Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To quickly return from a journal’s Table of Contents to the Table of Volumes…

PEP-Web Tip of the Day

You can return with one click from a journal’s Table of Contents (TOC) to the Table of Volumes simply by clicking on “Volume n” at the top of the TOC (where n is the volume number).

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Bräutigam (1951). Müller-Hegemann, D.: Psychotherapeutische Beeinflussung einer Schizophrenie von katatonem Erscheinungsbild. Psychiatrie, Neurologie und Medizinische Psychologie, 2. Jahrgang, Heft 11, November 1950.. Psyche – Z Psychoanal., 5(8):151-152.

(1951). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 5(8):151-152

Müller-Hegemann, D.: Psychotherapeutische Beeinflussung einer Schizophrenie von katatonem Erscheinungsbild. Psychiatrie, Neurologie und Medizinische Psychologie, 2. Jahrgang, Heft 11, November 1950.

Review by:
  Bräutigam

Ein 29jähriger Mann mit einem katatonen Zustandsbild wird in der Klinik zunächst einer Elektroschocktherapie unterworfen, zeigt sich danach etwas aufgeschlossener, allerdings mit Neigung zu manischen Enthemmungen, versinkt nach einigen Tagen wieder in einem katatonen Schweigen und in Bewegungslosigkeit. Verfasser übernimmt als neuer Stationsarzt den Patienten und beginnt eine über 6 Monate laufende als Psychotherapie bezeichnete Einwirkung, bei der er versucht, durch ständige Aufforderung und Überredung den Patient aufzuschließen. Dem Patient wird immer wieder eine Zigarette angeboten, er wird zu kleinen Verrichtungen und Gängen animiert. Verfasser redet mit ihm, wie wenn er alles verstehen könne. „Sie nehmen sicher alles ganz genau auf, was ich sage und tue. Sie haben nur nicht die Kraft, sich entsprechend zu äußern.“ Patient ist nach einigen Tagen so weit, die Zigarette selbst an den Mund führen zu können, antwortet auch mit ja oder nein, kommt in den nächsten Wochen auch dazu, lapidare Sätze zu sprechen und kleine Wege zu machen.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.