Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see Abram’s analysis of Winnicott’s theories…

PEP-Web Tip of the Day

In-depth analysis of Winnicott’s psychoanalytic theorization was conducted by Jan Abrams in her work The Language of Winnicott. You can access it directly by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Quinodoz, J. (2006). Geleitwort. Int. Psychoanalyse, 1:7-7.

(2006). Internationale Psychoanalyse, 1:7-7

Geleitwort

Jean-Michel Quinodoz

Es freut mich, daß dieses Buch mit ausgewählten Beiträgen aus dem International Journal of Psychoanalysis 2005 nun in deutscher Sprache erscheint. Es handelt sich um den ersten Band einer Reihe, die Dank der Initiative der Herausgeber Paul Williams und Glen Gabbard den deutschsprachigen Kolleginnen und Kollegen die aktuellsten internationalen psychoanalytischen Beiträge zugänglich machen möchte und sie gleichzeitig dazu einlädt, dem International Journal of Psychoanalysis eigene Arbeiten einzureichen.

Ich hoffe, daß dieser Band in deutscher Sprache auf ein ähnlich großes Interesse trifft wie die anderen europäischen Auswahlausgaben des International Journals. Die spanische und portugiesische Ausgabe gehören in ihren jeweiligen Kulturkreisen seit nunmehr zwanzig Jahren zu den wichtigsten Fachpublikationen, seit 2003 wird in Frankreich L'année psychanalytique internationale von Florence Guignard herausgegeben und Antonino Ferro kümmert sich seit 2004 um die italienische Auswahl Annata Psicoanalitica Internazionale. Eine Ausgabe in russischer Sprache befindet sich in der Verantwortung von Igor Kadyrov in Vorbereitung. Der Herausgeberbeirat jedes Bandes wählt diejenigen Texte aus, die für den jeweiligen Sprachraum von größtem Interesse erscheinen, so daß der Inhalt von Land zu Land variiert.

Ich möchte Gabriele Junkers und dem deutschsprachigen Beirat, der auch gleichzeitig die Texte übersetzt, herzlich dafür danken, daß sie die Idee zum Zustandekommen dieses Buches in die Tat umgesetzt haben.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.