Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To search only within a publication time period…

PEP-Web Tip of the Day

Looking for articles in a specific time period? You can refine your search by using the Year feature in the Search Section. This tool could be useful for studying the impact of historical events on psychoanalytic theories.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

 
List of Articles


Volume 51 (1997)

Issue 1
Narzißtische und objektbezogene Fehlregulierungen in der Bulimie  1
Philippe Jeammet
Phantasie. Versuch einer begrifflichen Klärung ihrer Struktur und Funktion  33
Maria Torok
Metamorphosen des Narzißmus. Ein Beitrag zur psychoanalytischen Ideen- und Begriffsgeschichte  46
Lilli Gast
Buchbesprechungen
Bosse, Hans: Der fremde Mann. Jugend, Männlichkeit, Macht. Eine Ethnoanalyse. Unter Mitarbeit von Werner Knauss. Frankfurt a. M. (Fischer TB) 1994. 360 Seiten, 22,90 DM.  76
Karin Flaake
Plänkers, Tomas, und Ernst Federn: Vertreibung und Rückkehr. Interviews zur Geschichte Ernst Federns und der Psychoanalyse. Tübingen (edition diskord) 1994. 237 Seiten, 34 DM.  80
Roland Kaufhold
Dettmering, Peter: Die Adoptionsphantasie. »Adoption« als Fiktion und Realität. Würzburg (Königshausen & Neumann) 1994. 104 Seiten.  83
Udo Rauchfleisch
Klüwer, Rolf: Die verschenkte Puppe. Darstellung und Kommentierung einer psychoanalytischen Fokaltherapie. Frankfurt/M. (Suhrkamp) 1995. 127 Seiten, 32 DM.  85
Helga Kremp-Ottenheym
Herold, Reinhard: Übertragung und Widerstand. Rekonstruktion und Evaluation einer Methode zur Untersuchung von Übertragungswiderständen in psychoanalytischen Therapien. Ulm (Ulmer Textbank) 1995. 351 Seiten (ohne Anhang 286 Seiten), 45 DM.  86
Ulrich Stuhr
Wolff, Stephan: Text und Schuld. Die Rhetorik psychiatrischer Gerichtsgutachten. Mit einem Vorwort von Gerhard Mauz. Berlin/New York (de Gruyter) 1995. XV/272 Seiten, 148 DM.  90
Michael B. Buchholz
Platta, Holdger: New-Age-Therapien. Pro und Contra. Weinheim (Quadriga) 1995. 254 Seiten, 29,80 DM.  92
Sybille Marggraf
Gardner, Howard: So genial wie Einstein. Schlüssel zum kreativen Denken. Aus dem Amerikanischen von Ute Spengler. Stuttgart (Klett-Cotta) 1996. 555 Seiten, 58 DM.  93
Herbert Stein
Holzhey-Kunz, Alice: Leiden am Dasein. Die Daseinsanalyse und die Aufgabe einer Hermeneutik psychopathologischer Phänomene. Wien (Passagen Verlag) 1994. 217 Seiten, 49,80 DM.  95
Richard Klein
Issue 2
Die widerständige Erfahrung der Psychoanalyse zwischen den Methodologien der Wissenschaften  101
Rolf-Peter Warsitz
Bemerkungen zur Geschichte des Gegenübertragungsbegriffs. Versuch, die Problematik eines mehrdeutigen psychoanalytischen Schlüsselbegriffs zu aktualisieren  143
Klaus Nerenz
Die Bedeutung der Zeit als Determinante des psychoanalytischen Rahmens  156
Franz Zimmermann
Buchbesprechungen
Schneider, Christian, Cordelia Stillke und Bernd Leineweber: Das Erbe der Napola. Versuch einer Generationengeschichte des Nationalsozialismus. Hamburg (Hamburger Edition) 1996. 394 Seiten, 58 DM.  183
Marianne Leuzinger-Bohleber
Radebold, Hartmut, und Ruth Schweizer: Der mühselige Aufbruch. Über Psychoanalyse im Alter. Frankfurt a. M. (Fischer TB) 1996. 255 Seiten, 19,90 DM.  189
Gereon Heuft
Index PsychoAnalyse 1996/97. Marburg (Sigmund-Freud-Buchhandlung) 1996. 168 Seiten, 18 DM.  192
Hans-Martin Lohmann
Issue 3
Übertragung und Realität  195
Rolf Fetscher
Dissoziation und multiple Identität als Abwehr gegen die Grenzdiffusion zwischen Phantasie und Handlung. Aus der psychoanalytischen Behandlung einer Inzestpatientin  239
Helmuth Thiel
Religion der Propaganda im Nationalsozialismus  253
Caroline Neubaur und Lorenz Wilkens
Buchbesprechung
Der Traum — immer noch die via regia zum Unbewußten  278
Marianne Leuzinger-Bohleber
Issue 4
Selbstbehauptung, Ärger, Wut und zerstörerische Aggression: Perspektiven des Behandlungsprozesses  289
Paul H. Ornstein und Anna Ornstein
Freuds Behandlung einer narzißtischen Patientin  311
Anton O. Kris
Die zeitgenössischen Kleinianer in London  338
Roy Schafer
Buchbesprechung
Die Abstinenz der Psychoanalyse gegenüber den sexuellen Störungen  358
Lorenz Böllinger
Issue 5
Normalität und Nationalsozialismus  385
Isidor J. Kaminer
Medizin und Gewissen  410
Horst-Eberhard Richter
Aus dem Archiv der Psychoanalyse
