Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To review an author’s works published in PEP-Web…

PEP-Web Tip of the Day

The Author Section is a useful way to review an author’s works published in PEP-Web. It is ordered alphabetically by the Author’s surname. After clicking the matching letter, search for the author’s full name.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Weilnböck, H. (1999). Joppien, Ingeborg: Friedrich Hölderlin. Eine Psychobiographie. Stuttgart (Kohlhammer) 1998. 230 Seiten, 49,80 DM.. Psyche – Z Psychoanal., 53(7):683-685.

(1999). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 53(7):683-685

Joppien, Ingeborg: Friedrich Hölderlin. Eine Psychobiographie. Stuttgart (Kohlhammer) 1998. 230 Seiten, 49,80 DM.

Review by:
Harald Weilnböck

Nach einer ausdrücklichen Danksagung an die Herausgeber der Großen Stuttgarter Ausgabe für ihr »großartiges […] Werk« (S. 9) beginnt die psychologische Nacherzählung von Hölderlins Leben. Je eine Seite (im großen Zeilenabstand) zur Wirkungsgeschichte Hölderlins, zu »Hölderlin in der Literaturgeschichte« u. a. m. ergänzen die Vorüberlegungen Über die systemische Psychoanalyse und double bind-Theorie. Diese Ansätze kann man den Kulturwissenschaften gar nicht nachdrücklich genug empfehlen, erschließt sich doch erst jenseits des Insistierens auf spekulativen Interna der menschlichen Psyche eine erkenntniswirksame Perspektive auf die Interaktionsdynamiken der Inhalts- und Beziehungsebene sowohl von ästhetischer als auch von lebensweltlicher Kommunikation. Neben M. Mahler und H.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2021, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.