Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To receive notifications about new content…

PEP-Web Tip of the Day

Want to receive notifications about new content in PEP Web? For more information about this feature, click here

To sign up to PEP Web Alert for weekly emails with new content updates click click here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

(1933). OEDOEN TUSZKAI, Die Stimmung in der Familie als pädagogisches Milieu. Vierteljahresschrift für Jugendkunde, 2. Jahrg. 2. Heft, 1932, Verlag klinkbardt, Leipzig. Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik, 7(3-4):167.

(1933). Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik, 7(3-4):167

OEDOEN TUSZKAI, Die Stimmung in der Familie als pädagogisches Milieu. Vierteljahresschrift für Jugendkunde, 2. Jahrg. 2. Heft, 1932, Verlag klinkbardt, Leipzig

Religiöse, konservative, fortschrittliche, sportliche, nervöse Stimmung in der Familie kann die vom Verfasser geforderte „normale, möglichst warme, altruistisch, eingestellte ausgeglichene, offenherzige Stimmung” fördern oder vereiteln; als ausgleichendes Mittel wird die „richtige Auswahl der Ehehälften” angegeben.

W. Hoffer

Article Citation [Who Cited This?]

(1933). OEDOEN TUSZKAI, Die Stimmung in der Familie als pädagogisches Milieu. Vierteljahresschrift für Jugendkunde, 2. Jahrg. 2. Heft, 1932, Verlag klinkbardt, Leipzig. Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik, 7(3-4):167

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.