Customer Service | Help | FAQ | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To quickly return to the issue’s Table of Contents from an article…

PEP-Web Tip of the Day

You can go back to to the issue’s Table of Contents in one click by clicking on the article title in the article view.  What’s more, it will take you to the specific place in the TOC where the article appears.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

 
List of Articles


Volume 1 (1911)

Issue 1-2
An unsere Leser!  I
 
Originalarbeiten
I. Die zukünftigen Chancen der psychoanalytischen Therapie  1
Sigm. Freud
II. Die psychische Behandlung der Trigeminusneuralgie  10
Dr. Alfred Adler
III. Zur Psychologie des hysterischen Madonnenkultus  30
Dr. Oskar Pfister
Mitteilungen
I. Der Neurotiker als Schauspieler  38
Dr. Wilhelm Stekel
II. Ein Beispiel von Versprechen  40
Dr. Wilhelm Stekel
III. Beispiele des Verrats pathogener Phantasien bei Neurotikern  43
Dr. Sigm. Freud
IV. Typisches Beispiel eines verkappten Ödipustraumes  44
Dr. Sigm. Freud
V. „Zur Differentialdiagnose organischer und psychogener Erkrankungen.“  45
Dr. Wilhelm Stekel
Referate, Kritiken und Grenzgebiete
Die dorische Knabenliebe. (Ihre Ethik und ihre Idee.) Von Prof. E. Bethe in Leipzig. Rheinisches Museum für Philologie. Neue Folge. Band 62. 1907  47
Dr. W. Stekel
Dr. Wilh. Neutra, Briefe an nervöse Frauen. Zweites Tausend. Verlag von Heinrich Minden, Dresden und Leipzig, 1909.  49
Freud
Professor Ed. Claparède und die Psychoanalyse  50
A. Maeder
Maeder Alf., La langue d'un aliéné (Archives de Psychologie. Genève. Tome IX. 1910).  50
Autoreferat
J. Varendonck. Les Idéals d'enfants. Archiv de Psychol. Genève. Tome VII.  51
A. Maeder
D. Katzaroff. Qu'est-ce que les enfants dessinent? Arch. de Psych. Genève Tome IX. 1910.  52
A. Maeder
Charles Baudelaire, Toximane et Opiomane par les dd. Royer-Dupouy. (Annales médico-psychologiques.) Tome XI. 1910.  53
Dr. W. Stekel
Sigm. Freud: Eine Kindheitserinnerung des Leonardo da Vinci. (Schriften zur angewandten Seelenkunde. VII. Heft.) Franz Deuticke. Wien und Leipzig 1910.  54
Dr. Wilhem Stekel
Die Transvestiten. (Eine Untersuchung über den erotischen Verkleidungstrieb.) Dr. Magnus Hirschfeld. (Medizinischer Verlag Alfred Pulvermacher u. Co., Berlin 1910.)  55
Dr. Wilhelm Stekel
Die Epilepsie im Kindesalter mit besonderer Berücksichtigung erzieherischer, unterrichtlicher und forensischer Fragen, dargestellt von Professor Dr. Heinrich Vogt. S. Karger, Berlin 1910. 225 Seiten.  58
Friedjung
Vorlesungen über die Psychopathologie des Kindesalters für Mediziner und Pädagogen von Dr. Wilhelm Strohmayer, Privatdozenten an der Universität und Spezialarzt für Nervenkranke in Jena. Tübingen, H. Laupp, 1910.  59
Friedjung
The Hygiene of the Soul. Von Gustav Pollak. (New York-Dodd, Mead and Company 1910.)  61
Dr. W. St.
Über traumartige und verwandte Zustände. Von S. Löwenfeld, München. (Zentralblatt für Nervenheilkunde und Psychiatrie, neue Form, 20. Band 1909.)  61
Dr. W. St.
Über den Gegensinn der Urworte.  63
Dr. W. St.
Zur Psychologie von Tot und Lebendig.  66
Dr. W. St.
Rechts und links  67
Dr. W. St.
Die Frage der Abstinenz  68
Dr. W. St.
Schopenhauer über den Wahnsinn  69
Mitgeteilt von Otto Rank
Zur Psychologie der Inzestliebe: Aus Baudelaire Briefe 1841-1866 (Verlag J. C. C. Bruns, Minden) (Seite 204)  72
Dr. W. St.
Wilhelm Strohmayer (Jena): Zur Analyse und Prognose psychoneurotischer Symptome. Zeitschr. f. Psychother. und med. Psychol. II, 2, 1910; S, 75-92.  72
Stockmayr
Aus der ungarischen neurologischen-psychiatrischen Literatur: Doz. Dr. J. Salgó, Über Zwangsvorstellungen und Wahnideen. (Gyógyaszat 1908.)  74
 
Dr. J. Hollós und Dr. K. Eisenstein (Szeged). Tuberkulose und Menstruation (Gyógyaszat 1908).  74
 
