Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To zoom in or out on PEP-Web…

PEP-Web Tip of the Day

Are you having difficulty reading an article due its font size?  In order to make the content on PEP-Web larger (zoom in), press Ctrl (on Windows) or ⌘Command (on the Mac) and the plus sign (+).  Press Ctrl (on Windows) or ⌘Command (on the Mac) and the minus sign (-) to make the content smaller (zoom out).   To go back to 100% size (normal size), press Ctrl (⌘Command  on the Mac) + 0 (the number 0).

Another way on Windows: Hold the Ctrl key and scroll the mouse wheel up or down to zoom in and out (respectively) of the webpage. Laptop users may use two fingers and separate them or bring them together while pressing the mouse track pad.

Safari users: You can also improve the readability of you browser when using Safari, with the Reader Mode: Go to PEP-Web. Right-click the URL box and select Settings for This Website, or go to Safari > Settings for This Website. A large pop-up will appear underneath the URL box. Look for the header that reads, “When visiting this website.” If you want Reader mode to always work on this site, check the box for “Use Reader when available.”

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

 
List of Articles


Volume 11 (1925)

Issue 1-2
Über das Verhältnis der Psychoanalyse zur Philosophie: Vortrag auf dem Fünften Internationalen Kongreß für Philosophie. Neapel, Mai 1924  1
Carl Müller-Braunschweig
Die psychologischen Ergebnisse der Psychoanalyse: Vortrag am IV. Italienischen Psychologenkongreß, Florenz, 24. Oktober 1923  14
Edoardo Weiß
Die triebhaft-affektiven Momente im Zeitgefühl: Vortrag, gehalten am 14. November 1922 in der Berliner Psychoanalytischen Vereinigung  32
J. Hárnik
Über die Bedeutung der „B“ im Rorschachschen Versuch: Nach einem Vortrag in der Schweizerischen Gesellschaft für Psychoanalyse, 15. März 1924  58
A. Furrer
Über die seelischen Ursachen des Alterns, der Jugendlichkeit und der Schönheit  84
Alice Sperber
Die Koketterie in psychoanalytischer Betrachtung: Vortrag, gehalten in der Russischen Psychoanalytischen Vereinigung  123
M. Wulff
Max Schelers Kritik und Würdigung der Freudschen Libidolehre  135
Aurel Kolnai
»Der Mensch und seine Welt« Aus der Psychologie des ungarischen Philosophen Karl Böhm  147
Imre Hermann
Fortschritte der Psychoanalyse 1920-1923: Normalpsychologische Grenzfragen  153
Imre Hermann
ANHANG
Fortschritte der Normalpsychologie  173
 
