Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see Abram’s analysis of Winnicott’s theories…

PEP-Web Tip of the Day

In-depth analysis of Winnicott’s psychoanalytic theorization was conducted by Jan Abrams in her work The Language of Winnicott. You can access it directly by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

 
List of Articles


Volume 7 (1933)

Issue 1
Ein abnormes Kind: Aus seiner Krankengeschichte und Behandlung  5
Editha Sterba
BERICHTE
Aus „Hundert Lebensregeln für Säuglingspflege”  39
 
Brief aus Leipzig  41
 
Bücher
DR. CURT BOENHEIM, Kinderpsychotherapie in der Praxis. Mit einem Geleitwort von Geh. Rat Prof. Dr. H. Finkelstein. Verlag Jul. Springer, Berlin 1932. 136 Seiten  41
Heinrich Meng
M. DORER, Historische Grundlagen der Psychoanalyse. Verlag Felix Meiner in Leipzig, 1932. 184 Seiten. Karton. Preis Mk. 6.—  42
Heinrich Meng
MARGARETE RADA. Das reifende de Proletariermädchen. Ein Beitrag zur Umweltforschung. Arbeiten zur pädagogischen Psychologie. Herausgegeben von Charlotte Bühler und Viktor Fadrus. Heft 8. Deutscher Verlag für Jugend und Volk, Wien-Leipzig, 1931  43
 
DR. PHIL. GRETE STULZ, Die sonderpädagogische Arbeit am Jugendlichen. Wege zur Heilpädagogik Nr. 7 der Beihefte der „Hilfsschule”. Carl Marhold, Halle a. S., 1930, 139 Seiten  44
 
ANTON TESAREK, Das Kind ist entdeckt. Beiträge zu einer volkstümlichen Seelenkunde. Wien 1933  44
 
Issue 2
Ein abnormes Kind: Aus seiner Krankengeschichte und Behandlung  45
Editha Sterba
Herbert in der Schule  83
Emma Plank-Spira
BERICHTE
Berliner Brief  89
 
Bücher
Priv.-Doz. Dr. KARL. GROSZ. Forensische Bedeutung der psychischen Störungen nach Encephalitis. Wiener Klinische Wochenschrift 1932  91
 
Pädagogisch-Psychologische Arbeiten aus dem Institut des Leipziger Lehrervereins. Herausgegeben von FELIX SCHLOTTE. Band 19, 1. Teil. 56 Seiten und 1 Testheft: 2. Teil, 76 Seiten. Verlag der Dürrschen Buchhaudlung, Leipzig 1932  91
 
Die Preußische Schulgesetzgebung. Eingeleitet von Oberverwalrungsgerichtsrat KARL GROSSE. Band 11 der Sammlung: Die Preußische Landesgesetzgebung. Verlag: Buchhandlung des Waisenhauses G. m. b. H. Halle an der Saale, 1933  91
 
Über Sexualdelikte und sexuelle Tr iebrichtungen. Kurz gefaßte Erläuterungen für Beamte der Polizei, der Jugend-, Pflege- und Geaundheitsämter, sowie für Lehrer und Erzieher von Kriminal-Oberinspektor RUDOLF FÖRSTER. Verlag Broscheck, Hamburg 1933  91
 
Wesen, Ursprung und biologische Bedeutung der körperlichen Züchtigung. Neue Forschungen über Sinn und Berchtigung der körperlichen Züchtigung in der modernen Familienerziehung vom ärztlichen Standpunkt mit einer kurzen Kinführung in die Probleme der biologischen Pädagogik von Dr. med. HANS HANDWERKER, leitender Arzt Im Sanatorium Falkeneck, Braunfels (Lahngeblrge). München 1932, Verlag der ärztlichen Rundschau Otto Gmelin  91
 
RUTH FISCHER und DR. FRANZ HEIMANN, Deutsche Kinderfibel. Verlag Rowohlt, Berlin 1933, 312 Seiten, Preis kartoniert RM 4, 80, geb. RM 6,—  92
 
