Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To find an Author in a Video…

PEP-Web Tip of the Day

To find an Author in a Video, go to the Search Section found on the top left side of the homepage. Then, select “All Video Streams” in the Source menu. Finally, write the name of the Author in the “Search for Words or Phrases in Context” area and click the Search button.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

 
List of Articles


Volume 29 (2016)

Issue 57
Editorial  5
Michael Schröter
Themenschwerpunkt: Heinz Kohut. Biographie und Rezeption
Heinz Kohut und Wien  7
Thomas A. Kohut
August Aichhorn und Heinz Kohut. Aus ihrem Briefwechsel 1946-1949  14
Thomas Aichhorn und Michael Schröter
Die Rezeption von Heinz Kohut in Deutschland  47
Wolfgang Milch
Die Politisierung des Narzissmus: Kohut mit und durch Morgenthaler lesen  67
Dagmar Herzog
Aus der Forschung
Vom Wachexamen zur Deutungskunst, oder: Was ist ein »richtiger« Psychoanalytiker. Wolfgang Warda, Ludwig Binswanger, Wilhelm Strohmayer und die Anfänge der Psychoanalyse in Thüringen  98
Ulrike May
Biographische Neuentdeckungen und Ergänzungen zum III. Psychoanalytischen Kongress in Weimar (1911). Teil 1: Arthur Ludwig und Ernst Rehm  152
Andreas Peglau, Stephan von Minden und Reinhard Lampe
Kontroverse
Die Frage der Autorschaft Freuds am Artikel »Aphasie« in Villarets Handwörterbuch der Gesamten Medizin: Antwort an Anneliese Menninger  166
Ferdinand Scherrer
Der Artikel »Aphasie« in Villarets Handwörterbuch  175
Anneliese Menninger
Rezensionen und Anzeigen
Sigmund Freud: Gesamtausgabe. Bd. 1: 1877-1885; Bd. 2: 1886-1890; Bd. 3: 1891; Bd. 4: 1892-1894, hg. von Christfried Tögel unter Mitarbeit von Urban Zerfaß. Gießen (Psychosozial) 2015, 567 + 389 + 413 + 423 Seiten. 299,90 Euro.  185
Ernst Falzeder
Sigmund Freud: Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie (1905), hg. von Philippe van Haute, Christian Huber und Herman Westerink. Göttingen (Vienna University Press bei Vandenhoeck & Ruprecht) 2015, 138 Seiten. 30 Euro.  187
Claus-Dieter Rath
Ulrike May: Freud bei der Arbeit. Zur Entstehungsgeschichte der psychoanalytischen Theorie und Praxis, mit einer Auswertung von Freuds Patientenkalender. Gießen (Psychosozial) 2015, 380 Seiten. 39,90 Euro.  189
Andrea Huppke
Moritz Senarclens de Grancy: Sprachbilder des Unbewussten. Die Rolle der Metaphorik bei Freud. Gießen (Psychosozial) 2015, 248 Seiten. 29,90 Euro.  190
Galina Hristeva
Hubert Grabitz: Freud unterm Protokoll. Zu den Diskussionen in der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung WPV. Berlin (Simon Verlag für Bibliothekswissen) 2015, 177 Seiten. 21,90 Euro.  192
Christfried Tögel
Detlef Siegfried: Moderne Lüste. Ernest Borneman - Jazzkritiker, Filmemacher, Sexforscher. Göttingen (Wallstein) 2015, 455 Seiten. 29,90 Euro.  193
Andreas Peglau
Chirley Dos Santos-Stubbe, Peter Theiss-Abendroth, Hannes Stubbe (Hg.): Psychoanalyse in Brasilien - Historische und aktuelle Erkundungen. Gießen (Psychosozial) 2015, 235 Seiten. 24,90 Euro.  195
Gregor Busslinger
Stefan Goldmann (Hg.): Berühmte Fälle aus dem Magazin zur Erfahrungsseelenheilkunde. Eine Anthologie. Gießen (Psychosozial) 2015, 241 Seiten. 24,90 Euro.  197
Klaus Hoffmann
Weitere Neuerscheinungen und Neuauflagen  198
 
