Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To suggest new content…

PEP-Web Tip of the Day

Help us improve PEP Web. If you would like to suggest new content, click here and fill in the form with your ideas!

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

 
List of Articles


Volume 19 (2006)

Issue 37
Editorial  5
 
Themenschwerpunkt: Aus dem Freud Museum, London
Das Londoner Freud Museum als Forschungsstätte  8
Michael Molnar und Christfried Tögel
»… jener nach innen gekehrte nachdenkliche Blick«  15
Michael Molnar
Gespräche mit der Sphinx: Bilder der griechischen Mythologie in Freuds Sammlung  31
Janine Burke
Freuds Patientenkalender: Siebzehn Analytiker in Analyse bei Freud (1910-1920)  43
Ulrike May
Aus der Forschung
Wem dient die Frau? Joan Riviere als Übersetzerin zwischen Freud und Jones  98
Nina Bakman
Das Stuttgarter psychotherapeutische Institut, Wolfgang Loch und die Anfänge der DPV-Arbeitsgemeinschaft Stuttgart-Tübingen - historischer Versuch eines Zeitzeugen  115
Peter Kutter
Kleine Mitteilungen
Sternstunde in Pasewalk: Zwei Bücher über Hitlers Kriegsneurose  134
Bernhard Schlink
Palimpsest einer Freudschen Selbstdarstellung von 1912  137
Gerhard Fichtner und Michael Schröter
Mira Oberholzer-Gincburg (1884-1949). Eine Analytikerin der ersten Stunde in der Schweiz  142
Vera von Planta
Rezensionen und Anzeigen
Ulrike May und Elke Mühlleitner (Hg.): Edith Jacobson. Sie selbst und die Welt ihrer Objekte - Leben, Werk, Erinnerungen. Gießen (Psychosozial), 447 Seiten. 38 Euro.  150
Friedrich-Wilhelm Eickhoff
Henri F. Ellenberger: Die Entdeckung des Unbewußten. Geschichte und Entwicklung der dynamischen Psychiatrie von den Anfängen bis zu Janet, Freud, Adler und Jung. Aus dem Amerikanischen von Gudrun Theusner-Stampa. Zürich (Diogenes) 2005, 1226 Seiten. 29.90 Euro.  152
Esther Fischer-Homberger
Michael B. Buchholz und Günter Gödde (Hg.): Macht und Dynamik des Unbewußten. Auseinandersetzungen in Philosophie, Medizin und Psychoanalyse. Gießen (Psychosozial) 2005, 718 Seiten. 36 Euro.  153
Andreas Wildt
Traumarbeit vor Freud. Quellentexte zur Traumpsychologie im späten 19. Jahrhundert, hg. von Stefan Goldmann. Gießen (Psychosozial) 2005, 365 Seiten. 34 Euro.  156
G. W. Pigman, III
Sigmund Freud und Minna Bernays: Briefwechsel 1882-1938, hg. von Albrecht Hirschmüller. Tübingen (edition diskord) 2005, 399 Seiten. 32 Euro.  157
Kaspar Weber
Erik Porge: Schöne Paranoia. Wilhelm Fließ, sein Plagiat und Freud, gefolgt von »In eigener Sache« von Wilhelm Fließ. Aus dem Französischen von Mai Wegener. Wien (Turia + Kant) 2005, 318 Seiten. 29 Euro.  159
Michael Schröter
Sigmund Freud: Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie. Reprint der Erstausgabe nach 100 Jahren. Mit einem Nachwort von Reimut Reiche. Frankfurt a. M. 2005 (S. Fischer), 131 Seiten. 34.90 Euro.  161
Friedl Früh
Die Liebens. 150 Jahre Geschichte einer Wiener Familie, hg. von Evi Fuks und Gabriele Kohlbauer-Fritz. Wien-Köln-Weimar (Böhlau) 2004, 264 Seiten. 24.90 Euro.  163
Albrecht Hirschmüller
Helmut Junker: Beziehungsweisen. Die tiefenpsychologische Praxis zwischen Technik und Begegnung. Tübingen (edition diskord) 2005, 224 Seiten. 19 Euro.  165
Annegret Wittenberger
Sabine Richebächer: Sabina Spielrein - »Eine fast grausame Liebe zur Wissenschaft«. Biographie. Zürich (Dörlemann) 2005, 400 Seiten. 24.90 Euro.  166
Vera von Planta
Gerda Siebenhüner: Frieda Fromm-Reichmann. Pionierin der analytisch orientierten Psychotherapie von Psychosen. Gießen (Psychosozial) 2005, 342 Seiten. 29.90 Euro.  167
Klaus Hoffmann
Marco Conci: Sullivan neu entdecken. Leben und Werk Harry Stack Sullivans und seine Bedeutung für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychoanalyse. Mit einem Geleitwort von Gaetano Benedetti. Gießen (Psychosozial) 2005, 539 Seiten. 49.90 Euro.  169
Thomas Müller
Gerhard Stumm, Alfred Pritz, Paul Gumhalter, Nora Nemeskeri und Martin Voracek (Hg.): Personenlexikon der Psychotherapie. Wien-New York (Springer) 2005, 547 Seiten. 69.80 Euro.  170
Thomas Müller
Sanford Gifford, Daniel Jacobs, Vivien Goldman (Hg.): Edward Bibring fotografiert die Psychoanalytiker seiner Zeit (1932-1938). Aus dem Amerikanischen von Daniela Bone und Antje Becker. Gießen (Psychosozial) 2005, 210 Seiten. 29.90 Euro.  172
Michael Schröter
Autorinnen und Autoren  173
 