Issue 3-4
Gruppenerziehung des Kleinkindes vom Standpunkte der Montessori-Pädagogik und der Psychoanalyse  93
L. E. Peller-Roubiczek
Affektive Förderung und Hemmung des Lernens  122
Emma Plank-Spira
Bravheit und neurotische Hemmung  129
Margarethe Schmaus
Sehnsucht und Selbstbefriedigung  140
Hilde Fischer
PSYCHOANALYTISCHE THEORIE
Über die phallische Phase und ihre Störungen beim Mädchen: Nach einem am Wiener psychoanalytischen Lehrinstitut im Sommersemester 1932 gehaltenen Kursvortrag  145
Grete Bibring-Lehner
ERZIEHUNGS BERATUNG
Erziehungs-Beratungs-Seminar  153
August Aichhorn
BERICHTE
Bücher und Zeitschriften: JOHANN BURKERSRODE und KURT JLLE, Charakterbeurteilung von Kindern und Jugendlichen auf Grund typologischer Betrachtungs weise. Päd. Psychol. Arbeiten aus dem Institut des Leipziger Lehrervereines. Herausgegeben von Johannes Schlag, XX. Band 1. Teil, Dürr'sche Buchhandlung Leipzig, 1933. 84 Seiten.  165
W. Hoffer
Professor W. O. DÖRING, Die Hauptströmungen in der neueren Psychologie. Dürr'sche Verlagsbuchhandlung Leipzig, 1932. 132 Seiten  165
E. Bibring
HERTA FUCHS, Der Krampus. Zeitschrift für das Kindergartenwesen. 51. Jahrgang, Heft 12  166
 
ALOIS JALKOTZY, Märchen und Gegenwart. Das deutsche Volksmärchen und unsere Zeit. Jungbrunnen-Verlag, 1930. 110 Seiten  166
 
KARL ODENBACH, Neue Versuche über Denktypen an mehr als 2000 Schulkindern. Philosophische und psychologische Arbeiten. Herausgegeben von Theodor Ziehen, Heft 15, Verlag Hermann Beyer und Söhne Langensalza, 1932  167
 
KAROLINE PENSIMUS, Krampusbeobachtungen. Zeitschrift für Kindergartenwesen, 51. Jahrg. Heft 12  167
 
OEDOEN TUSZKAI, Die Stimmung in der Familie als pädagogisches Milieu. Vierteljahresschrift für Jugendkunde, 2. Jahrg. 2. Heft, 1932, Verlag klinkbardt, Leipzig  167
 
Issue 5-6
Ein kleiner Hahnemann  169
Sandor Ferenczi†
Psychoanalyse und Heilpädagogik  176
Heinrich Meng
Psychoanalytische Hilfe bei Erziehungsschwierigkeiten  184
Hans Zulliger
Kindliche Neurosen  206
Melitta Schmideberg
Neid und Freßgier  220
Else Fuchs
HEILPÄDAGOGIK IM KINDERGARTNEN
Verspätete Reinlichkeitsgewöhnung  224
Anni Pörtl
Folgen der Entrechtung  233
Karoline Pensimus
Probleme der heilpädagogischen Kindergartengruppen  243
Herta Fuchs
BERICHTE
Bücher und Zeitschriften: Prof. Dr. WALTHER POPPELREUTHER, Psychokritische Pädagogik. Zur Überwindung von Scheinwissen, Scheinkönnen, Scheindenken usw. XIII. u. 245 p. C. H. Becksche Verlagsbuchhandlung München, 1933.  250
Hedwig Schaxel
JOSEPH HAINZ, Das religiöse Leben der weiblichen Jugend. Ein Beitrag zur Religionspädagogik auf Grund einer Umfrage bei ehemaligen katholischen Schülerinnen höherer Lehranstalten. 8° XVI und 320 Seiten, Leinen RM 12·50. Pädagogischer Verlag, Düsseldorf.  251
H. March
S. LILIENTHAL, Psychoanalyse im Religionsunterricht. Sonderdruck aus der Jüdischen Schulzeitung Nr. 1-3, 1933, 32 Seiten.  252
Hoffer
M. N. SEARL, Some Contrasted Aspects of Psycho-Analysis and [Education The British Journal of Educational Psychology Vol II. Part III. 1932, |21 Seiten.  252
Autoreferat
Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.