Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To save articles in ePub format for your eBook reader…

PEP-Web Tip of the Day

To save an article in ePub format, look for the ePub reader icon above all articles for logged in users, and click it to quickly save the article, which is automatically downloaded to your computer or device. (There may be times when due to font sizes and other original formatting, the page may overflow onto a second page.).

You can also easily save to PDF format, a journal like printed format.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Jones, E. (1913). 6. Generations-Umkehrungsphantasie. Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 1(6):562-563.

(1913). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 1(6):562-563

6. Generations-Umkehrungsphantasie

Ernest Jones

Seitdem ich in einem jüngst veröffentlichten Artikel die Aufmerksamkeit auf diese infantile Theorie gelenkt habe, bin ich auf die folgende interessante Erörterung darüber gestoßen, die in einem Children's Ways“ betitelten Buch von James Sully, Professor der Philosophie in London, enthalten ist (pag. 64-66):

„Bei einer größeren Anzahl von Kindern habe ich die sonderbare Vorstellung gefunden, daß gegen das Lebensende ein Prozeß des Zusammenschrumpfens einsetzt. Von den alten Leuten wird angenommen, daß sie wiederum klein werden. Eines der erwähnten amerikanischen Kinder, ein kleines Mädchen von drei Jahren, sagte einmal zu seiner Mutter: „Wenn ich ein großes Mädchen bin und du ein kleines Mädchen, dann werde ich dich gerade so hauen, wie du mich jetzt gebaut hast.“ … Ich habe zahlreiche ähnliche Beobachtungen gesammelt. So pflegte z. B. ein kleiner Knabe meiner Bekanntschaft, als er etwa dreieinhalb Jahre alt war, öfters zu seiner Mutter mit dem größten Ernst zu sagen: „Wenn ich groß bin, dann wirst du klein sein, dann will ich dich herumtragen und anziehen und zu Bett bringen.“

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.