Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To sort articles by year…

PEP-Web Tip of the Day

After you perform a search, you can sort the articles by Year. This will rearrange the results of your search chronologically, displaying the earliest published articles first. This feature is useful to trace the development of a specific psychoanalytic concept through time.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Gerő (1928). Der Nervenarzt. Monatsschrift für das Gesamtgebiet der nervenärztlichen Tätigkeit von K. Beringer, K. Hansen, W. Mayer-Groß, E. Straus. I. Jg. I. Heft, Springer, Berlin.. Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 14(3):412-414.

(1928). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 14(3):412-414

Der Nervenarzt. Monatsschrift für das Gesamtgebiet der nervenärztlichen Tätigkeit von K. Beringer, K. Hansen, W. Mayer-Groß, E. Straus. I. Jg. I. Heft, Springer, Berlin.

Review by:
Gerő

Das erste Heft dieser neuen Zeitschrift bringt eine Arbeit von Homburger über: „Die Gefahren der Überspannung des psychotherapeutischen Gedankens“, der wohl programmatische Bedeutung zukommt. Homburger wendet sich gegen die einseitige psychotherapeutische Betrachtung der kranken Menschen, gegen die Loslösung psychotherapeutischer Betrachtungen von dem Gesamtgebiet ärztlichen Denkens. Er kritisiert scharf eine gewisse soziologische Attitude, die man heutzutage bei psychotherapeutisch orientierten Ärzten und Nichtärzten finden soll, das Sich-nicht-Begnügen mit den Aufgaben und Kompetenzen ärztlichen Tuns und Helfens, den Anspruch auf Führertum, auf Erweiterung der sozialen Grenzen in Dingen der seelischen Beeinflussung. Da er betont, daß diese Einwände nicht gegen den Ausbau der Psychotherapie, nicht gegen ihre Pflege und Vertiefung, nicht gegen den Unterricht oder gegen die Verbreitung psychotherapeutischen Denkens unter Studierenden und Ärzten gerichtet sind, könnte man sich mit ihm einverstanden erklären. Merkwürdig nur, daß in der gleichen Zeitschrift ein Aufsatz von Maeder zu finden ist über „Heilkraft und Zähmung“, worin wörtlich zu lesen ist: „Der Arzt übt eine soziale Funktion, ein eigentliches Amt aus; er gehört zu der Kategorie der ‚Führer‘.“

In dem gleichen Heft finden wir eine Arbeit von Hansen über „Symptombildung in der Neurose“.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.