Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To sort articles by author…

PEP-Web Tip of the Day

While performing a search, you can sort the articles by Author in the Search section. This will rearrange the results of your search alphabetically according to the author’s surname. This feature is useful to quickly locate the work of a specific author.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Gill†, M.M. Thomä, H. Rotmann, J.M. (1999). »Sich der Natur der Interaktion bewußt zu werden«. Psyche – Z Psychoanal., 53(9-10):905-928.

(1999). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 53(9-10):905-928

»Sich der Natur der Interaktion bewußt zu werden«

Merton M. Gill†, Helmut Thomä und Johann Michael Rotmann

Translated by:
Aus dem Amerikanischen von Joachim Roether

Am 30. April 1982 präsentierte Merton Max Gill der Psychoanalytischen Arbeitsgemeinschaft Ulm seine Überlegungen zu zwei Behandlungsstunden eines Patienten, der sich bei Helmut Thomä in Analyse befand. Die Analyse des an einer chronifizierter Zwangsneurose leidenden Mannes, dessen Krankengeschichte im Ulmer Lehrbuch (Thomä u. Kächele, 1997) unter dem Pseudonym Arthur Y beschrieben ist, war insgesamt auf Tonband aufgenommen worden. Der Erfolg der Therapie ist seit mehr als 10 Jahren katamnestisch gesichert. Der Mitschnitt dieses hier erstmals publizierten Vortrages wurde von Johann Michael Rotmann um Längen gekürzt, zusammengefaßt, kommentiert und durch einige Passagen aus dem Transkript der beiden Behandlungsstunden ergänzt.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.