Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To use Pocket to save bookmarks to PEP-Web articles…

PEP-Web Tip of the Day

Pocket (formerly “Read-it-later”) is an excellent third-party plugin to browsers for saving bookmarks to PEP-Web pages, and categorizing them with tags.

To save a bookmark to a PEP-Web Article:

  • Use the plugin to “Save to Pocket”
  • The article referential information is stored in Pocket, but not the content. Basically, it is a Bookmark only system.
  • You can add tags to categorize the bookmark to the article or book section.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Hochheimer, W. (1960). Jacobi, Jolande: Die Psychologie von C. G. Jung. Eine Einführung in das Gesamtwerk. 4. erw. und neubearb. Aufl., mit 8 farbigen und 9 einfarbigen Illustr. und 18 Diagrammen. Zürich und Stuttgart (Rascher) 1959, 272 Seiten, 23,80 DM/sfrs.. Psyche – Z Psychoanal., 13(12):915-916.

(1960). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 13(12):915-916

Jacobi, Jolande: Die Psychologie von C. G. Jung. Eine Einführung in das Gesamtwerk. 4. erw. und neubearb. Aufl., mit 8 farbigen und 9 einfarbigen Illustr. und 18 Diagrammen. Zürich und Stuttgart (Rascher) 1959, 272 Seiten, 23,80 DM/sfrs.

Review by:
W. Hochheimer

Die Verf. bringt ihre bekannte syste-matische Einleitung in das Gesamtwerk C. G. Jungs in einer neu bearbeiteten vierten Auflage heraus, nachdem die 1949 erschienene dritte Auflage vergriffen war. Die Orientierung ist für den Leser dadurch erleichtert worden, daß die behandelten Teilthemen entsprechende Uberschriften erhielten und in das Inhaltsverzeichnis aufgenommen vurden. Das Sachregister wurde erweitert und von einem Autoren- und Personenregister getrennt. Das Verzeichnis der deutschen Schriften von C. G.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2021, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.