Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To keep track of most cited articles…

PEP-Web Tip of the Day

You can always keep track of the Most Cited Journal Articles on PEP Web by checking the PEP Section found on the homepage.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

 
List of Articles


Volume 24 (2011)

Issue 47
Editorial  7
 
Themenschwerpunkt: Freude an der Psychoanalysegeschichte: Eine Festgabe für Ludger M. Hermanns zum 60. Geburtstag, überreicht vom Berliner Forum für Geschichte der Psychoanalyse Mit-Herausgeberin: Regine Lockot
Unverhohlene Nostalgie  10
Mitchell G. Ash
Zur Entstehung der Kernthese in Freuds »vergleichender Studie« über organische und hysterische Lähmungen (1893)  13
Anneliese Menninger
»… Freund Leopold perkutiert sie über dem Leibchen …«. Leopold von Auenbrugger in Sigmund Freuds Traum von Irmas Injektion  21
Johann Georg Reicheneder
Arzt und Dichter im Wettstreit. Sigmund Freud, Alfred von Berger und die narrative Darstellung weiblicher Homosexualität  29
Stefan Goldmann
Auflösung eines Rätsels - auf den Spuren einer Liebesgeschichte  40
Günter Gödde
Freuds Autoreferat von »Ein Beitrag zum Problem der Neurosenwahl« (1913). Erstpublikation des Textes und Kommentar  46
Ulrike May
Fröhliche Wissenschaft - Zufallsfunde und ein Antiquitätenhändler  55
Christfried Tögel
»Stimmungszauber, das war der Leitgedanke bei der Gründung der Anstalt.« Das Sanatorium Schloss Tegel in statu nascendi (1904-1907)  59
Heike Bernhardt
»Berliner Schnüffeleien« und ein konkurrierendes Zeitschriftenprojekt. Zwei wenig beleuchtete Aspekte der Rank-Krise von 1924  66
Michael Schröter
Ein Brief vom Außenposten der psychoanalytischen Bewegung: Georg Wanke an Max Eitingon, 2. April 1926  75
Maren Holmes und Thomas Müller
»Meine Damen und Herren, der Zeitgeist ist unter uns«. Mittwoch, den 6. Mai 1926, im Hotel Esplanade in Berlin  84
Regine Lockot
Ausgebürgerte Psychoanalytiker  98
Andreas Peglau
Winnicotts Arabesken. Vom Witz einer psychotherapeutischen Praxis  110
Barbara Wittmann
Im Grenzgebiet zwischen Psychosomatik, Neurologie und Neuropsychologie. Über das Buch von Siri Hustvedt: »Eine zitternde Frau«  117
Bernd Holdorff
Psychoanalyse und Geschichtsschreibung. Notizen im Anschluss an Michel de Certeau  122
Mai Wegener
Ein Antiquar hilft seinen Kunden - und lernt von ihnen  128
Urban Zerfaß
Aus der Forschung
Johann Jaroslaw Marcinowski (1868-1935) und sein Sanatorium Haus Sielbeck am Uklei. Psychoanalyse im klinischen Setting: Mit einem Anhang: Freuds Briefe an Marcinowski, hg. von Gerhard Fichtner und Michael Schröter  133
Heike Bernhardt
Kontroverse
Vom Wonnesaugen zum oral-aggressiven Vernichtungswunsch: wirklich eine Revolution? Eine Entgegnung auf Ulrike May  169
Wolfgang Hegener
Rezensionen und Anzeigen
Sigmund Freud: »Unterdeß halten wir zusammen«. Briefe an die Kinder, hg. von Michael Schröter unter Mitwirkung von Ingeborg Meyer-Palmedo und Ernst Falzeder. Berlin (Aufbau) 2010, 683 Seiten. 34 Euro.  185
G. W. Pigman, III
Eickhoff, Friedrich-Wilhelm: Primäre Identifizierung, Nachträglichkeit und »Entlehntes unbewusstes Schuldgefühl«. Ausgewählte Schriften zu psychoanalytischen Themen 1976-2008. Stuttgart-Bad Cannstatt (frommann-holzboog) 2009, 236 Seiten. 56 Euro.  187
Andrea Huppke
Rainer Funk (Hg.): Erich Fromm als Therapeut. Einblicke in seine psychoanalytische Praxis aus der Sicht seiner Schüler. Gießen (Psychosozial) 2009, 251 Seiten. 24,90 Euro.  188
Lutz von Werder
Christiane Rothländer: Karl Motesiczky, 1904-1943. Eine biographische Rekonstruktion. Wien (Turia + Kant) 2010, 380 Seiten. 32 Euro.  190
Helmut Dahmer
Mitchell G. Ash (Hg.): Psychoanalyse in totalitären und autoritären Regimen. Frankfurt a. M. (Brandes & Apsel) 2010, 343 Seiten. 32 Euro.  193
Elke Mühlleitner
Philipp Mettauer: Vergessen und Erinnern. Die Lindauer Psychotherapiewochen aus historischer Perspektive. München (lptw) 2010, 58 Seiten.  194
Michael Schröter
Autorinnen und Autoren  196
 
