Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To keep track of most cited articles…

PEP-Web Tip of the Day

You can always keep track of the Most Cited Journal Articles on PEP Web by checking the PEP Section found on the homepage.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

G. (1929). Lottig, H.: Seelische Behandlung in der Klinik. Der Nervenarzt, 2. Jg., H. 2.. Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 15(4):550.

(1929). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 15(4):550

Lottig, H.: Seelische Behandlung in der Klinik. Der Nervenarzt, 2. Jg., H. 2.

Review by:
G.

Es ist selbstverständlich, daß die Psychoanalyse, wenn sie als Behandlungsmethode in einer Klinik angewendet wird, gewisse Änderungen technischer Art erfahren muß. Auch das braucht nicht gesagt zu werden, daß die Universitätskliniken in ihren heutigen organisatorischen Formen keine Möglichkeiten zur Durchführung wirklich tiefgehender Analysen bieten. Aber es wäre schon ein bedeutender Schritt vorwärts, wenn die Psychoanalyse in die Kliniken überhaupt Eingang finden und dem Geiste nach richtig gehandhabt würde. Diese Arbeit, aus der Weizsäckerschen Klinik stammend, zeigt ein erfreuliches und seltenes Phänomen. Verfasser hat die grundlegenden Entdeckungen und die Methode der Psychoanalyse in einem tieferen Sinn „verstanden“ und sich zu eigen gemacht als es sonst üblich ist

Die mitgeteilten Fälle betreffen psychogen überlagerte organische Symptombilder.

G.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.