Dr. A. Inselt, Züchtung der sexuellen Neurasthenie (Gyógyaszat 1908).  74
 
Dr. S. Ferenezi (Budapest), Das manisch-depressive Irresein in subjektiver Beleuchtung (Gyógyaszat 1908).  74
Autoreferat
Prof. Dr. J. Donath (Budapest), Über hysterische lethargische Zustände (Orvosi Hetilap 1908).  75
 
Dr. J. Zsakó (Kolozsvar), Über graphologische Diagnose (Orvosi Hetilap 1908).  75
 
Dr. S. Ferenczi (Budapest), Über die Bedeutung der Ejaculatio praecox (Budapesti Orvosi Ujsàg 1908).  75
 
Dr. S. Ferenczi (Budapest): Über Psychoneurosen (Aus dem Vortrags-Zyklus des Budapester Ärzte-Vereins 1908).  76
Autoreferat
Dr. J. Holles, Budapest. Über psychische Kompensation. (Gyógyaszat 1909.)  77
 
Dr. M. Farkas (Budapest). Über die Kombination von Hydro- und Psychotherapie. (Budapesti Orvosi Ujsag 1909.)  77
Ferenczi
Psychische Grenzzustände von Dr. Karl Pelmann. 2. Auflage, Fr. Cohen Bonn 1910 (316 S.).  78
Adler
Dichterstellen  79
 
Varia  80
 
Issue 3
Originalarbeiten
I. Ein Beitrag zur Psychologie des Gerüchtes  81
Dr. C. G. Jung
II. Über „wilde“ Psychoanalyse  91
Prof. Dr. Sigm. Freud
Mitteilungen
I. Beitrag zur Symbolik im Alltag  96
Ernest Jones
II. Zum Verständnis der Hypnose und des hysterischen Delirs  98
Dr. J. Sadger
III. Zur Symbolik der Mutterleibsphantasie  102
Dr. Wilhelm Stekel
IV. Ein erlogener Traum: Beitrag zum Mechanismus der Lüge in der Neurose  103
Dr. Alfred Adler
V. Warum sie den eigenen Namen hassen  109
Dr. Wilhelm Stekel
VI. Ein durchsichtiges Beispiel von Verlegen  109
Dr. Wilhelm Stekel
VII. Ein Beispiel von poetischer Verwertung des Versprechens  109
Otto Rank
Referate und Kritiken
Zur Phrenokardie von Herz: Erb: Ist die Herzsche Phrenokardie eine wohl abgegrenzte besondere Form der Herzneurosen?). XXXIV. Wanderversammlung der südwestdeutschen Neurologen und Irrenärzte, Monatsschr. f. Psychiatr. u. Neur., 1909. Bd. XXIV. S. 170.  110
Ernest Jones
Kurt Mendel: „Die Wechseljahre des Mannes (Climacterium virile). Neurologisches Zentralblatt. 1910. Nr. 20.  111
Dr. W. Stekel
Hinter Schloss und Riegel. Eine unmoralische Erzählung, nicht von Schuld und Sühne, sondern von Verbrechen und Strafe. Albert Langen, München.  112
Adler
Untermenschen oder Narren? Eine kriminalpsychologische Kritik der klinischen Lehre vom Verbrecherseelenleben. Ein Studienbehelf für Strafjuristen und Ärzte von Franz Nadastiny. Karl Konegen, Wien 1910.  113
Adler
Dr. D. Pachantoni: Der Traum als Ursprung von Wahnideen bei Alkoholdeliranten. Zentralblatt für Nervenheilkunde und Psychiatrie 1909.  113
Dr. Nepallek
Dr. med. Karl Seher: „Die Seele des Gesunden und Kranken“. (Ein gemeinverständliches Handbuch für die gesamte Seelenkunde.) Berlin 1910. Verlag von Martin Warneck.  114
Dr. W. St.
Dr. E. Jendrássik (Budapest). Über den Begriff der Neurasthenie. Orvosi Hetilap 1909.  114
Ferenczi
Robert Hessen: „Die Prostitution in Deutschland“. (Albert Langen in München, 1910).  115
Dr. W. St.
J. Sadger: „Ein Fall von multipler Perversion mit hysterischen Absenzen.“ Jahrbuch für psychoanalytische Forschungen, Band II, Franz Deuticke, Leipzig und Wien 1910.  116
Dr. W. St.
Ed. Claparède: Remarques sur le contrôle des médiums à propos d'expériences avec Carancini (Arch. de Psych. T. IX. Nr. 36.)  117
A. Maeder
P. Meunier et R. Masselon: Les rêves et leur interprétation. (Collection de psychologie expérimentale et de Métapsychic, Directeur Meunier. Paris 1910, Blend et Cie.)  117
A. Maeder
Wulffen, E., Der Sexualverbrecher. Verlag Dr. P. Langenscheidt, Berlin-Grosslichterfelde 1910, 727 S.  118
Adler
Karl Abraham (Berlin): „Über hysterische Traumzustände.“ (Jahrbuch für psychoanalytische Forschungen, Bd. II. Franz Deuticke. Leipzig und Wien 1910.)  119
Dr. W. St.
A. Cramer, Zur Symptomalogie und Therapie der Angst. Deutsche med. Wochenschrift. 1910. Nr. 32.  120
Dr. W. St.
Beiträge zur Kinderforschung und Heilerziehung. H. 54. Psychopathische Mittelschüler. Von Dr. Theodor Heller.  121
Dr. Friedjung
Paul Schuster: Drei Vorträge aus dem Gebiete der Unfall-Neurologie. Georg Thieme, Leipzig 1910.  122
Adler
C. G. Jung: Über Konflikte der kindlichen Seele. (Jahrbuch Bleuler, Freud. II. Bd. 1910.)  122
Adler
G. C. Ferrari; Rivista di psicologia applicata. (I. bis IV. Jahrgang. 1905-1907.)  123
Dr. Ch. E. von Hartungen
Aus Vereinen und Versammlungen
Bericht über die I. private Psychoanalytische Vereinigung in Salzburg am 27. April 1908  125
Referate von Otto Rank
Bericht über die II. private Psychoanalytische Vereinigung in Nürnberg am 30. und 31. März 1910  129
Referate von Otto Rank
Sitzungsberichte der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung  131
Rank
Varia  133
 