Issue 48
Editorial  7
 
Themenschwerpunkt: Biographische Studien und Dokumente
Freud aus der Nähe. Ein Interview mit K. R. Eissler (1953): Exzerpiert von Michael Schröter unter Mitarbeit von Magdalena Frank  9
Hans Lampl
Wie »Emmy von N.« identifiziert wurde. K. R. Eisslers und Ola Anderssons Recherchen: Mit einem Anhang: Drei Briefe Freuds an Fanny Moser jun. Zusammengestellt von Michael Schröter  32
Christfried Tögel
IPV-Sekretär und Mäzen - Freuds Patient, Vermögensverwalter und Freund: Die Briefe Anton v. Freunds an Sigmund Freud (1916-1919)  53
Andrea Huppke und Michael Schröter
Viktor Emil v. Gebsattel und Maria v. Stach: Neue Aufschlüsse über zwei Teilnehmer am 3. Psychoanalytischen Kongress in Weimar (1911)  99
Stephan von Minden
Hans von Hattingberg im Spannungsfeld von Psychoanalyse und Nationalsozialismus  106
Katharina Eva Keifenheim
August Watermann (1890-1944)  126
Harry Stroeken
Aus der Forschung
Gedankensplitter - Gedankenkeime. Freuds Notizbüchlein aus den Jahren 1901 bis 1910  140
Gerhard Fichtner und Albrecht Hirschmüller
Freud und Jung. Zusammenarbeit - Bruch - gegenseitige Befruchtung  156
Ernst Falzeder
Kontroverse
Wer hat Angst vor Ulrike May? Zu Wolfgang Hegeners Artikel »Vom Wonnesaugen zum oral-aggressiven Vernichtungswunsch: wirklich eine Revolution?«  174
Friedl Früh
Kleine Mitteilungen
Zur Edition von Freud-Briefen, anlässlich des Auftauchens eines Originalbriefs an Arthur Fischer-Colbrie  182
Gerhard Fichtner
Felix Schottlaender: Eine Gründerfigur der Nachkriegs-Psychoanalyse in Deutschland  183
Werner Bohleber
24. Symposion zur Geschichte der Psychoanalyse, 25. bis 27. Februar 2011 in Berlin  188
Manfred Klemann
Rezensionen und Anzeigen
Briefe von Freud an Adler (1899-1911), hg. von Almuth Bruder-Bezzel [mit zwei weiteren Aufsätzen über Alfred Adler von Gisela Eife und Gerd Lehmkuhl]. Zeitschrift für Individualpsychologie, 36 (2011), Heft 1, 100 Seiten. 17.90 Euro.  190
Ernst Falzeder
Claudia Benthien, Hartmut Böhme und Inge Stephan (Hg.): Freud und die Antike. Göttingen (Wallstein) 2011, 474 Seiten. 34,90 Euro.  191
Moritz Senarclens de Grancy
Das Freud-Museum (Hg.): Das Freud-Museum in London. Ein Führer durch Maresfield Gardens 20. Aus dem Englischen von Udo Germer. Gießen (Psychosozial) 2010, 183 Seiten. 19,90 Euro.  193
Christian Huber
Daniel Barth: Kinderheim Baumgarten. Siegfried Bernfelds »Versuch mit neuer Erziehung« aus psychoanalytischer und soziologischer Sicht. Gießen (Psychosozial) 2010, 383 Seiten. 39,90 Euro.  195
Karl Fallend
Ágnes Berger, Franziska Hennigsen, Ludger M. Hermanns und János Can Togay (Hg.): Psychoanalyse hinter dem Eisernen Vorhang. Frankfurt a. M. (Brandes & Apsel) 2010, 156 Seiten. 17,90 Euro.  196
Andreas Peglau
Autorinnen und Autoren  198
 
Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.