Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To convert articles to PDF…

PEP-Web Tip of the Day

At the top right corner of every PEP Web article, there is a button to convert it to PDF. Just click this button and downloading will begin automatically.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Fenichel (1928). Klein, Melanie, Riviere, Joan, Searl, M. N., Sharpe, Ella F., Glover, Edward und Jones, Ernest: Symposium on Child Analysis. Int. Journal of Ps-A. VIII/3.. Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 14(4):546-561.

(1928). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 14(4):546-561

Klein, Melanie, Riviere, Joan, Searl, M. N., Sharpe, Ella F., Glover, Edward und Jones, Ernest: Symposium on Child Analysis. Int. Journal of Ps-A. VIII/3.

Review by:
Fenichel

Im Anschluß an das Buch von Anna Freud „Zur Einführung in die Technik der Kinderanalyse“ veranstaltete die „Britische Psychoanalytische Vereinigung“ im Mai 1927 eine Diskussion über die Fragen der Kinderanalyse, die nunmehr im Druck vorliegt.

Das große Verdienst des Buches von Anna Freud ist es, in die viel erörterten Fragen nach den Möglichkeiten und der Technik der Kinderanalyse Ordnung gebracht zu haben. Diese Fragen waren vorher nicht nur viel erörtert, sondern auch affektiv umstritten gewesen — und man hat leider von der vorliegenden Diskussion auch nicht den Eindruck, daß sie affektfrei wäre.

Anna Freud hat die Modifikationen systematisch untersucht, die die Technik der Analyse erfahren muß, um bei Kindern angewendet werden zu können. Alle ihre Ansichten darüber sind auf dem Symposion heftig angegriffen worden, allerdings, wie uns scheint, zum Teil unter schweren Mißverständnissen, ja selbst neuen inneren Widersprüchen.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.