Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To contact support with questions…

PEP-Web Tip of the Day

You can always contact us directly by sending an email to support@p-e-p.org.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Sachs, E. (1913). Sprechsaal. Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 1(1):100.

(1913). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 1(1):100

Sprechsaal

E. Sachs

In letzter Zeit wurde mehrfach die Frage aufgeworfen, ob Psychoanalyse oder Psychanalyse die korrekte Form sei. Wollte man das Wort nach den Prinzipien der altgriechischen Komposition bilden, so müßte es allerdings Psychanalyse lauten, so gut wie es z. B. ψυχαγωγία, ψυχαπάτης, ἱππαλεϰτρυών heißt. Aber es ist kein Grund vorhanden, einen in heutiger Zeit neugebildeten Ausdruck, der zur Bezeichnung einer ganz neuen Sache dient, nach dem Muster der altgriechischen Komposita zu bilden; ja es ist, wenn man sich schon auf den streng philologischen Standpunkt stellen will, meiner Ansicht nach gar nicht statthaft, mit Wortgebilden, die wir erschaffen, wenn auch die Bestandteile altem Material entnommen sind, Veränderungen vorzunehmen, die in unserem Sprachgefühl nicht begründet sind.

Wenn man sich nicht damit begnügen will, der Zusammensetzung eine Gestalt zu geben, in der die beiden Bestandteile verständlich und deutlich hervortreten, sondern nach einer Regel sucht, unter die die Bildung fallen soll, so muß man sich unter den modernen komponierten Fremdwörtern auf dem Gebiete der Wissenschaft, des Handels etc. umsehen. Und hier finden wir beide Erscheinungen unserer „Psychoanalyse“ wieder. 1. o in der Kompositionsfuge auch dort, wo es als Stammauslaut nicht berechtigt ist, eine Erscheinung, die schon im klassischen Griechisch häufig ist (man vergleiche ψυχογονία, τεχνοεɩòήϛ).

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.