Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To sort articles by Rank…

PEP-Web Tip of the Day

You can specify Rank as the sort order when searching (it’s the default) which will put the articles which best matched your search on the top, and the complete results in descending relevance to your search. This feature is useful for finding the most important articles on a specific topic.

You can also change the sort order of results by selecting rank at the top of the search results pane after you perform a search. Note that rank order after a search only ranks up to 1000 maximum results that were returned; specifying rank in the search dialog ranks all possibilities before choosing the final 1000 (or less) to return.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Kraus, F. (1924). Die Frauensprache bei den primitiven Völkern. Imago, 10(2-3):296-313.

(1924). Imago, 10(2-3):296-313

Die Frauensprache bei den primitiven Völkern

Flora Kraus

Ich will versuchen, die analytischen Gesichtspunkte auf die Erklärung einer Tatsachenreihe anzuwenden, die bisher ein noch ungeklärtes Problem der Völkerkunde sowie der Sprachforschung bildet. Dieses Problem besteht in der Existenz gesonderter Sprachen bei den Männern und Frauen vieler primitiver Stämme. Die damit verknüpften Fragen sind, soweit mir bekannt, noch nicht Gegenstand analytischer Forschung geworden. Die Berichte über die Männer- und Frauensprache sind zumindestens, soweit sie von Forschungsreisenden und Missionären früherer Jahrhunderte niedergelegt wurden, keineswegs immer einheitlich und zuverlässig. Gestatten Sie mir, Ihnen vorerst einen Ausschnitt aus dem reichhaltigen Material vorzulegen.

I Das Material

Stoll wies auf die besondere Sprache der Frauen bei den Cakchiqueles in Guatemala hin. Dort nennt der Mann den Schwiegersohn ali, den Schwiegervater hi-nam, die Schwiegermutter hi-te, während die Frau für dieselben Verwandten die Worte ali, alinam und ali-te gebraucht.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.