Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To download the bibliographic list of all PEP-Web content…

PEP-Web Tip of the Day

Did you know that you can download a bibliography of all content available on PEP Web to import to Endnote, Refer, or other bibliography manager? Just click on the link found at the bottom of the webpage. You can import into any UTF-8 (Unicode) compatible software which can import data in “Refer” format. You can get a free trial of one such program, Endnote, by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Riemann (1949). Bozzano, Ernesto: Übersinnliche Erscheinungen bei Naturvölkern. Francke Verlag Bern 1948, 323 Seiten.. Psyche – Z Psychoanal., 3(3):224-225.

(1949). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 3(3):224-225

Bozzano, Ernesto: Übersinnliche Erscheinungen bei Naturvölkern. Francke Verlag Bern 1948, 323 Seiten.

Review by:
  Riemann

In der Sammlung Dalp bringt der Verlag das Buch des bekannten parapsycho-logischen Forschers Bozzano heraus, das ein wahres Kompendium an Kasuistik okkulter Phänomene bei Primitiven genannt werden kann. Nach einer Einleitung, in welcher Bozzano vor allem betont, daß nicht nur die Berichte der Forscher und Missionare unter sich hochgradig darin übereinstimmen, welche Phänomene sie bei den Naturvölkern beobachteten, sondern daß die entsprechenden Geschehnisse auch in den kleinsten Einzelheiten gleichlautend denen sind, die sich heute und immer bei den zivilisierten Völkern ereignen, daß ferner die gleiche vollkommene Übereinstimmung besteht hinsichtlich der Art und Weise, wie die Personen ausgesucht werden, die „Medizinmänner“ beziehungsweise „Medien“ — bringt er in zwölf Kapiteln ein ungemein reichhaltiges Material an Beispielen aus verläßlichen Quellen. Die einzelnen Kapitel umfassen — wobei ihre Einteilung keine scharf trennende sein will —: Klopfgeräusche und Telekinese; Telepathie und Hellsehen; Spukerscheinungen; Apporte; hypnotische Faszination; schwarze Magie und Zaubereien; Menschen in Tiergestalt (Lykanthro-pie); Feuerproben; Medizinmännerund ihre Heilverfahren; Astralleib und Abspaltungen; mediumistische Sitzungen. In einem Anhang finden sich außerordentlich lesenswerte philosophische und wissenschaftliche Intuitionen bei afrikanischen Wilden, fußend auf Be-richten des Afrikaforschers William B.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.