KRITIKEN UND REFERATE
Dr. IMRE HERMANN: Psychoanalyse und Logik. Imago-Bücher VII.  178
C. Müller-Braunschweig
JULIUS SCHULTZ: Fiktionen der Psychologie und Mythologeme der Psychanalytik. Annalen der Philosophie. Herausgegeben von Hans Vaihinger und Raymund Schmidt. IV. Bd. Heft 6. Leipzig 1924.  181
A. J. Storfer
OSWALD SCHWARZ: Die Sinnfindung als Kategorie des ärztlichen Denkens. Klinische Wochenschrift, II. Jahrg., Heft 24.  184
O. Fenichel
RÜLF: Das Problem des Unbewußten. Arch. f. Psychiatr. 68, 3/5.  184
O. Fenichel
Professor HANS DRIESCH: Bewußtsein und Unterbewußtsein. Deutsche medizinische Wochenschrift Jahrg. 48, Heft 37, 1922.  185
P. Federn
Dr. ROBERT BÜCHI: Zur Psychologie der Triebe. Natur und Mensch. Heft 8-11. Verlag Bircher. Bern 1922.  186
E. Blum
W. JACOBI (Jena): Über die Bedeutung extrem eingestellter psychologischer Forschungsrichtung in der Psychiatrie. Medizinische Klinik, Jahrgang 18, Heft 42.  187
P. Federn
OSWALD BUMKE: Psychologische Vorlesungen. Bergmann, München 1923.  187
W. Reich
Dr. JOSEF GEYSER: Abriß der allgemeinen Psychologie. Münster in Westfalen, H. Schöningh, 1922.  188
I. Hermann
Dr. KWANYONG LEE (Korea): Das Wollen als Grundtatsache des Bewußtseins. Manns Pädagog. Magazin, Heft 869. Langensalza, Beyer & Söhne, 1922.  188
I. Hermann
Dr. MARIE BEYME: Die stroboskopischen Erscheinungen. Eine experimentell-psychologische Untersuchung. Manns Pädagog. Magazin, Heft 855. Langensalza, Beyer & Söhne, 1922.  189
I. Hermann
Dr. KARL ASMUS: Ein Beitrag zur Lehre von der Entwicklung der optischen Raumauffassung und des optischen Raumgedächtnisses bei Schulkindern. Manns Pädagog. Magazin, Heft 881. Langensalza, Beyer & Söhne, 1922.  189
I. Hermann
ISAAK SPIELREIN: Über schwer zu merkende Zahlen und Rechenaufgaben. Zeitschr. f. angew. Psychol., Bd. 14, Heft 3 u. 4, 1919.  189
I. Hermann
WILH. HEINITZ: Untersuchungen über die Fehlleistungen beim Maschinenschreiben. Heft 16 der Schriften zur Psychologie der Berufseignung und des Wirtschaftslebens. J. Ambr. Barth. Leipzig 1921.  190
I. Hermann
Dr. CH. de MONTET: Die Grundprobleme der medizinischen Psychologie. Ernst Bircher. Bern 1922.  190
I. Hermann
HANS HENNING: Der Geruch. Ein Handbuch für die Gebiete der Psychologie, Physiologie, Zoologie, Botanik, Chemie, Physik, Neurologie, Ethnologie, Sprachwissenschaft, Literatur, Ästhetik und Kulturgeschichte. J. Ambr. Barth. Leipzig 1924. 2. Aufl.  191
I. Hermann
OTTO LIPMANN und HELMUT BOGEN: Naive Physik. Arbeiten aus dem Institut für Angewandte Psychologie in Berlin. Joh. Ambr. Barth. 1923.  192
I. Hermann
Dr. phil. DIETRICH HEINRICH KERLER: Der Denker. Eine Herausforderung. H. Kerler. Ulm 1920.  192
I. Hermann
Dr. RUDOLF EISLER: Psychologie im Umriß. Vierte, verbesserte Auflage. Verlag von Oskar Ziegler, Marktredwitz.  193
I. Hermann
RICHARD MÜLLER-FREIENFELS: Philosophie der Individualität. Verlag F. Meiner. Leipzig 1921.  193
I. Hermann
HANS APFELBACH: Das Denkgefühl. Eine Untersuchung über den emotionalen Charakter der Denkprozesse. Wilhelm Braumüller. Wien und Leipzig 1922.  194