Issue 4
Originalarbeiten
I. Über Ätiologie und Behandlung der Psychoneurosen  137
Professor der Neurologie an der James J. Putnam, M.D.
II. Analyse einer scheinbar sinnlosen infantilen Obsession  155
Dr. Richard Nepalleck
III. Ein Fall von periodischer Depression psychogenen Ursprungs  158
A. A. Brill, Ph.B., M.D.
Mitteilungen
I. Ein Beitrag zum Thema „Sexuelle Eindrücke beim Kinde“  165
Alexander Witt
II. Unbewusste Wahl wissenschaftlicher Untersuchungen  166
Ernest Jones
III. Beispiel eines verkappten Ödipustraumes  167
Rank
IV. Auszüge aus der älteren Literatur  171
Dr. W. Stekel
V. Weiteres von Schopenhauer  173
Dr. Otto Juliusburger
VI. Über männliche Einstellung bei weiblichen Neurotikern  174
Dr. Alfred Adler
Referate und Kritiken
W. Plönies Stekel (Dresden): 1. „Über die ursächlichen Beziehungen der Magenkrankheiten, ihrer Folgezustände, Anämie und Unterernährung zu den Depressionszuständen mit Berücksichtigung des Wesens und der Therapie derselben.“ (Monatsschrift für Psychiatrie und Neurologie. Bd. XXVI.) 2. „Das Vorkommen und die ursächlichen Beziehungen der psychischen Störungen, besonders der Zwangsvorstellungen und Halluzinationen bei Magenkrankheiten, sowie der Einfluss dieser Beziehungen auf eine kausale Behandlung, besonders aber auf die Prophylaxis von Geisteskrankheiten. (Archiv für Psychiatrie. Bd. 46. Heft 3.)  178
Stekel
Trotz und Gehorsam von Alfred Adler. Monatshefte für Pädagogik und Schulpolitik. 1910. Heft 9.  180
Dr. W. St.
P. Janet, Le Subconscious. (Aus den Rapports et comptes rendus du VI. Congrès intern, de Psychologie. Genève, Kundig 1910.)  181
A. Maeder
Morton Prince (Boston). The Subconscious (Congr. Inter, de Psychologie, Rapport; Genève, Kindig 1910).  182
A. Maeder
Dr. Ph. Stein (Budapest). Tatbestandsdiagnostische Versuche bei Untersuchungsgefangenen. (Vortrag, gehalten in der Kön. Ges. d. Ärzte. 1908. S. auch: Zeitschr. f. Psychol. u. Physiol. d. Sinnesorgane. 1909.)  183
Ferenczi
Über Ernährungsneurosen im frühen Kindesalter und nervöse Kauunfähigkeit der Kinder. Von Dr. Karl Hochsinger. Sonderabdruck aus der Berl. klin. Wochenschr. 1910, Nr. 40.  183
Dr. Friedjung
Aus Vereinen und Versammlungen
Sitzungsberichte der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung  184
 