Der patient-nur ein Werkstück?  423
Alexander Mitscherlich
Das Rätsel des Max Eitingon  428
Theodore Draper
Max Eitingon ein Geheimagent Stalins? Erneuter Protest gegen eine zählebige Legende  457
Michael Schröter
Buchbesprechungen
Bowie, Malcolm: Lacan. Aus dem Englischen von Klaus Laermann. Göttingen (Steidl Verlag) 1994. 228 Seiten, 28 DM.  471
Hanna Gekle
Möhring, Peter, und Roland Apsel (Hg.): Interkulturelle psychoanalytische Therapie. Frankfurt (Brandes & Apsel) 1995. 255 Seiten, 39,80 DM.  474
Ilka Quindeau
Issue 6
Erinnern, Wiederholen und Durcharbeiten. Anläßlich von Daniel Jonah Goldhagens Buch »Hitlers willige Vollstrecker«  479
Margarete Mitscherlich
Goldhagen und die Deutschen. Psychoanalytische Reflexionen über die Resonanz auf ein Buch und seinen Autor in der deutschen Öffentlichkeit  494
Rolf Vogt und Barbara Vogt
Die Konstruktion imaginärer Gemeinschaften und das Bild von den Juden — unbewußte Determinanten des Antisemitismus in Deutschland  570
Werner Bohleber
Eliminatorischer Antisemitismus: Wie ist die These zu halten?  606
Karola Brede und Alexander C. Karp
Buchbesprechung
Goldhagen, Daniel Jonah: Hitlers willige Vollstrecker. Ganz gewöhnliche Deutsche und der Holocaust. Berlin (Siedler Verlag) 1996. 728 Seiten, 59,80 DM.  629
Annelinde Eggert-Schmid Noerr
Issue 7
Das Konzept der »frühen Triangulierung« als Schlüssel zu einem einheitlichen Modell der Hysterie  637
Ute Rupprecht-Schampera
Das wahre oder falsche, das verrückte oder gesunde Selbst  665
John E. Gedo
Aus dem Archiv der Psychoanalyse
Meine analytische Erfahrung mit Fairbairn und Winnicott. Wie vollständig ist das Ergebnis psychoanalytischer Therapie?  676
Harry Guntrip
Buchbesprechungen
Ermann, Michael: Psychotherapeutische und psychosomatische Medizin. Ein Leitfaden auf psychodynamischer Grundlage. Stuttgart (Kohlhammer) 1995. 358 Seiten, 48 DM.  700
Christa Rohde-Dachser
Krause, Rainer: Allgemeine psychoanalytische Krankheitslehre. Band I und II. Mit einem Vorwort von Otto Kernberg. Stuttgart (Kohlhammer). Bd. I: 1997. 195 Seiten, 42 DM. Bd. II: erscheint voraussichtlich 1997. Ca. 200 Seiten, ca. 44 DM.  703
André Haynal
Senf, Wolfgang, und Michael Broda (Hg).: Praxis der Psychotherapie. Ein integratives Lehrbuch für Psychoanalyse und Verhaltenstherapie. Stuttgart (Thieme Verlag) 1996. 595 Seiten, Abb., 158 DM.  705
Rainer Krause
Pohlen, Manfred, und Margarete Bautz-Holzherr: Psychoanalyse -Das Ende einer Deutungsmacht. Reinbek (Rowohlt) 1995. 287 Seiten, 22,90 DM.  710
John Göke
Harsch, Wolfgang: Die psychoanalytische Geldtheorie. Frankfurt/Main (Fischer TB) 1995. 265 Seiten. 19,90 DM.  718
Mathias Dunkel
Bauriedl, Thea: Leben in Beziehungen. Von der Notwendigkeit, Grenzen zu finden. Freiburg (Herder) 1996. 160 Seiten, 15,80 DM.  720
Holdger Platta
Russel, Diana E.H.: Against Pornography. The Evidence of Harm. Berkeley (Russell Publications) 1994. 12.95 $.  723
Hannelore Schröder
Issue 8
Ein Roman in Rätselform. Zu Henry James' »The Wings of the Dove«  727
Peter Dettmering
»Wunderangstmacht« und »Abschiedsgrat« - lyrische Mikroweiten  739
Ulrich Moser
Versuch einer Begegnung. Psychoanalytische und textanalytische Verständigungen zu Elfriede Jelineks »Lust«  763
Dagmar von Hoff und Marianne Leuzinger-Bohleber
Buchbesprechungen
Raguse, Hartmut: Psychoanalyse und biblische Interpretation. Eine Auseinandersetzung mit Eugen Drewermanns Auslegung der JohannesApokalypse. Stuttgart/Berlin/Köln (Kohlhammer) 1993. 272 Seiten, 49,80 DM.Ders.: Der Raum des Textes. Elemente einer transdisziplinären theologischen Hermeneutik. Stuttgart/Berlin/Köln (Kohlhammer) 1994. 285 Seiten, 49,80 DM.  801
Alfred Krovoza
Nesseler, Olga, und Thomas Nesseler: Auf des Messers Schneide. Zur Funktionsbestimmung literarischer Kreativität bei Schiller und Goethe. Eine psychoanalytische Studie. Würzburg (Königshausen und Neumann) 1994. 412 Seiten, 49,80 DM.  806
Walter Schönau
Greve, Gisela (Hg.): Kunstbetrachtung. Dreißig Jahre psychoanalytische Werkinterpretation. Tübingen (edition diskord) 1996. 320 Seiten, 56 DM.  808
Johannes Dirschauer
Heinrichs, Hans-Jürgen: Erzählte Welt. Lesarten der Wirklichkeit in Geschichte, Kunst und Wissenschaft. Reinbek (Rowohlt) 1996. 413 Seiten, 48 DM.  811
Christoph Zimmermann
Issue 9-10
Editorial  817
 