I. Hermann
Dr. LUDWIG KLAGES: Vom Wesen des Bewußtseins. Aus einer lebenswissenschaftlichen Vorlesung. J. Ambr. Barth. Leipzig 1921.  194
I. Hermann
JOSE INGENIEROS: Prinzipien der biologischen Psychologie. Autorisierte Übersetzung aus dem Spanischen von J. Reinking. Mit einer Einführung von W. Ostwald. Verlag Felix Meiner. Leipzig 1922.  195
I. Hermann
Dr. JOH. WITTMANN: Über das Sehen von Scheinbewegungen und Scheinkörpern. Beiträge zur Grundlegung einer analytischen Psychologie. Joh. Ambr. Barth. Leipzig 1021.  196
I. Hermann
Dr. FRITZ GIESE: Psychoanalytische Psychotechnik. Sonderabdruck aus „Imago“, Bd. X, 1924. Internationaler Psychoanalytischer Verlag 1924.  196
I. Hermann
OTTO LIPMANN: Über Begriff und Formen der Intelligenz. Sonderabdruck aus der Zeitschrift für angewandte Psychologie. Bd. 24. J. A. Barth. Leipzig 1924.  197
I. Hermann
FELIX KRUEGER: Der Strukturbegriff in der Psychologie. Sonderabdruck aus dem Bericht über den VIII. Kongreß für experimentelle Psychologie in Leipzig (1923). S. Fischer. Jena 1924.  197
I. Hermann
Dr. WILHELM HAAS: Kraft und Erscheinung. Grundriß einer Dynamik des Psychischen. Fr. Cohen, Bonn 1922.  198
I. Hermann
WILHELM BURKAMP: Die Kausalität des psychischen Prozesses und der unbewußten Aktionsregulationen. J. Springer, Berlin 1922.  199
I. Hermann
AUGUST VETTER: Kritik des Gefühls. Kampmann und Schnabel. Prien 1923.  199
I. Hermann
RICHARD MÜLLER-FREIENFELS: Grundzüge einer Lebenspsychologie. Bd. I. Das Gefühls- und Willensleben. Joh. Ambr. Barth. Leipzig 1924.  200
I. Hermann
MAX WERTHEIMER: Über Schlußprozesse im produktiven Denken. Vereinigung wissenschaftlicher Verleger. Berlin und Leipzig 1920.  200
I. Hermann
KURT MARTENS: Schonungslose Lebenschronik. 1870-1900. Rikola-Verlag, Wien, Leipzig, Berlin und München 1921.  201
M. J. Eisler
ROBERT GRAVES: The Meaning of Dreams. Cecil Palmer, London 1924.  203
Ernest Jones
OSKAR A. H. SCHMITZ: Psychoanalyse und Yoga. Otto Reichl Verlag. Darmstadt 1923.  204
A. Winterstein
W. L. NORTHRIDGE, M. A., Ph. D.: Modern Theories of the Unconscious. Introduction by Prof. J. Laird, M. A. Kegan Paul. Trench, Trübner & Co. London 1924.  205
Ernest Jones
ANGELO CARRARO: Die wissenschaftlichen Grundlagen des Freidenkertums. Freidenker-Jahrbuch 1922. Herausgegeben vom Verlag des Freidenkerbundes in Österreich.  211
Th. Reik
TRAITÉ DE PSYCHOLOGIE, herausgegeben von Georges Dumas, Professor für Experimentalpsychologie an der Sorbonne. 2 Bände. Felix Alcan. Paris 1923/24.  212
R. de Saus sure
BRUNET: Le rève. (Psychologie et physiologie.) Stock. Paris 1924.  213
R. de Saussure
WILHELM DOLLES: Das Jüdische und. das Christliche als Geistesrichtung. Fragen und Erkenntnisse zur augenblicklichen Lage unserer geistigen Kultur und Erziehung vom Standpunkt einer biologischen Auffassung des Seelenlebens. (Beiträge zur Kinderforschung und Heilerziehung. Heft 179.) Langensalza, H. Beyer & Söhne.  214
Hermine Hug-Hellmuth
CARL CHRISTIAN BRY: Verkappte Religionen. Verlag F. A. Perthes. Gotha 1924.  214