Varia  186
 
Issue 5-6
Originalarbeiten
I. Nachträge zur Traumdeutung  187
Sigm. Freud
II. Eine Lüge  193
Dr. F. Riklin
III. „Ist das Asthma bronchiale eine Sexualneurose?“  200
Dr. J. Sadger
IV. Beitrag zur Lehre vom Widerstand  214
Dr. Alfred Adler
V. Die psychische Behandlung der Epilepsie  220
Dr. Wilhelm Stekel
Mitteilungen
I. Ein Fall von Symbolik für Ungläubige  235
Dr. Eduard Hitschmann
II. Eine infantile Sexualtheorie  236
Dr. Stekel
III. Beobachtungen aus der Kinderstube  236
Dr. Stekel
IV. Über Wort-Neubildungen  237
Dr. Hans Sachs
V. Ein Fall von Verlesen im Betrieb der philologischen Wissenschaft  242
Dr. Marcell Eibenschütz
Referate und Kritiken
Hugo Sellheim, „Einiges über die Verwertung von Psychologie in der Frauenheilkunde“. (Medizinische Klinik 1910, Nr. 50.)  243
Stekel
Dr. Heinrich Körber, Psychologie und Sexualität. „Der Monismus“. 1910. Nr. 51. V. Jahrgang.  245
Nepalleck
Willy Hellpach, „Die Psychoanalyse.“ Die Neue Rundschau, Dezember 1910.  246
Dr. W. St.
Robert Hessen, „Nervenschwäche“. Die Neue Rundschau, 1910, 11. H. Berlin, S. Fischer.  247
Dr. E. H.
Näcke, „Die moderne Übertreibung der Sexualität.“ (H. Gross, Archiv. Band 39. 1. u. 2. Heft.)  247
Dr. W. St.
Dr. S. Ferenczi (Budapest): Die psychologische Analyse der Träume. Nach einem Vortrage, gehalten in der Kgl. Gesellschaft der Ärzte zu Budapest, den 16. Oktober 1910. (Abgedruckt in der Psychiatrisch-Neurologischen Wochenschrift, XII. Jahrg. Nr. 11-13; englische Übersetzung: American Journal of Psychology, April 1910.)  248
Rank
Max Oker-Blom: „Anleitung zur sexuellen Aufklärung und Erziehung“. (Aus dem Schwedischen übersetzt und mit Vorwort und Anmerkungen versehen von Dozenten Dr. Karl Ullmann, Verlag Paul Knepler, Wien 1911.)  248
Dr. W. St.
Binswanger, „Über Neuropsychosen“. (Referat über den Vortragszyklus über die Grundzüge der modernen Psychologie und Psychiatrie. Referat. Deutsch, med. Wochenschr. 1910. Nr. 50.)  250
Stekel
Nervenkrankheiten und Lektüre. Nervenleiden und Erziehung. Die ersten Zeichen der Nervosität des Kindesalters. Drei Vorträge von Prof. Dr. H. Oppenheim. Dritte, durchgesehene Auflage. Berlin, S. Karger 1909.  250
Friedjung
Dr. Max Graf, Richard Wagner im fliegenden Holländer Ein Beitrag zur Psychologie künstlerischen Schaffens. Schriften zur angewandten Segenskunde, IX. Heft (Franz Deutike, Leipzig und Wien 1911).  252
Stekel
Ed. Claparède, L'unification et la fixation de la terminologie psychologique. (Arch. de Psychologie, Genève Tome IX, No. 34.  254
A. Maeder
E. Anastay, L'origine biologique de l'hypnose. (VI. Congrès international de Psychologie. Comptes rendus, Genève, Kündig 1910.)  255
 
A. di Luzenberger: L'igiene dell' animo. Verlag: Dr. Vallardi, Mailand 1910.  256
v. Hartungen
Hugo Friedmann, Bewusstsein und bewusstseinsverwandte Erscheinungen. Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik. 139. Bd. S. 34-57.  256
Dr. Carl Furtmüller
Das einzige Kind und seine Erziehung. Ein ernstes Mahnwort an Eltern und Erzieher von Dr. med. Eugen Neter. Mit einem Vorwort von Geh. Med.-Rat Prof. Dr. A. Baginsky. 3. und 4. Auflage. Verlag der Ärztlichen Rundschau Otto Gmelin, München.  257
Dr. Friedjung
J. Langermann, Der Erziehungsstaat. 3. Aufl. Mathilde Zimmer-Haus. Berlin-Zehlendorf 1910.  258
Adler
Dr. Ludwig Kemmer, Gymnasialprofessorin München: „Grundschäden des Gymnasiums und Vorschläge zu ihrer Heilung.“ Verlag der ärztlichen Rundschau. München 1910, 60 S. Mark 1.40.  259
Dr. Carl Furtmüller
Beiträge zur Kinderforschung und Heilerziehung, Langensalza, Hermann Beyer und Söhne. Heft 54: Dr. phil. Theodor Heller: Psychopathisc he Mittelschüler. 26 S.Beiträge zur Kinderforschung und Heilerziehung, Langensalza, Hermann Beyer und Söhne. Heft 70: Dr. med. Eugen Neter: Der Selbstmord im kindlichen und jugendlichen Alter. 22 S.Diskussionen des Wiener psychoanalytischen Vereins. I. Heft: Über den Selbstmord, insbesondere den Schülerselbstmord. J. F. Bergmann, Wiesbaden. 1910.  259
 
