Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To access PEP-Web support…

PEP-Web Tip of the Day

If you click on the banner at the top of the website, you will be brought to the page for PEP-Web support.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Plügge, H. (1951). ÜBER SUIZIDALE KRANKE. Psyche – Z Psychoanal., 5(7):433-450.

(1951). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 5(7):433-450

ÜBER SUIZIDALE KRANKE

Herbert Plügge

I

Bei der Untersuchung und Behandlung der in den Jahren 1949 und 1950 in unsere Klinik aufgenommenen Patienten mit Suizidversuchen haben wir einige Beobachtungen machen können, über die wir hier berichten möchten. Ausgewählt wurden etwa 50 Patienten aus diesem Zeitraum; eine Auswahl, die im wesentlichen durch Aussortierung von in strengerem Sinn psychiatrisch Kranken und durch Weglassen der durch den Suizid Gestorbenen zustande kommt. Nicht berücksichtigt sind weiter einige wenige Patienten, bei denen die entstandenen Unterlagen für unsere Zwecke so ungenügend waren, daß sie für die hier angeschnittenen Themen zu unergiebig waren.

Zuvor sei betont, daß alles Gesagte zunächst die Verhältnisse von 1949-1950 betrifft. Wenn wir diese Einschränkung machen, so soll das „zunächst weiter nichts besagen, als daß wir eben nur Fälle aus den Jahren 1949 und 1950 untersucht haben. Wie weit diese Ergebnisse unserer Untersuchungen allgemein verbindlich sind, sei vorläufig dahingestellt. Wie sehr auf der einen Seite die Struktur eines Suizidversuches doch von der historischen und politischen Konstellation abhängig sein kann, zeigt ein Blick auf Goethes Werther oder auf Fontanes Effi Briest. Andererseits aber haben uns unsere Fälle gelehrt, daß allen Suizidversuchen bestimmte Gemeinsamkeiten eigentümlich sind. Doch lassen wir diese Fragen vorläufig beiseite.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.