Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To convert articles to PDF…

PEP-Web Tip of the Day

At the top right corner of every PEP Web article, there is a button to convert it to PDF. Just click this button and downloading will begin automatically.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Reik (1927). Schweisheimer, Dr. W.: Schlaf und Schlaflosigkeit. Ein Weg zum Schlafenlernen. J. F. Bergmann, München 1925.. Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 13(2):253.
   

(1927). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 13(2):253

Schweisheimer, Dr. W.: Schlaf und Schlaflosigkeit. Ein Weg zum Schlafenlernen. J. F. Bergmann, München 1925.

Review by:
Reik

Das anspruchslose, gefällig geschriebene Büchlein faßt unsere Kenntnis vom Schlaf und von der Schlaflosigkeit in populärwissenschaftlicher Art befriedigend zusammen. In kurzen Abschnitten werden das Wesen des Schlafes, die physiologischen Tatsachen des Schlafvorganges, der Traum, — dieser recht unzulänglich, — die Schlaflosigkeit, deren Ursachen und die verschiedenen Arten ihrer Behandlung auseinandergesetzt. Auch die analytischen Theorien werden an passender Stelle mit vieler Achtung erwähnt, die analytische Therapie wird empfohlen, Freud, Friedjung und besonders Stekel werden des öfteren zitiert. — Durch das Buch geht ein Hauch von erfreulichem Optimismus, der, arglos und keinem Zweifel ausgesetzt, den Verstand, die Geduld und die Energie der Menschen überschätzt.

Reik

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.