Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To find a specific quote…

PEP-Web Tip of the Day

Trying to find a specific quote? Go to the Search section, and write it using quotation marks in “Search for Words or Phrases in Context.”

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Eckstaedt, A. (1980). »Mimi überreicht Madame Grenouillet einen Blumenstrauß«. Eine psychoanalytische Studie über den Weg der Phantasie des vierjährigen Paul Klee anhand einer Kinderzeichnung. Psyche – Z Psychoanal., 34(12):1123-1144.

(1980). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 34(12):1123-1144

»Mimi überreicht Madame Grenouillet einen Blumenstrauß«. Eine psychoanalytische Studie über den Weg der Phantasie des vierjährigen Paul Klee anhand einer Kinderzeichnung

Anita Eckstaedt

Übersicht: Anhand einer frühen Zeichnung des Malers Paul Klee rekonstruiert die Autorin die künstlerische Bewältigung der ödipalen Konfliktsituation. Dank seiner Begabung gelingt es dem Jungen auf dem Weg der zeichnerischen Gestaltung und Selbstdarstellung, den ödipalen Wunsch nach dem Besitz der Mutter und der Ausschaltung des männlichen Rivalen spielerisch zu sublimieren und so den Triebkonflikt einer Lösung zuzuführen.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.