Dr. Erich Wulffen (Dresden): „Das Kriminelle im deutschen Volks mär chen“ (Archiv f. Kriminalanthropologie und Kriminalistik, Bd. 38).  264
Rank
„Das Wesen des menschlichen Verstandes und Bewusstseins“ nach monistischer und dualistischer Auffassung, kritisch dargestellt von Albrecht Rauh, bei Reinhardt, München 1910.  264
G. Rosenstein
Dr. Hermann Swoboda: „Otto Weiningers Tod“ (Verlag Franz Deuticke 1910).  264
Stekel
Aus Vereinen und Versammlungen
Ordentliche Winterversaninilung des Vereins schweizerischer Irrenärzte in Bern, 26. und 27. November 1910  266
Riklin
Aus der Sitzung der neurologisch-psychiatrischen Sektion der Warschauer Gesellschaft der Ärzte  269
Jekels
IV. Jahresversammlung der Gesellschaft deutscher Nervenärzte  270
Stekel
Sitzungsberichte der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung  271
Rank
Varia  272
 
Druckfehlerberichtigung  276
 
Issue 7-8
Originalberichte
I. Karin Michaelis: „Das gefährliche Alter“ im Lichte der Psychoanalyse  277
Dr. med. Tatjana Rosenthal
II. Der Begriff des Triebes  295
Dr. Stefan v. Máday
III. Psychoanalyse in einem Falle von Errötungsangst als Beitrag zur Psychologie des Schamgefühls  304
Prof. A. von Luzenberger
IV. Über einen Fall von akuter autopsychischer Bewusstseinsstörung, ein Beitrag zur Lehre von Kriminalität und Psychose  308
Dr. Otto Juliusburger
V. Julius Piklers „dynamische Psychologie“ und ihre Beziehungen zur Psychoanalyse  316
Gaston Rosenstein
Mitteilungen
I. Beitrag zur Psychopathologie des Alltagslebens  326
Dr. D. Epstein
II. Ein Fall von Schreibstottern  328
Dr. Wilhelm Stekel
III. Belege zur Rettungsphantasie  331
Otto Rank
IV. Kleine Beiträge aus der psychoanalytischen Praxis  337
Dr. M. Wulff
V. Missglückte Gratulation  342
E. Pulay
Referate und Kritiken
Bernard Hart. The Psychology of Freud and his school. (Journal of Mental Mind, July 1910.  343
A. Maeder
E. Jones. Psycho-Analytic Notes on a case of Hypomania. (American Journal of Insanity, Vol. LXVI.)  344
A. Maeder
E. Jones. The Psycho-Analytic Method of Treatment. (Journal of Nervous and Mental Disease 1910.)  345
A. Maeder
E. Jones. The Mental Characteristics of Chronic Epilepsy. (Read before the National Association for the Study of Epilepsy, Baltimore 1910).  346
A. Maeder
Kostyleff. La crise de la psychologie expérimentale. Alcan, Paris 1910, Bibl. de philosophie contemp.  346
A. Maeder
P. Dubois. Conception psychologique de l'origine des Psychopathies. (Arch. de Psychologie, Sept. 1910, Tome X.)  347
A. Maeder
F. Ruch. Mélancolie et Psychothérapie. (Arch. de Psych. Nr. 37, Tome X Genève.)  347
A. Maeder
Wilhelm Ostwald, Grosse Männer. 3. und 4. Aufl. Akademische Verlagsgesellschaft, Leipzig, 1910. XII, 424 Seiten.  348
Dr. Carl Furtmüller
Dr. R. Assagioli (Florenz), Transformation et Sublimation desénergies sexuelles (Rapport présentá au Ier Congrès italien pour la question sexuelle. Florence, 12-14 Novembre 1910).  353
Autoreferat
Wilhelm Weygandt, Abnorme Charaktere in der dramatischen Literatur, Shakespeare—Goethe—Ibsen—Gerhart Hauptmann, Hamburg und Leipzig, Leopold Voss 1910.  354
J. Sadger
B. Fraenkel, Des jungen Goethe schwere Krankheit Tuberkulose, keine Syphilis. Sonderabzug aus Zeitschr. f. Tuberkulose, Bd. XV, Heft 4, Leipzig 1910, J. A. Barth.  357
J. Sadger
Dr. Wilhelm Leonhardt, Liebe und Erotik in den Uranfängen der deutschen Dichtkunst. Dresden, Rudolf Kraut, 1910, 183 S., gr. 80, Preis 5 Mk.  357
Friedrich S. Krauss
On the Nightmare, By Ernest Jones. Americ. Journ. of Insanity. Vol. LXVII, Nr. 3, Januar 1910.  360
Brecher
Freud's Theory of Drearas. By Ernest Jones. Review of Neurology and Psychiatry. März 1910.  361
Brecher
A modern Conception of the Psycho-Neuroses. By Ernest Jones. London. Interstate Medical Journal, Vol. XVII, Nr. 8.  361
Brecher
Die Störungen des Selbstbewusstseins. Von Doz. Dr. K. Oesterreich. (Die Umschau, 10. Dezember 1910.)  362
Rank
A. A. Brill, Ph. B., M. D. (New York), Dreams and their Relation to the Neurosis (New York Medical Journal, 23. April 1910). (Nach einem in der „New York Neurological Society“, 4. Januar 1910 gehaltenen Vortrag.)  363
Rank
Die russische psychoanalytische Literatur bis zum Jahre 1911.  364
M. Wulff
Aus Vereinen und Versammlungen
Wiener psychoanalytische Vereinigung  371
 
