Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To share an article on social media…

PEP-Web Tip of the Day

If you find an article or content on PEP-Web interesting, you can share it with others using the Social Media Button at the bottom of every page.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Eickhoff, F.-. (1984). Meltzer, Donald: The Kleinian Development. Pertshire (Clunie Press) 1978. 412 Seiten, 12.50 £.. Psyche – Z Psychoanal., 38(3):281-283.

(1984). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 38(3):281-283

Meltzer, Donald: The Kleinian Development. Pertshire (Clunie Press) 1978. 412 Seiten, 12.50 £.

Review by:
F. -W. Eickhoff

Der vorliegende Band gliedert sich in drei Bücher (die auch einzeln erhältlich sind): 1. Freud's Clinical Development, 2. Richard Week-by-Week und 3. The Clinical Significance of the Work of Bion und ist vom Autor selbst in einer Freud Memorial Lecture am University College (London 1979) unter dem die gegen Freud gerichtete Polemik tilgenden Titel »The Kleinian Expansion of Freud's Metapsychology« (Int. J. Psycho-Anal., 62, 1981, S. 177-185) zusammengefaßt worden. Hervorgegangen aus der Arbeit an einem Curriculum am Institute of Psycho-Analysis (London) und aus der Ausbildung von Kinderpsychotherapeuten an der Tavistock Clinic, reflektieren diese Vorlesungen das Ergebnis von etwa 12 Jahren Lernen und Lehren mit dem Ziel, in heimlicher Egozentrizität die Fragen zu beantworten, die Probleme von Kontinuität und Diskontinuität in der Entwicklung des Autors als Psychoanalytiker aufgeworfen haben. In der retrospektiven geschichtlichen Erzählkonstruktion, die zugegebenermaßen eine idiosynkratische, unehrerbietige Rezension des Werkes dreier Autoren und zugleich einen möglichen longitudinalen Überblick über eine Entwicklungslinie in der Psychoanalyse anstrebt, figuriert das psychische Modell Freuds als neurophysiologisch, dasjenige von Melanie Klein als quasi-theologisch und das bei Bion auffindbare als epistemologisch.

Die 14 Freud gewidmeten Kapitel konstruieren folgerichtig Donald Meltzers Freud.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.