Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To quickly go to the Table of Volumes from any article…

PEP-Web Tip of the Day

To quickly go to the Table of Volumes from any article, click on the banner for the journal at the top of the article.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

 
List of Articles


Volume 18 (2005)

Issue 35
Editorial  5
 
Themenschwerpunkt: Edith Jacobssohn in Berlin
Das Verhältnis von politischer Überzeugung und analytischer Arbeit, erörtert anhand der Berliner Aufsätze von Edith Jacobson (1930-1937)  7
Ulrike May
Psychoanalyse im Fortbildungsangebot für Sozialberufe, Berlin 1930-1933 (Verein Jugendheim)  46
Michael Schröter
Aus der Forschung
Der apokryphe Freud: Sigmund Freuds berühmteste »Zitate« und ihre wahren Quellen  82
Alan C. Elms
»… hier bin ich nun ganz unter Patienten …«: Die psychoanalytische Praxis der Lou Andreas-Salomé  109
Manfred Klemann
»Ein abgesonderter, origineller Geist mit größter Distanz zum Bürgertum …«. Emil Lorenz (1889-1962): Volksbildner, Schriftsteller, Freud-Schüler  130
Christine Walder
Alien Enemy: Porträt eines Mädchens  152
Michael Molnar
Kleine Mitteilungen
Lilly Freud-Marlé über ihre Freud-Biographie. Aus einem Brief an Herbert Stuffer (1947)  168
 
Rezensionen und Anzeigen
Jacques LeRider: Freud - von der Akropolis zum Sinai. Die Rückwendung zur Antike in der Wiener Moderne. Aus dem Französischen von Christian Winterhalter. Wien (Passagen) 2004, 366 Seiten. 44.80 Euro.  171
Ernst Falzeder
Marianne Brentzel: Sigmund Freuds Anna O. Das Leben der Bertha Pappenheim. Leipzig (Reclam) 2004, 320 Seiten. 12.90 Euro.  172
Albrecht Hirschmüller
Mai Wegener: Neuronen und Neurosen. Der psychische Apparat bei Freud und Lacan. Ein historisch-theoretischer Versuch zu Freuds Entwurf von 1895. München (Fink) 2004, 214 Seiten. 29.90 Euro.  173
Wolfgang Hegener
Zvi Lothane: Seelenmord und Psychiatrie. Zur Rehabilitierung Schrebers. Aus dem Amerikanischen von Tim Farin, Sandra Hoffmann, Uwe H. Peters. Bearbeitung von Werner Felber, Hartmut Raguse. Copyediting von Sandra Hoffmann. Gießen (Psychosozial) 2004, 665 Seiten. 49 Euro. Daniel Paul Schreber, Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken, hg. von Gerd Busse. Gießen (Psychosozial) 2003, 607 Seiten. 39.90 Euro.  174
Ernst Falzeder
Ilse Grubrich-Simitis: Michelangelos Moses und Freuds »Wagstück«. Eine Collage. Frankfurt a. M. (Fischer) 2004, 132 Seiten. 24.90 Euro.  176
G. W. Pigman, III
Freudiana, hg. von Lilli Gast und Peter Mattes. Psychologie … Gesellschaftskritik, 27. Jg., Nr. 107/108. Gießen (Psychosozial) 2003, 196 Seiten. 17.90 Euro.  178
Michael Giefer
Almuth Bruder-Bezzel und Klaus-Jürgen Bruder: Kreativität und Determination. Studien zu Nietzsche, Freud und Adler. Göttingen (Vandenhoeck … Ruprecht) 2004, 206 Seiten. 34.90 Euro.  179
Günter Gödde
Georg Groddeck: Das Buch vom Es, 2 Bände (Textband. Manuskriptedition … Materialien), hg. von Samuel Müller in Verbindung mit Wolfram Groddeck. Frankfurt a. M. (Stroemfeld) 2004, 340 und 599 Seiten, Ln. 58 Euro. - Textband separat, brosch. 14.80 Euro.  180
Herbert Will
Roland Kaufhold und Michael Löffelholz (Hg.): »So können sie nicht leben« - Bruno Bettelheim (1903-1990). Zeitschrift für Politische Psychologie, Jg. 11, Nr. 1-3. Bonn (Deutscher Psychologen Verlag) 2003, 303 Seiten. 38.40 Euro.  182
Johannes Reichmayr
Gruppenanalyse, Gruppendynamik, Psychodrama. Quellen und Traditionen - Zeitzeugen berichten. Der Umgang mit Gruppenphänomenen in den deutschsprachigen Ländern, hg. von Georg R. Gfäller und Grete Leutz. Heidelberg (Mattes) 2004, 251 Seiten. 19.50 Euro.  184
Ludger M. Hermanns
Claudia Guderian: Die Couch in der Psychoanalyse. Geschichte und Gegenwart von Setting und Raum. Stuttgart (Kohlhammer) 2004, 252 Seiten. 28 Euro.Dies.: Magie der Couch. Bilder und Gespräche über Raum und Setting in der Psychoanalyse. Stuttgart (Kohlhammer) 2004, 188 Seiten mit 105 Abbildungen. 39.80 Euro.  185
Klaus Müller
Luciano Mecacci: Der Fall Marilyn Monroe und andere Desaster der Psychoanalyse. Aus dem Italienischen von Monika Köpfer. München (btb) 2004, 224 Seiten. 8.50 Euro.  186
Michael Schröter
Hans P. Klink: Zur Rezeption der Psychoanalyse bei Jiddu Krishnamurti 1933 bis 1986. Regensburg (Roderer) 2004, 270 Seiten. 31 Euro.  187
Lutz von Werder
Elisabeth Roudinesco und Michel Plon: Wörterbuch der Psychoanalyse. Namen, Länder, Werke, Begriffe. Aus dem Französischen übersetzt von Christoph Eissing-Christophersen, Marion Müllerburg, Renate Nentwig, Michel Ramaharomanana, Franziska Roelcke und Michael Wiesmüller. Wien-New York (Springer) 2004, 1261 Seiten. 78 Euro.  188
Karla Hoven-Buchholz
Autorinnen und Autoren  191
 
