Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To quickly return to the issue’s Table of Contents from an article…

PEP-Web Tip of the Day

You can go back to to the issue’s Table of Contents in one click by clicking on the article title in the article view. What’s more, it will take you to the specific place in the TOC where the article appears.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Ekstein, R. Nelson, T. (1981). Die Geburt des psychotherapeutischen Dialogs. Vom autistischen Prolog und Monolog zum interpersonalen Dialog und Pluralog. Psyche – Z Psychoanal., 35(4):319-337.

(1981). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 35(4):319-337

Die Geburt des psychotherapeutischen Dialogs. Vom autistischen Prolog und Monolog zum interpersonalen Dialog und Pluralog

Rudolf Ekstein, Ph.D. und Thor Nelson, Ph.D.

Die Autoren schildern die Entstehung des psychotherapeutischen Dialogs während der analytisch orientierten Psychotherapie einer Borderline-Patientin, eines zu Beginn der Behandlung fast sechsjährigen schizophrenen Mädchens. Durch geduldige und einfühlsame Zurückhaltung, die Ausdruck dafür ist, daß der Therapeut das gestörte Verhalten und die Phantasien der Patientin als ihre adäquaten Lebensäußerungen akzeptiert und einen durch zu frühe aktive Teilnahme von außen forcierten Dialog nicht für heilsam hält, läßt der Therapeut der Patientin die Möglichkeit, weitgehend aus eigener Kraft aus der Isolation ihres inneren Monologs heraus zu einem — wenn auch noch immer nicht unmittelbaren — persönlichen Dialog mit dem Therapeuten zu kommen.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.