):1113.

(2015). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 69(11):1113

Das Dezember-Heft der PSYCHE

kreist um Musik und Psychoanalyse. Bei seiner Erforschung der vielfältigen Zusammenhänge zwischen Sprache und Musik sieht Johannes Picht die Frage nach dem Verhältnis von Ereignis und Zeichen, Wahrnehmung und Zeitkonstitution auftauchen: Musik und Sprache seien antinomisch aufeinander bezogen - ein Befund, der für Picht die Freud'sche Metapsychologie insofern in Frage stellt, als diese auf dem Grundgedanken der Repräsentation aufbaut. Im Anschluss überlegt Leopold Morbitzer, wie sich die Hörmöglichkeiten für die »Musik der Sitzung« in der Ausbildung von Psychoanalytikern durch spezielle kasuistische Seminare erweitern ließen. Christiane Ludwig-Körner skizziert und kritisiert die Methode der Säuglingsbeobachtung und plädiert für eine Erweiterung um eine videoanalytische Babybeobachtung. Auf die Einladung zum Dialog zwischen Neurowissenschaften und Psychoanalyse, die Vittorio Gallese in Heft 2/2015 ausgesprochen hatte, geht Wulf Hübner mit Bemerkungen über unseren Bezug zu unserem Körper bzw. Gehirn ein. Buchbesprechungen beschließen das Heft und damit den 69. Jahrgang der Zeitschrift.

[This is a summary or excerpt from the full text of the article. PEP-Web provides full-text search of the complete articles for current and archive content, but only the abstracts are displayed for current content, due to contractual obligations with the journal publishers. For details on how to read the full text of 2014 and more current articles see the publishers official website here.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.