Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To go directly to an article using its bibliographical details…

PEP-Web Tip of the Day

If you know the bibliographic details of a journal article, use the Journal Section to find it quickly. First, find and click on the Journal where the article was published in the Journal tab on the home page. Then, click on the year of publication. Finally, look for the author’s name or the title of the article in the table of contents and click on it to see the article.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Hinshelwood, R.D. (2009). Verdrängung und Spaltung: Entwicklung einer Methode der vergleichenden Konzeptbetrachtung. Int. Psychoanalyse, 4:141-169.

(2009). Internationale Psychoanalyse, 4:141-169

Verdrängung und Spaltung: Entwicklung einer Methode der vergleichenden Konzeptbetrachtung Language Translation

Robert D. Hinshelwood

Translated by:
Aus dem Englischen von Antje Vaihinger

R. D. Hinshelwood schlägt eine Methode der vergleichenden Konzeptbetrachtung vor und wendet sie auf die Konzepte »Verdrängung« und »Spaltung« an, die wegen ihrer »Zuschreibung« zu unterschiedlichen psychoanalytischen Schulrichtungen unterschiedlich definiert und angewandt werden. An eine kritische Würdigung anhand der vorliegenden Literatur über die Entwicklung und Überschneidungen der beiden Konzepte schließen sich Vorhersagen über die in einem eigenen Fallbeispiel zu findenden klinischen Phänomene an, an denen er seine Hypothesen überprüft. Im Anschluss beschäftigt sich der Autor mit der Frage, ob seine Methode auch dazu beitragen könnte, unterschiedliche Sichtweisen konkurrierender Schulrichtungen klarer herauszuarbeiten und sogar eventuell bestehende Übereinstimmungen aufzuzeigen.

Antje Vaihinger

»Kontroversen sind der Ausgangspunkt.«

(Bion 1970)

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.