Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To sort articles by year…

PEP-Web Tip of the Day

After you perform a search, you can sort the articles by Year. This will rearrange the results of your search chronologically, displaying the earliest published articles first. This feature is useful to trace the development of a specific psychoanalytic concept through time.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Mann, W. (1981). Hellwig, Heilwig: Zur psychoanalytischen Behandlung von schwergestörten Neurosekranken. Göttingen (Med. Psychologie bei Vandenhoeck & Ruprecht. Beih. zur »Zs. für Psychosomat. Med. u. Psychoanalyse« Nr. 8) 1979. 137 S., 22 DM.. Psyche – Z Psychoanal., 35(2):172-174.

(1981). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 35(2):172-174

Hellwig, Heilwig: Zur psychoanalytischen Behandlung von schwergestörten Neurosekranken. Göttingen (Med. Psychologie bei Vandenhoeck & Ruprecht. Beih. zur »Zs. für Psychosomat. Med. u. Psychoanalyse« Nr. 8) 1979. 137 S., 22 DM.

Review by:
Walter Mann

Das Beiheft Nr. 8 zur »Zeitschrift für Psychosomatische Medizin und Psychoanalyse« will als »klinisch-empirische Studie« einen Beitrag zur Behandlungstechnik bei den sogenannten Ich-Störungen leisten. Die Autorin sieht die »Schwere der jeweiligen Charakterveränderungen als den gemeinsamen Aspekt, unter dem sie eine Patientengruppe aus dem Alltag ihrer psychotherapeutischen Praxis zusammenfassen zu können glaubt.

Das durchgehend abwertende Patientenbild der Autorin läßt aufhorchen. Der äußere Eindruck mancher Patienten scheint ihr bereits ein Ärgernis. Sie spricht vom »oft etwas ungeschlacht, fast grob erscheinenden Menschen — für den Therapeuten oft abschreckend in seiner ich-synthonen Unerleuchtetheit« (15). Die Sprache der Patienten wird beschrieben als »endloses Monologisieren« (32), »Wortgeklapper«, »Worte ohne Lied« (43). »Wie eine trübe graubraune Flüssigkeit wälzt sich der Strom der unbezogenen Klagen dahin« (17).

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.