Ph. Sarasin
Issue 3
Die Verneinung  217
Sigm. Freud
Die Widerstände gegen die Psychoanalyse  222
Sigm. Freud
Die okkulte Bedeutung des Traumes  234
Sigm. Freud
Die Anwendung der Psychoanalyse auf die soziale Fürsorge: Vortrag in der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung am 27. Februar 1924  239
Caroline Newton
Die schwarze Spinne: Menschheitsentwicklung nach Jeremias Gotthelfs gleichnamiger Novelle, dargestellt unter besonderer Berücksichtigung der Rolle der Frau  254
Gustav Hans Graber
Libidotheorie und Artumwandlung  335
Frida Teller
Zwei Überlieferungen aus Pascals Kinderjahren  346
Imre Hermann
Bemerkungen zu einem Gedicht Liliencrons  352
Alfred Robitsek
Issue 4
Die Geschichte eines Hochstaplers im Lichte psychoanalytischer Erkenntnis  355
Karl Abraham
Gustav Theodor Fechner: Vortrag in der Ungarischen Psychoanalytischen Vereinigung, 1924  371
Imre Hermann
Der Kotillon: Ein Beitrag zur Sexualsymbolik  421
Alfred Robitsek
KRITIKEN UND REFERATE
DEUTUNG DER PSYCHOANALYSE AUS DER PERSÖNLICHKEIT FREUDS: Dr. EDGAR MICHAELIS, Nervenarzt in Berlin: Die Menschheitsproblematik der Freudschen Psychoanalyse. Urbild und Maske. Eine grundsätzliche Untersuchung zur neueren Seelenforsclmng. Verlag Johann Ambrosius Barth, Leipzig 1925.  460
A. J. Storfer
PSYCHOANALYSE IM STRAFPROZESS  464
A. J. Storfer
THEODOR REIK: Geständniszwang und Strafbedürfnis. Probleme der Psychoanalyse und der Kriminologie. (Internationale Psychoanalytische Bibliothek, Bd. XVIII.) Internationaler Psychoanalytischer Verlag, Leipzig, Wien, Zürich 1925.  467
W. Reich
GEORG GRODDECK: Das Buch vom Es, Psychoanalytische Briefe an eine Freundin. Internationaler Psychoanalytischer Verlag, Leipzig, Wien, Zürich 1923.  478
Hanns Sachs
Zweiter Kongreß für Ästhetik und Allgemeine Kunstwissenschaft, Berlin, 16.—18. Oktober 1924. Bericht, herausgegeben vom Arbeitsausschuß. (Zeitschrift für Ästhetik und Allgemeine Kunstwissenschaft. XIX. Band.) Verlag Ferdinand Enke, Stuttgart 1925.  478
A. J. Storfer
A. E. BRINCKMANN: Spätwerke großer Meister. Frankfurter Verlagsanstalt A.-G., Frankfurt a. M. 1925.  479
A. J Storfer
Dr. R. ALLENDY: Der Symbolismus des Traumes und die Psychoanalyse. Der Querschnitt. V. Jahrg., Heft 7. Berlin 1925.  482
Storfer
LEONHARD ADAM: Das Rätsel des Totemismus. Der Querschnitt. V. Jahrg., Heft 7. Berlin 1925.  482
A. J. Storfer
Dr. theol. et phil. J. P. STEFFENS: Eduard von Hartmanns Religions-philosophie des Unbewußten. Ohlinger, Mergentheim.  482
Pfister
Dr. O. PFISTER: Der seelische Aufbau des klassischen Kapitalismus und des Geldgeistes. (Heft VII der Schriften zur Seelenkunde und Erziehungskunst.) Verlag Bircher, Bern.  483
Furrer
Lic. Dr. G. DIETTRICH: Seelsorgerliche Ratschläge zur Heilung seelisch bedingter Nervosität. 2. Aufl. Gütersloh 1921.  484
Pfister
ED. KÖNIG: Sexuelle und verwandte modernste Bibeldeutungen. (F. Manns Pädagogisches Magazin. Heft 892.) Langensalza 1922.  484
Pfister
