Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To contact support with questions…

PEP-Web Tip of the Day

You can always contact us directly by sending an email to support@p-e-p.org.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Rand, N. Torok, M. (1993). Unterwegs zum Geheimnis der Freudschen Psychoanalyse. Von Emmy von N. bis »Totem und Tabu«. Psyche – Z Psychoanal., 47(9):866-881.

(1993). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 47(9):866-881

Unterwegs zum Geheimnis der Freudschen Psychoanalyse. Von Emmy von N. bis »Totem und Tabu«

Nicholas Rand und Maria Torok

Translated by:
Jörg Bong und Julia Holbe

Die Autoren gehen an das Werk Sigmund Freuds heran, indem sie Theorie und Geschichte der Psychoanalyse von einem gemeinsamen Dritten her, dem Geheimnis, zu erschließen suchen. Diese Tendenz zum Geheimnis, die im Gegensatz zur psychoanalytischen Forderung nach bedingungsloser Aufklärung steht, zeigen Rand und Torok an verschiedenen Beispielen auf: an der von Jones 1911 Ferenczi und Freud vorgeschlagenen »Bildung eines geheimen Komitees zur Überwachung der Entwicklung der Psychoanalyse«; an der von Jones vorgenommenen Zensur bei der Benutzung des Freud-Archivs; an der Krankengeschichte der Emmy von N., in der Freud sich zum Geheimnisträger derjenigen Erinnerungen seiner Patientin macht, die er ihr vorher in der Hypnose genommen hat. Besonders ausführlich verfolgen die Autoren die Spur des in Totem und Tabu eingebauten Geheimnisses, das sie unter Hinzuziehung der Lektüre von Shakespeares Der Sturm entziffern.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.