Aus der „Gesellschaft der schwedischen Ärzte“  375
 
Varia  376
Dattner
Issue 9
Originalarbeiten
I. Ergebnisse der psychischen Behandlung einiger Fälle von Asthma  377
Dr. A. Stegmann
II. Zur Entstehung der Symbolik im Traum, in der Dementia praecox etc  383
Dr. A. Maeder
III. Uber obszöne Worte: Beitrag zur Psychologie der Latenzzeit  390
Dr. S. Ferenczi
IV. Syphilidophobie: Ein Beitrag zur Bedeutung der Phobien und der Hypochondrie in der Dynamik der Neurose  400
Dr. Alfred Adler
Mitteilungen
Ein Beitrag zum Vergessen von Eigennamen  407
Freud
Zum Thema der Zahnreizträume  408
Rank
Zur Differentialdiagnose organischer und psychogener Erkrankung; zugleich ein Beitrag zur Symbolik von Rechts und Links  411
Epstein
Zur Darstellungs-Technik des Traumes  413
Hanns Sachs
Eine merkwürdige Symptomhandlung  414
Stekel
Referate und Kritiken
Französische Gesichtspunkte in der Hysterielehre. (Nach einem Aufsatz Binet's in der Année Psychologique 1910.) Von Dr. A. Maeder, Zürich  415
 
Havelock Ellis, Symbolismusin Träumen. (Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische Psychologie. III. Band, 1. Heft. 1911.)  418
Stekel
Willy Hellpach, „Das Pathologische in der modernen Kuns t.“ Heidelberg 1911. Carl Winters Universitätsbuchhandlung.  420
Dr. J. Sadger
N. Skliar, „Über die obsedierende Vorstellung und die Versuchungsangst.“ Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie. Bd. I. Heft 4.  421
Dr. J. Sadger
Dr. Mollison, Rechts und links in der Primatenreihe. Im Korrespondenzblatt der Deutschen Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte. 1908. Nr. 9/12.  421
Gaston Rosenstein
Ernest Jones, Le coté affecté par l'hémiplégie hystérique. In der „Revue Neurologique“. Nr. 5. 1908.  422
Gaston Rosenstein
Ernest Jones, Die Pathologie der Dyschirie. Im „Journal für Psychologie und Neurologie“. Band XV. 1910. Barth, Leipzig. (Übersetzt von Dr. Maria Raich und Dr. Konstantin Oesterreich.)  422
Gaston Rosenstein
Dr. Enteist Jones, „Das Problem des Hamletundder Oedipus-Komplex. Obersetzt von Paul Tausig. (Schriften zur angewandten Seelenkunde. 10. Heft. Verlag von Franz Deutike, Leipzig und Wien 1911.)  423
Stekel
Ernst Jones (Toronto), Freud's Psychology (Psychological Bulletin, 15. April 1910).  423
Rank
Aus Vereinen und Versammlungen
Freud'sche Theorien in der IV. Jahresversammlung der Gesellschaft deutscher Nervenärzte, Berlin 6.—8. Oktober 1910  424
Bleuler
Wiener psychoanalytische Vereinigung  427
Rank
Aus der Sitzung der neurologisch-psychiatrischen Sektion der Warschauer Gesellschaft der Ärzte  428
Dr. Jekls
Varia  430
 
