Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To print an article…

PEP-Web Tip of the Day

To print an article, click on the small Printer Icon located at the top right corner of the page, or by pressing Ctrl + P. Remember, PEP-Web content is copyright.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Freud, S. (1930). BRIEF AN DR. ALFONS PAQUET. GESAMMELTE WERKE: XIV, 545-550.

Freud, S. (1930). [GWN545a1]BRIEF AN DR. ALFONS PAQUET. GESAMMELTE WERKE: XIV, 545-550

GOETHE-PREIS 1930

[GWN545a1]BRIEF AN DR. ALFONS PAQUET Book Information Previous Up Next Language Translation

Sigm. Freud

[GWN545a2]Der Goethe-Preis der Stadt Frankfurt a. M. wurde dem Verfasser im Jahre 1930 verliehen. Der Sekretär des Kuratoriums des Goethe-Preises, Dr. Alfons Paquet, hat den Verfasser in einem vom 26. Juli 1930 datierten Schreiben von der Verleihung in Kenntnis gesetzt; nachfolgend die Antwort des Verfassers vom 5. August 1930 sowie die Ansprache im Frankfurter Goethe-Haus, die am 28. August 1930 von Anna Freud verlesen wurde.

[GWN545a3]Ich bin durch öffentliche Ehrungen nicht verwöhnt worden und habe mich darum so eingerichtet, daß ich solche entbehren konnte. Ich mag aber nicht bestreiten, daß mich die Verleihung des Goethe-Preises der Stadt

[GWN545a5]Indem das Kuratorium Ihnen, sehr verehrter Herr Professor, den Preis zuerkennt, wünscht es die hohe Wertung zum Ausdruck zu bringen, die es den umwälzenden Wirkungen der von Ihnen geschaffenen neuen Forschungsformen auf die gestaltenden Kräfte unserer Zeit beimißt.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.