Issue 38
Editorial  5
 
Themenschwerpunkt: Blicke auf Freud
Der Galilei des 20. Jahrhunderts? Zur wissenschaftshistorischen Bedeutung von Freuds Leben und Werk (Vortrag am 6. Mai 2006)  7
Albrecht Hirschmüller
Freiberger Schatten. Wurde Julius Freud in Roznau geboren?  19
Franz Maciejewski
Trottoir roulant, 1900  33
Michael Molnar
Elektra »antik u modern«. Zu einem Abend der Mittwoch-Gesellschaft im Jahre 1905 (mit einer unbekannten Postkarte Freuds an Paul Federn)  46
Leo A. Lensing
Ein Sommernachmittag in Grinzing. Thomas Mann bei Sigmund Freud  76
Gerhard Hummel
Ein Abkömmling der Liebe: Freud über den Glauben  102
Herbert Will
Kommentar zu Max Eitingons Ansprache auf der Sitzung der Chewrah Psychoanalytith b'Erez-Israel in Jerusalem am 6. Mai 1939  129
Friedrich-Wilhelm Eickhoff
Freuds 83. Geburtstag, 6. Mai 1939  136
Max Eitingon
Fundstücke zur Freud-Biographik in der Exilpresse  140
Ulrike May
Kleine Mitteilungen
»Lieber Papa!« - »Meine liebe Anna«. Zum Briefwechsel zwischen Freud und seiner jüngsten Tochter  149
Katharina Rutschky
19. Symposion zur Geschichte der Psychoanalyse, 17. bis 19. Februar 2006 in Tübingen  153
Manfred Klemann
Rezensionen und Anzeigen
Hans-Martin Lohmann und Joachim Pfeiffer (Hg.): Freud-Handbuch. Leben - Werk - Wirkung. Stuttgart-Weimar (Metzler) 2006, 452 Seiten. 64.95 Euro.  155
Marco Conci
Lilly Freud-Marlé: Mein Onkel Sigmund Freud. Erinnerungen an eine große Familie. Berlin (Aufbau) 2006, 341 Seiten. 22.90 Euro.  157
Barbara Murken
Eva Weissweiler: Die Freuds. Biographie einer Familie. Köln (Kiepenheuer & Witsch) 2006, 479 Seiten. 24.90 Euro.  158
Ernst Falzeder
Isidor Sadger: Sigmund Freud. Persönliche Erinnerungen, hg. und mit einem Nachwort versehen von Andrea Huppke und Michael Schröter. Tübingen (edition diskord) 2006, 160 Seiten. 22 Euro.  160
Kaspar Weber
Die Rundbriefe des »Geheimen Komitees«, Bd. 4: 1923-1927, hg. von Gerhard Wittenberger und Christfried Tögel. Tübingen (edition diskord) 2006, 411 Seiten. 28 Euro.  161
Ernst Falzeder
Lisa Fischer und Regina Köpl: Sigmund Freud. Wiener Schauplätze der Psychoanalyse. Wien-Köln-Weimar (Böhlau) 2005, 221 Seiten. 19.90 Euro.  163
Christfried Tögel
Christfried Tögel: Freud und Berlin. Berlin (Aufbau) 2006, 212 Seiten. 9.95 Euro.  164
Ludger M. Hermanns
Micha Brumlik: Sigmund Freud. Der Denker des 20. Jahrhunderts. Weinheim-Basel (Beltz) 2006, 304 Seiten. 22.90 Euro.  165
