Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To search for text within the article you are viewing…

PEP-Web Tip of the Day

You can use the search tool of your web browser to perform an additional search within the current article (the one you are viewing). Simply press Ctrl + F on a Windows computer, or Command + F if you are using an Apple computer.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Fuchs, M. (1949). ÜBER ATEMTHERAPIE UND ENTSPANNENDE KÖRPERARBEIT ALS UNTERSTÜTZUNG DER BEHANDLUNG VEGETATIVER STÖRUNGEN. Psyche – Z Psychoanal., 3(7):538-548.
  

(1949). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 3(7):538-548

ÜBER ATEMTHERAPIE UND ENTSPANNENDE KÖRPERARBEIT ALS UNTERSTÜTZUNG DER BEHANDLUNG VEGETATIVER STÖRUNGEN

Marianne Fuchs

In der liefenpsychologischen Behandlung von Organkranken und solchen, deren Organfunktion gestört ist, muß es der Kranke lernen, sein Symptom zu assimilieren, das heißt an sich als Subjektwesen heranzubringen. Das bedeutet immer eine Korrektur seiner „Haltung“ auch als eines Verhaltens zum eigenen Leib.

Dies und die Erkenntnis, daß es keine emotionelle Bewegtheit ohne körperliche Ausdrucksbegleitung gibt, haben dem Tiefenpsychologen immer wieder nahe gelegt, Wege zu einer sinnvollen körperarbeit zu suchen, die das Leiberlebnis auch in seinem vegetativen Bereich erschließt Die auf entspannende Konzentration hinzielende Gymnastik und Atemtherapie haben sich als sehr gutes Hilfsmittel erwiesen. Sie selbst sind noch keine Psychotherapie im vollen Wortsinn — und beanspruchen es auch nicht zu sein — aber wieweit sie doch schon erlebnismäßig zu erschließen und an existentielle Grundfragen heranzuführen vermögen, zeigt dieser Beitrag. für die Aufnahme in unserer Zeitschrift war maßgebend, daß hier die aus der Methode erwachsende therapeutische möglichkeit nicht überschätzt und die fruchtbare Nähe zur tiefenpsychologischen Behandlung sichtbar gemacht wird.

(Die Redaktion)

In der Zusammenarbeit mit psychotherapeutisch orientierten Ärzten, zuerst in Marburg mit der Psychiatrischen Universitätsklinik (Prof. Kretschmer — Prof.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.