JULIUS BESSMER S. J.: Die Wunder des Evangeliums und die Psychotherapie. („Stimmen der Zeit“, Katholische Monatschrift für das Geistesleben der Gegenwart, 48. Jahrg.) Freiburg i. Br.  484
A. J. Storfer
HUGO DAFFNER: Zur Psychopathologie der Königsberger Mucker (Archiv für Psychiatrie, Bd. 67, Heft 2 u. 3.) 1923.  485
Hitschmann
ARTUR SZIRTES: Zur Psychologie der öffentlichen Meinung. (Sozial-psychologische Forschungen, Bd. 1.) M. Perles, Wien und Leipzig 1920.  485
Aurel Kolnai
HEINZ WERNER: Die Ursprünge der Lyrik. Verlag Ernst Reinhardt, München 1924.  486
Gerö
J. ZOLLER: Sinaischrift und Griechisch-Lateinisches Alphabet. Ursprung und Ideologie. Selbstverlag, Trieste 1925.  488
E. Weiss
NUMA PRÄTORIUS: Das Liebesleben Ludwigs XIII. von Frankreich. (Abhandlungen aus dem Gebiete der Sexualforschung, Bd. 2, Heft 6.)  489
H. Sachs
R. POLLAK-RUDIN: Magie als Naturwissenschaft. — R. POLLAK-RUDIN und F. SCHULHOF: Grundlagen der experimentellen Magie. Franz Deuticke, Leipzig und Wien 1921.  490
A. Kolnai
ERICH W. J. MEYER: Zum Sinn und Wesen der Geschlechter. Verlag Friedrich Cohen, Bonn 1925.  490
A. J. Storfer
Dr. H. G. STOKER, Seniorlektor an dem Universitätskollegium zu Potchefstroom, Transvaal (Südafrika): Das Gewissen. Erscheinungsformen und Theorien. (Schriften zur Philosophie und Soziologie, herausgegeben von Prof. Max Scheler. Bd. II.) Verlag Friedrich Cohen, Bonn 1925.  491
A. J. Storfer
Dr. phil. et med. BRUNO HARMS: Die Ursachen des Sitzenbleibens von Schulkindern. Beiträge zur Kinderforschung und Heilerziehung. Herausgegeben von J. Trüper. Heft 183. H. Beyer & Söhne, Langensalza.  493
Hermine Hug-Hellmuth
Dr. JULIUS WAGNER, Studienrat in Frankfurt a. M.: Die Schulstrafe im Urteil des Schülers. (Friedr. Manns Pädagog, Mag. Heft 837.) H. Beyer & Söhne, Langensalza 1921.  494
Hermine Hug-Hellmuth
PAUL und MARIA KRISCHE. Vom werdenden Leben. Wie es Kindern und Jugendlichen zu erklären ist. 2. Aufl. A. Hoffmanns Verlag, Berlin 1921.  494
Hermine Hug-Hellmuth
Prof. J. ZAPPERT: Über Neurosen im Kindesalter. (Arch. f. Kinderheilk. 73. Bd., S. 108.)  495
J K. Friedjung
NEUE ZEITSCHRIFTEN: ZEITSCHRIFT FÜR VÖLKERPSYCHOLOGIE UND SOZIOLOGIE. In Verbindung mit Alverdes, Bolte usw. herausgegeben von Dr. Richard Thurnwald. Verlag C. L. Hirschfeld, Leipzig (I. Jahrg., 1. Heft. März 1925).PHILOSOPHISCHER ANZEIGER. Zeitschrift für die Zusammenarbeit von Philosophie und Einzelwissenschaft, ln Verbindung mit Baumgarten, Buijtendijk, Curtius usw. herausgegeben von Helmuth Plessner. Verlag von Friedrich Cohen, Bonn (I. Jahrg., 1. Halbband 1925).PSYCHOLOGIE UND MEDIZIN. Vierteljahrsschrift für Forschung und Anwendung auf ihren Grenzgebieten. Unter Mitwirkung von Sommer, Moll, Wirth usw. herausgegeben von Dr. R. W. Schulte. Verlag Ferdinand Enke, Stuttgart (1. Heft, Oktober 1925).ZEITSCHRIFT FÜR KRITISCHEN OKKULTISMUS UND GRENZFRAGEN DES SEELENLEBENS. Mit Unterstützung von Bohn, Hellwig, Klinckowstroem und Tischner herausgegeben von  496
A. J. Storfer
BÜCHEREINLAUF  498
 
Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.