Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To access to IJP Open with a PEP-Web subscription…

PEP-Web Tip of the Day

Having a PEP-Web subscription grants you access to IJP Open. This new feature allows you to access and review some articles of the International Journal of Psychoanalysis before their publication. The free subscription to IJP Open is required, and you can access it by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Freyhan (1955). PSYCHOTHERAPIE UND TIEFENPSYCHOLOGIE: Whitaker, Carl A. und Malone, Thomas P.: The Roots of Psychotherapy. New York (The Blackiston Company) 1953.. Psyche – Z Psychoanal., 9(8):841-847.

(1955). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 9(8):841-847

BUCHBESPRECHUNGEN

PSYCHOTHERAPIE UND TIEFENPSYCHOLOGIE: Whitaker, Carl A. und Malone, Thomas P.: The Roots of Psychotherapy. New York (The Blackiston Company) 1953.

Review by:
  Freyhan

Carl A. Whitaker und seine Mitarbeiter gehören zu jenen jungen Persönlichkeiten der amerikanischen Psychiatrie, die nach eigenen, neuen Wegen in der Psychotherapie suchen. Whitaker, der sich jetzt ganz der Privatpraxis widmet, war bis vor kurzem Direktor der psychiatrischen Klinik der Emory University in Atlanta, Georgia. Unter völligem Verzicht auf den üblichen klinischen Unterricht und die damit verbundene didaktische Methodik lag ihm an einer affektiv wirksamen Konfrontierung aller Medizinstudenten mit eigener Psychopathologie, die durch obligatorische Gruppentherapie freigelegt und behandelt werden sollte. Nach stürmischen Anfängen soll sich gezeigt haben, daß viele Studenten dieser Methode emotionell nicht gewachsen waren und Krisensymptome entwickelten, während das Fehlen eines systematischen Lehr-programmes bei anderen bremsend auf ihr Interesse an der Psychiatrie ein-wirkte.

Aus dieser Sturm- und Drangphase einer gänzlich verallgemeinerten Thera-pievorstellung entwickelte sich später eine vertiefte Konzeption, die dem jetzt vorliegenden Buch: „The Roots of Psychotherapy“ (Die Wurzeln der Psychotherapie) zugrunde liegt. Beabsichtigt ist eine „wissenschaftliche Formulierung der Kunst der Psychotherapie“, sowie eine Integration der psychotherapeutischen Prozesse in das Gesamtfeld medizinischer Therapie. Die Verfasser, Carl A. Whitaker und sein Mitarbeiter Thomas P. Malone, Psychologe, wenden sich mit diesem Buch „an jeden, der, wie immer seine Ausbildung war, Erfahrung in der Behandlung von Patienten hat oder selbst Patient gewesen ist“.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.