Issue 36
Editorial  5
 
Themenschwerpunkt: Zur Geschichte der psychoanalytischen Technik
»… wie geht es zu, daß ich alles so anders sehe …?« Ein Brief zur psychoanalytischen Technik an Theodor Reik (Berlin, 7. Februar 1933)  7
Paula Heimann
Notiz zur Technik-Debatte zwischen Reich/Fenichel und Theodor Reik (1932-1936)  16
Michael Schröter
»Angstberuhigung« - Zu einem unveröffentlichten Beitrag von Melanie Klein »On reassurance« (1933)  23
Claudia Frank
Der Beitrag August Aichhorns zur Technik der Psychoanalyse  42
Achim Perner
Aus der Forschung
Sigmund Freud und die Zeitschrift für Hypnotismus  65
Terence A. Tanner
Psychoanalyse und Kriminologie vor der Entwicklung der therapeutischen Gemeinschaft  119
Klaus Hoffmann
»… das Kind soll wissen …«  135
Michael Molnar
Quellentext
Hermann Rorschachs Briefe an seinen Bruder  149
Herausgegeben und eingeleitet von Rita Signer und Christian Müller
Kleine Mitteilungen
Gerettet aus der Verschollenheit. Zur englischen Ausgabe von Isidor Sadgers Erinnerungen an Freud  158
Nellie L. Thompson, Ph.D., Michael Schröter und Ulrike May
18. Symposion zur Geschichte der Psychoanalyse, 25. bis 27. Februar 2005 in Tübingen  167
Michael Giefer
Rezensionen und Anzeigen
Sigmund Freud und Sándor Ferenczi: Briefwechsel, Bd. III/1: 1920-1924, Bd. III/2: 1925-1933, hg. von Ernst Falzeder und Eva Brabant, unter Mitarbeit von Patrizia Giampieri-Deutsch, unter der wissenschaftlichen Leitung von André Haynal. Transkription von Ingeborg Meyer-Palmedo. Wien-Köln-Weimar (Böhlau) 2003 und 2005. 274 und 315 Seiten. Je 47 Euro.  169
Hans-Martin Lohmann
Ludger Lütkehaus (Hg.): »Dieses wahre innere Afrika«. Texte zur Entdeckung des Unbewußten vor Freud. Gießen (Psychosozial) 2005, 254 Seiten. 19.90 Euro.  171
Mai Wegener
Joachim Riedl (Hg.): Wien, Stadt der Juden. Die Welt der Tante Jolesch. Wien (Zsolnay) 2004, 400 Seiten. 36 Euro. Felicitas Heimann-Jelinek, Gerhard Milchram und Niko Wahl (Hg.): Jetzt ist er bös, der Tennenbaum. Die Zweite Republik und ihre Juden. Wien (Jüdisches Museum) 2005, 124 Seiten. 19.80 Euro.  171
Bernhard Kuschey
Christfried Tögel: Freud für Eilige. Berlin (Aufbau) 2005, 232 Seiten. 7.95 Euro.  173
Ulrike May
Ilka Quindeau: Spur und Umschrift. Die konstitutive Bedeutung von Erinnerung in der Psychoanalyse. München (Fink) 2004, 238 Seiten. 39.90 Euro.  174
Hans-Martin Lohmann
Lynne Lehrman Weiner (Hg.): Sigmund Freud durch Lehrmans Linse. Aus dem Amerikanischen von Theo Kierdorf und Hildegard Höhr. Gießen (Psychosozial) 2005, 212 Seiten. 49 Euro.  175
Ernst Falzeder
Christian Müller: Abschied vom Irrenhaus. Aufsätze zur Psychiatriegeschichte. Bern etc. (Huber) 2005, 185 Seiten. 22.95 Euro.  176
Michael Schröter
Gerrit Hohendorf: Die Psychosomatische Theoriebildung bei Felix Deutsch (1884 bis 1964). Ein Beitrag zur Geschichte der Psychoanalyse des Körpers. Husum (Matthiesen) 2004, 365 Seiten. 54 Euro.  177
Martin Dehli
Françoise Dolto: Selbstporträt einer Psychoanalytikerin. Aus dem Französischen von Sylvia Koch. Weinheim-Basel (Beltz) 2004, 257 Seiten. 14.90 Euro.  179
Andrea Huppke
Elke-Vera Kotowski und Julius H. Schoeps (Hg.): Magnus Hirschfeld. Ein Leben im Spannungsfeld von Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Berlin (be.bra Wissenschaftsverlag) 2004, 400 Seiten. 29.90 Euro.  179
Veronika Fuechtner
Thomas Müller (Hg.): Psychotherapie und Körperarbeit in Berlin. Geschichte und Praktiken der Etablierung. Husum (Matthiesen) 2004, 328 Seiten. 51 Euro.  181
Kai Sammet
Thematisch geordnete Liste von Arbeiten zur Psychoanalysegeschichte in deutsch- und englischsprachigen Zeitschriften (2004)  183
Michael Giefer und Ulrike May
Autorinnen und Autoren  190
 
Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.