Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To view citations for the most cited journals…

PEP-Web Tip of the Day

Statistics of the number of citations for the Most Cited Journal Articles on PEP Web can be reviewed by clicking on the “See full statistics…” link located at the end of the Most Cited Journal Articles list in the PEP tab.

 

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

(1951). Fortbildungskar sus für medizinische Psychologie und psychologische Diagnostik (für Mediziner und Psychologen) vom 14. bis 27. Oktober 1951 in Treysa-Hephata (Bez. Kassel). Psyche – Z Psychoanal., 5(4):80.

(1951). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 5(4):80

MITTEILUNGEN

Fortbildungskar sus für medizinische Psychologie und psychologische Diagnostik (für Mediziner und Psychologen) vom 14. bis 27. Oktober 1951 in Treysa-Hephata (Bez. Kassel)

Im Einvernehmen mit Prof. Ernst Kretschmer, Tübingen, findet an den Anstalten Hephata in Treysa ein Kurs für medizinische Psychologie und psychologische Diagnostik unter der gemeinsamen Leitung von Prof. Dr. R. Heiß, Freiburg i. Br., und Prof. Dr. W. Enke, Hephata, statt.

Der Kurs will Ärzte, Psychologen und Jugenderzieher in den Bereich zwischen Medizin und Psychologie einführen und sie mit den modernen Methoden der Diagnostik und der seelischen Betreuung und Behandlung vertraut machen. — Neben diesen Zielen möchte der Kurs dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch von Medizinern und Psychologen Raum geben.

Die Kursgebühr beträgt DM 30.-, für Studierende DM 20.-. Die Unterkunft in Treysa ist möglich (Hotel, Gaststätte, Privat) und wird bei rechtzeitiger. Anmeldung unter Angabe der Unterkunftsansprüche durch das Kursbüro vermittelt.

Die Anmeldung ist bis 20. September zu richten an: Büro des med.-psychologischen Kurses, (16) Treysa (Bez. Kassel), Hephata. — Treysa ist Schnellzugsstation und liegt an der Hauptstrecke Frankfurt—Kassel.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.