»Forsche nicht nach, wenn die Freiheit dir lieb ist; denn mein Gesicht ist ein Kerker der Liebe«. Anmerkungen zu Sigmund Freuds und Kurt Eisslers »Leonardo«  820
Jan Philipp Reemtsma
Metamorphosen von Leben und Tod. Ausblick auf eine Theorie der Hylomatie  835
Volkmar Sigusch
Die psychoanalytische Zeitdiagnose und das Geschichtsbewußtsein der Deutschen  875
Karola Brede
Die Veränderung der psychischen Dynamik durch historische Prozesse am Beispiel von Dorothea Schlegels »Florentin«  905
Mario Erdheim
Gender ohne Sex. Geschichte, Funktion und Funktionswandel des Begriffs »Gender«  926
Reimut Reiche
Trauma, Identifizierung und historischer Kontext. Über die Notwendigkeit, die NS-Vergangenheit in den psychoanalytischen Deutungsprozeß einzubeziehen  958
Werner Bohleber
Zur »Wiederkehr des Dritten Reiches in der Psychotherapie«. Eine Auseinandersetzung mit Tilmann Moser über psychoanalytische Behandlungstechnik  996
Rolf Vogt
Buchbesprechung
Duby, Georges, und Michelle Perrot (Hg.): Geschichte der Frauen. Frankfurt / New York (Campus) 1993-1994. 5 Bde., 440 DM. Bd.1: Antike, hrsg. von P. Schmitt Pantel, 1993, 620 Seiten, 88 DM.Bd.2: Mittelalter, hrsg. von C. Klapisch-Zuber, 1993, 584 Seiten, 88 DM.Bd.3: Frühe Neuzeit, hrsg. von A. Farge und N. Zemon, 1994, 608 Seiten, 88 DM.Bd.4: 19. Jahrhundert, hrsg. v. G. Fraisse und M. Perrot, 1994, 692 Seiten, 88 DM.Bd.5: 20. Jahrhundert, hrsg. v. F. Thébaud, 1994, 718 Seiten, 88 DM.  1016
Christine Walde und Alfred Krovoza
Issue 11
Der symbolische Vater als Revenant. Die Geburt der Psychoanalyse aus dem Geiste des Vaters  1023
Robert Heim
Die Freudianer in Wien. Die Psychologische Mittwoch-Gesellschaft und die Wiener Psychoanalytische Vereinigung 1902-1938  1051
Elke Mühlleitner und Johannes Reichmayr
Kritische Glosse
Über Neuromythologie  1104
Wolfgang Leuschner
Issue 12
»Die Crux mit dem Antisemitismus«. Zur Gegenbesetzung von Erinnerung, Herkommen und Tradition  1115
Yigal Blumenberg
Schamkonflikte bei stationären psychotherapeutischen Behandlungen  1161
Micha Hilgers
Mitteilung
Netzwerken: Psychoanalytische Ressourcen im World Wide Web  1184
Parfen Laszig
Buchbesprechung
Hilgers, Micha: Scham. Gesichter eines Affekts. Göttingen/Zürich (Vandenhoek & Ruprecht) 1996. 219 Seiten.Morrison, Andrew P.: Shame. The Underside of Narcissism. Hillsdale (Analytic Press) 1989.Morrison, Andrew P.: The Culture of Shame. New York (Ballantine Books) 1996. 227 Seiten.Miller, Susan B.: Shame in Context. Hillsdale (Analytic Press) 1996. 241 Seiten.Williams, Bernard: Shame and Necessity. Berkeley (University of California Press) 1993. 254 Seiten.  1190
León Wurmser
Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.