Issue 10-11
Erklärung  433
Dr. Alfred Adler
Originalberichte
I. Über einige Probleme der Sagendeutung: Vortrag in Salzburg, 1908  433
Dr. F. Riklin
II. Vorläufer Freud'scher Gedanken  441
Herbert Silberer
III. Das Verlieren als Symptomhandlung: Zugleich ein Beitrag zum Verständnis der Beziehungen des Traumlebens zu den Fehlleistungen des Alltagslebens  450
Otto Rank
IV. Anatole France als Analytiker  461
Dr. S. Ferenczi
V. Hysterie und Mystik bei Margaretha Ebner (1291-1351)  468
Dr. Oskar Pflster
VI. Eduard Mörike  486
Hugo Friedmann
Mitteilungen
I. Zur Psychologie des Exhibitionismus  494
Dr. Wilhelm Stekel
II. Ein Beispiel von literarischer Verwertung des Versprechens  496
Ernest Jones
III. Ein Fall von Namenvergessen  497
Dr. Alfred Meisl
IV. Zur Rettungssymbolik  499
Theodor Reik
V. Die Psychoanalyse in der modernen Literatur  499
Dr. Christian v. Hartungen
Aus Gustav Flauberts Werken  501
Theodor Reik
Referate und Kritiken
Dr. H. Bertschinger, Heilungsvorgänge bei Schizophrenen. Allgem. Zeitschr. für Psychiatrie. 68. Bd. 2. Heft.  503
Binswanger
Dr. L. Klages, Die Probleme der Graphologie. — Entwurf einer Psychodiagnostik. Leipzig, A. B. Barth, 1910.  506
Dr. A. Maeder
E. Jones, (Toronto), Some Instances of the Influenee of Dreams on Waking Life. (The Journal of Abnormal Psychology. Vol. VI. Nr. 1.)  508
A. Maeder
M. A. van Gennep, Dessins d'enfant et dessin préhistorique. (Arch. d. Psychol. Tome X. Livr. 40, Genève.)  508
A. Maeder
Traité international de Psychologie pathologique, herausgegeben von Dr. A. Marie) Alcan Editeur, Paris 1910. Tom. 1. Psychopathologie générale.  508
A. Maeder
J. Hárnik, Zur Psychologie des Propagandisten. In der Zeitschrift „Jung Ungarn“. Verlag: Bruno Cassierer.  510
J. Th. v. Kalmár
Le Mali-mali. Psychose Mimique des îles Philippines. Note preliminaire par. W. E. Musgrave et A. S. Bison. The Philippine Journal. of Science. Manille 1910. Referat de Revue neurologique. 1911 No. 6.  510
Dr. W. St.
Stigter, Über rationelle Psychotherapie. Nederlandsch Tydschrift voor Geneeskunde. 1910. 2. Heft. Nr. 2.  511
Ophuysen
Stigter, „Zentralblatt für Psychoanalyse“. Heft 1/2. Nederlandsch Tydschrift voor Geneeskunde. 1910. 1. Hälfte. Nr. 17.  511
Ophuysen
Alfred de Musset, Liebesbriefe an Aimée d'Alton. Herausgegeben von Léon Séché, übersetzt von Auguste Förster.  511
A. B.
Eduard Kulke und Friedrich S. Krauss, „Um holder Frauen Gunst!“ Ein Künstlerroman aus dem Rinascimento.  512
A. B.
Anton Nyström, „Sexualleben und Gesundheit“. Verlag Oester-held & Co. Berlin W. 15. 1911.  512
Stekel
Ernest Jones (Toronto): Simulated Foolishness in Hysteria. (Vortrag, gehalten vor der „Detroit Society of Neurology and Psychiatry“ 3. Februar 1910.) American Journal of Insanity, October 1910.  514
Rank
Erich Wulffen, Shakespeares grosse Verbrecher. Richard III., Macbeth, Othello. Verlag von Dr. P. Langenscheidt, Berlin-Lichterfelde 1911.  514
Dr. Otto Juliusburger
Erich Wulffen, Gerhart Hauptmann's Dramen. (Kriminalpsychologische Studien. Zweite Auflage. Berlin-Lichterfelde. Dr. P. Langenscheidt.)  516
Stekel
Prof. August Forel, Abstinenz oder Mässigkeit? Verlag von J. F. Bergmann, Wiesbaden 1910.)  517
Dr. Radeck
Dr. Albert Moll, Berühmte Homosexuelle. (Grenzfragen des Nerven- und Seelenlebens. Nr. LXXV. J. F. Bergmann, Wiesbaden 1910.)  517
Dr. Radeck
Aus Vereinen und Versammlungen
Sitzungsberichte der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung  518
Autoreferat
Aus ungarischen Vereinen
I. Aus der Sitzung der Königl. Gesellschaft der Ärzte in Budapest  521
Ferenczi Ferenczi
II. Sitzung des Bndapester Ärztevereins vom 22. Mai 1911  522
Ferenczi
Varia  522
Dr. W. St
Issue 12
Festgruss an den dritten psychoanalytischen Kongress in Weimar  531
 
