Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To access “The Standard Edition” of Freud’s work…

PEP-Web Tip of the Day

You can directly access Strachey’s The Standard Edition of the Complete Psychological Works of Sigmund Freud through the Books tab on the left side of the PEP-Web screen.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Adler, H. (1994). Hörigkeit - eine neurotische Perversion. Psyche – Z Psychoanal., 48(9-10):886-903.

(1994). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 48(9-10):886-903

Hörigkeit - eine neurotische Perversion

Hildegard Adler

Im Gegensatz zu den Formen der groben Perversion wird die Perversion der Hörigkeit von der Autorin als eine neurotisch legierte charakterisiert, die der masochistischen Perversion zuzurechnen und ubiquitär anzutreffen sei. Am Beispiel eines Behandlungsfalls demonstriert Adler die Macht dieser Perversion über das Übertragungs- und Gegenübertragungsgeschehen. Hörigkeit, so zeigt sich, ist durch starke Wahrnehmungseinengung sowie durch Sinn- und Symbolisierungsarmut bzw. einen Konkretismus gekennzeichnet, der nur äußere Realitäten gelten läßt. Sie fungiert als Abwehr gegen Trennungsängste und gegen die Einsicht, auf die Hilfe eines anderen Menschen angewiesen zu sein.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.