Andrea Huppke
Manfred Pohlen: Freuds Analyse. Die Sitzungsprotokolle Ernst Blums. Reinbek bei Hamburg (Rowohlt) 2006, 399 Seiten. 22.50 Euro.  166
Sieglinde Eva Tömmel
Freud's Library. A Comprehensive Catalogue - Freuds Bibliothek. Vollständiger Katalog, bearb. und hg. von J. Keith Davies und Gerhard Fichtner. London (Freud Museum) und Tübingen (edition diskord) 2006, 144 Seiten. Katalog auf CD: 1049 Seiten, 944 farbige Abb. 36 Euro.  168
G. W. Pigman, III
Michael Rohrwasser: Freuds Lektüren. Von Arthur Conan Doyle bis Arthur Schnitzler. Gießen (Psychosozial) 2005, 404 Seiten. 38 Euro.  170
Hilde Kronberg-Gödde
Han Israëls: Der Wiener Quacksalber. Kritische Betrachtungen über Sigmund Freud und die Psychoanalyse, hg. und aus dem Niederländischen übersetzt von Gerd Busse. Jena-Quedlinburg (Bussert & Stadeler) 2006, 179 Seiten. 14.90 Euro.  171
Michael Schröter
Holger Steinberg: Als ob ich zu einer steinernen Wand spräche. Der Nervenarzt Paul Julius Möbius. Eine Werkbiographie. Bern (Huber) 2005, 339 Seiten. 49.95 Euro.  172
Esther Fischer-Homberger
Louis Obrowsky: Historische Betrachtung der sozialmedizinischen Einrichtungen in Wien vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zum Ende der Ersten Republik. Frankfurt a. M. etc. (Lang) 2005, 234 Seiten. 42.50 Euro.  174
Thomas Aichhorn
Guido Meyer: Konzepte der Angst in der Psychoanalyse, Bd 1: 1895-1950. Frankfurt a. M. (Brandes & Apsel) 2005, 385 Seiten. 35 Euro.Guido Meyer: Geburt, Angst, Tod und das Begehren nach dem Mutterleib. Geschichte der Urthemen in der Psychoanalyse. Frankfurt a. M. (Brandes & Apsel) 2004, 407 Seiten. 35 Euro.  175
Marco Conci
Bärbel Reetz: Die russische Patientin. Roman. Frankfurt a. M.-Leipzig (Insel) 2006, 328 Seiten. 19.80 Euro.  177
Vera von Planta
Hanns Sachs: Wie Wesen von einem fremden Stern. Der philosophische Hintergrund der Psychoanalyse. Übersetzt aus dem Amerikanischen und hg. von Jürgen Hardt. Gießen (Psychosozial) 2005, 252 Seiten. 29.90 Euro.  179
Reiner Wild
Nicolas Langlitz: Die Zeit der Psychoanalyse. Lacan und das Problem der Sitzungsdauer. Frankfurt a. M. (Suhrkamp) 2005, 309 Seiten. 12 Euro.  180
Claus-Dieter Rath
Thematisch geordnete Liste von Arbeiten zur Psychoanalysegeschichte in deutsch- und englischsprachigen Zeitschriften (2005)  183
Michael Giefer und Ulrike May
Autorinnen und Autoren  189
 
Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.