Autorinnen und Autoren  199
 
Issue 58
Editorial  5
Ludger M. Hermanns
Themenschwerpunkt: Amerikanische Impulse für die westdeutsche Nachkriegspsychoanalyse
»Um Ihre Erfahrungen haben wir alle Grund Sie zu beneiden.« Walter-Fritz Seemanns Aufenthalt in Chicago im Spiegel seines Briefwechsels mit Alexander Mitscherlich  7
Susanne Kitlitschko
Bericht über meine 90tägige Reise durch die Vereinigten Staaten, 18. Mai - 16. August 1950  34
Felix Schottlaender
Mitscherlich in Amerika: Westernisierung am Beispiel eines Arztes und Intellektuellen  63
Martin Klüners
Psychoanalyse im Dienst des gesellschaftlichen Neubeginns: Wie Max Horkheimer und Theodor W. Adorno die Re-Institutionalisierung der Psychoanalyse im Nachkriegsdeutschland förderten  92
Gunzelin Schmid Noerr
Aus der Forschung
»Lieber Max, wie sehr wir eins sind, wurde mir erst am Tag nach Abgang meines letzten Briefes an Dich klar.« Max Horkheimer und Karl Landauer als erster Psychoanalytiker am Frankfurter Institut für Sozialforschung  118
Wolfgang Bock
»Auch wäre es feige, den Feinden der Analyse hier das Feld zu räumen.« - Zur Korrespondenz von Richard und Editha Sterba mit Anna Freud 1946-1982  142
Roman Krivanek
Biographische Neuentdeckungen und Ergänzungen zum III. Psychoanalytischen Kongress in Weimar (1911). Teil II: Maria von Stach, Georg Wanke - und der Fotograf Franz Vältl
Biographische Neuentdeckungen und Ergänzungen zum III. Psychoanalytischen Kongress in Weimar (1911). Teil II: Maria von Stach, Georg Wanke ‒ und der Fotograf Franz Vältl  165
Andreas Peglau, Michael Schröter und Michael Schröter
Kleine Mitteilungen
Kampf und Probe. Zum 3. Band der Brautbriefe von Sigmund Freud und Martha Bernays  180
Michael Molnar
29. Symposion zur Geschichte der Psychoanalyse, 26.-28. Februar 2016 in Berlin  190
Andrea Huppke
Rezensionen und Anzeigen
Nadine Werner: Archäologie des Erinnerns. Sigmund Freud in Walter Benjamins Berliner Kindheit. Göttingen (Wallstein) 2015, 390 Seiten. 34,90 Euro.  193
Wolfgang Bock
André Knote: Von der geistlichen Seelenkur zur Psychologischen Kur. Zur Geschichte der Psychotherapie vor Freud. Paderborn (W. Fink) 2015, 327 Seiten. 44,90 Euro.  194
Michael Giefer
Thomas Aichhorn, Karl Fallend (Hg.): August Aichhorn - Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse für Erziehungsarbeit und Soziale Arbeit. Mit einem Essay von Reinhard Sieder. Wien (Löcker) 2015, 229 Seiten. 19,80 Euro.  196
Vera von Planta
Robert Heim, Emilio Modena (Hg.): Jacques Lacan trifft Alfred Lorenzer. Über das Unbewusste und die Sprache, den Trieb und das Begehren. Gießen (Psychosozial) 2016, 179 Seiten. 24,90 Euro.  197
Stefan Köchel
Cornelius Borck, Armin Schäfer (Hg.): Das psychiatrische Aufschreibesystem. Paderborn (Wilhelm Fink Verlag) 2015, 271 Seiten, 22 Abb. 39,90 Euro.  199
Rainer Herrn
Ludwig Frambach, Detlef Thiel (Hg.): Friedlaender/Mynona und die Gestalttherapie. Das Prinzip »Schöpferische Indifferenz«. Bergisch-Gladbach (EHP-Verlag Andreas Kohlhage) 2015, 353 Seiten. 21,99 EUR  202
Ludger M. Hermanns
Weitere Neuerscheinungen und Neuauflagen  203
 
Autorinnen und Autoren  204
 
Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.