Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To find a specific quote…

PEP-Web Tip of the Day

Trying to find a specific quote? Go to the Search section, and write it using quotation marks in “Search for Words or Phrases in Context.”

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Sadger, J. (1913). Havelock Ellis: Rassenhygiene und Volksgesundheit. (Deutsche Originalausgabe veranstaltet unter Mitwirkung von Dr. Hans Kurella, Würzburg, Verlag von Curt Kabitzsch 1912.). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 1(6):587-588.

(1913). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 1(6):587-588

Havelock Ellis: Rassenhygiene und Volksgesundheit. (Deutsche Originalausgabe veranstaltet unter Mitwirkung von Dr. Hans Kurella, Würzburg, Verlag von Curt Kabitzsch 1912.)

Review by:
J. Sadger

Man kennt Havelock Ellis von seinen sexualpsychologischen Schriften her als einen Forscher, der große Belesenheit in mehreren Sprachen vereint mit einer selten zu findenden Objektivität und Urteilsreife in Sachen des Geschlechtstriebs. In „Geschlecht und Gesellschaft“ versuchte er eine Soziologie des Sexualtriebes, um dann in dem jetzt vorliegenden Bande als Sozialreformer und Eugeniker hervorzutreten. Wie weit er den Kreis seiner Erörterungen spannt, lehrt eine kurze Inhaltsangabe. Die zwölf Kapitel dieses Buches behandeln nicht bloß die Stellung der Frau, die Bedeutung der sinkenden Geburtenziffer, Rassenhygiene und Liebe, Sexualhygiene in der Erziehung, die Religion und die Erziehung des Kindes, sondern auch die Hebung der Sittlichkeit durch Sittengesetze, das Problem einer internationalen Sprache und den Kampf gegen den Krieg, zu welchen Kapiteln Hans Kurella noch aus Eigenem beisteuerte: Die Wohnung als Milieu- und als Selektionsfaktor.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.