Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To restrict search results by languageā€¦

PEP-Web Tip of the Day

The Search Tool allows you to restrict your search by Language. PEP Web contains articles written in English, French, Greek, German, Italian, Spanish, and Turkish.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Conci, M. (2006). Guido Meyer: Konzepte der Angst in der Psychoanalyse, Bd 1: 1895-1950. Frankfurt a. M. (Brandes & Apsel) 2005, 385 Seiten. 35 Euro.Guido Meyer: Geburt, Angst, Tod und das Begehren nach dem Mutterleib. Geschichte der Urthemen in der Psychoanalyse. Frankfurt a. M. (Brandes & Apsel) 2004, 407 Seiten. 35 Euro.. Luzifer-Amor, 19(38):175-177.

(2006). Luzifer-Amor: Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse, 19(38):175-177

Guido Meyer: Konzepte der Angst in der Psychoanalyse, Bd 1: 1895-1950. Frankfurt a. M. (Brandes & Apsel) 2005, 385 Seiten. 35 Euro.Guido Meyer: Geburt, Angst, Tod und das Begehren nach dem Mutterleib. Geschichte der Urthemen in der Psychoanalyse. Frankfurt a. M. (Brandes & Apsel) 2004, 407 Seiten. 35 Euro.

Review by:
Marco Conci

Daß sich auch die jüngere Generation (der Autor ist Jg. 1967) durch die Geschichte der Psychoanalyse angezogen fühlt und sich damit beschäftigt, ist eine sehr erfreuliche Nachricht. Noch interessanter klingt Meyers Versuch, mit seinen zwei ersten Büchern (die Konzepte der Angst sind die überarbeitete Fassung seiner psychologischen Diplomarbeit von 1998) neue Wege einzuschlagen. Gelingt es ihm aber wirklich, durch sein umfassendes Kompendium psychoanalytischer Angsttheorien eine Lücke in der psychoanalytischen Literatur zu schließen bzw.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2021, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.