Originalarbeiten
I. Persönliche Erfahrungen mit Freud's psychoanalytischer Methode: Vortrag gehalten auf der 86. Jahresversammlung der „American Neurological Association“, 2., 3. und 4. Mai 1910  533
Professor der Neurologie James J. Putnam, M.D.
Mitteilungen
I. Einige Bemerkungen über den Mutterkultus und seine Symbolik in der Individual- und Völkerpsychologie  549
Dr. Karl Abraham
II. Eine historische Fehlleistung  550
B. Dattner
III. Eine psychoanalytische Organisation zur Verhütung von Selbstmorden  553
Dr. L. Drosnés
IV. Reizung der analen erogenen Zone als auslösende Ursache der Paranoia: Beitrag zum Thema: Homosexualität und Paranoia  557
Dr. S. Ferenczi
V. Beitrag zur Genesis der Todesahnungen  560
Hugo Heller
VI. Beiträge zur Sexualsymbolik des Traumes  561
Dr. Eduard Hitschmann
VII. Das Problem des „Gemeinsamen Sterbens“, namentlich mit Bezug auf den Selbstmord Heinrich von Kleists  563
Ernest Jones
VIII. Ein Beitrag zur Kenntnis des Zahlentraumes  567
C. G. Jung
IX. Über zwei Frauentypen  573
Dr. A. Maeder
X. Eine kleine Mitteilung  575
Dr. Marcinowski
XI. Zum „nachträglichen Gehorsam„  576
Otto Bank
XII. Kritische Bemerkungen zu Dr. Adler's Lehre vom „männlichen Protest“  580
Dr. Rudolf Reitler
XIII. Die Stiege, Leiter als sexuelles Symbol in der Antike  586
Dr. Alfred Robitsek
XIV. Beziehungen von Traum und Witz  587
Gaston Rosenstein
XV. Ein Fall intensiver Traumentstellung  588
Dr. Hanns Sachs
XVI. Beiträge zur Sexaalfrage  589
Dr. J. Sadger
XVII. Einige Bemerkungen zur Rettangsphantasie und die Analyse eines Rettangstraumes  591
Dr. Wilhelm Stekel
XVIII. Ein kleiner Beitrag zur „Psychopathologie des Alltagslebens“  594
Richard Wagner
Referate und Kritiken
Oppenheim, über Dauerschwindel (Vertigo permanens). Neurolog. Centralbl. 1911. Nr. 6. S. 290.  594
Ernest Jones
G. Greve, Sobre Psicologíay Psicoterapia de ciertos Estados angustiosos. (Vortrag vor der neurologischen Sektion des internationalen amerikan. Kongresses für Medizin und Hygiene in Buenos Aires, Mai 1910.)  594
Freud
Harald Fröderström, Die Psychoanalyse Freud's (Freud's psykoanalys). — Allmänna svenxka läkartidningen. 1910. Nr. 46.  595
Bjerre
Hans Larsson, Die Grenze zwischen Sensation und Emotion. (Gränsen mellon sensotion erle emotion.) Lund 1911.  596
Bjerre
Havelock Ellis, „Die Welt der Träume“. Deutsche Originalausgabe, besorgt von Dr. Hans Kurella. Würzburg 1911. Curt Kabitzsch (A. Stuber's Verlag). Preis 4 Mk.  596
Herbert Silberer
A. Forel, Der Hypnotismus oder die Suggestion und die Psychotherapie. 6. umgearbeitete Auflage F. Enke. Stuttgart 1911.  598
A. Maeder
Dott. Ry, Confessorilaici (Corriere della Sera, 22. maggio 1911).  599
A. Maeder
Dr. Eduard Hitschmann, Freud's Neurosenlehre. Nach ihrem gegenwärtigen Stande zusammenfassend dargestellt. Leipzig und Wien, Franz Deutike 1911.  600
Dr. S. Ferenczi
Dr. Krone, Die Bedeutung der Psychotherapie in der balneologischen Praxis mit besonderer Berücksichtigung der psychopathisch-anämischen Zustände in der Pubertät. Medizinische Klinik, 1911, Nr. 24.  601
Sketel
Maurice Ducosté, Erections comme équivalent épileptique. (Revue de Psychiatrie 1911. Nr. 5.)  602
Stekel
Näcke, Homosexualität und Psychose. (Allg. Zeitschrift f. Psych. 1911. 68. Bd. III. Heft.)  602
Stekel
Ferd. Winkler, über den Pruritus cutaneus universalis. In „Monatshefte für praktische Dermatologie“, 52. Band 1911, Verlag von Leopold Voss, Hamburg und Leipzig.  602
 
Dr. H. Zbinden (Privatdozent an der Universität Genf), Briefe an einen jungen Mann. Eine Wegleitung für junge Leute in der kritischen Periode ihrer Entwickelung. Autorisierte Übersetzung aus dem Franzüsischen von Prof. Friedrich Maibach, Zürich. Verlag: Art. Institut Orell Füssli.  603
Dr. A. Frh. v. Winterstein
Aus Vereinen und Versammlungen
Verhandlungen der Internationalen Gesellschaft für medizinische Psychologie und Psychotherapie  605
Dr. Leonhard Seif
Psychoanalytische Vereinigung Zürich  609
Ophuijsen
Varia  610
Ernest Jones
Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.