Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: Books are sorted alphabetically…

PEP-Web Tip of the Day

The list of books available on PEP Web is sorted alphabetically, with the exception of Freud’s Collected Works, Glossaries, and Dictionaries. You can find this list in the Books Section.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Günzel, S. (1989). Ava und Edam — Ist die Partnerschaft zwischen Mann und Frau überhaupt möglich?. Psyche – Z Psychoanal., 43(3):219-237.

(1989). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 43(3):219-237

Ava und Edam — Ist die Partnerschaft zwischen Mann und Frau überhaupt möglich?

Sigrid Günzel

Während das Mädchen sich bei der Bildung seiner geschlechtstypischen Selbstrepräsentanzen über den Ödipuskomplex hinaus an der Mutter orientieren kann, muß der Junge das mütterliche Objekt aufgeben und sich dem Vater zuwenden. Dieser Umorientierungsprozeß verbraucht nach Ansicht der Autorin Energie, die dem Jungen anders als dem Mädchen bei der Bildung seiner Ich-Strukturen, seiner Frustrationstoleranz und seiner Beziehungsfähigkeit fehlt. Mit diesem Defizit-Modell werden die oft bescholtenen typisch männlichen Verhaltens- und Denkweisen erklärt.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.