Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To keep track of most popular articles…

PEP-Web Tip of the Day

You can always keep track of the Most Popular Journal Articles on PEP Web by checking the PEP tab found on the homepage.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

(2001). Autoren des Heftes. Psyche – Z Psychoanal., 55(1):96.

(2001). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 55(1):96

Redaktionelle Mitteilungen

Autoren des Heftes

Christian Maier, Jg. 1951, Dr. med., als Psychoanalytiker in eigener Praxis in Bonn tätig. Veröffentlichungen auf dem Gebiet der Psychiatrie, Psychoanalyse und Ethnopsychoanalyse, zuletzt als Buch: Das Leuchten der Papaya. Ein Bericht von den Trobriandern in Melanesien (Hamburg, 1996).

Stefan Brunnhuber, Jg. 1962, Dr. med., Dr. rer. soc., MA phil., arbeitet als Oberarzt an der Universität Würzburg, Institut für Med. Psychologie und Psychotherapie. Arbeitsschwerpunkte: Somatische Störungen, Psychopathologie und Wirtschaftssoziologie.

Günter H. Seidler, Dr. med., Privatdozent für Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Neurologie und Psychiatrie, Lehr- und Kontrollanalytiker, Gruppen-Lehranalytiker und Leitender Oberarzt der Abt. Psychosomatik der Psychosomatischen Univ.-Klinik Heidelberg. Publikationen zu zentralen Konstrukten der Psychoanalyse, zur Konstruktvalidierung und zu Anwendungen der Psychoanalyse, zuletzt als Buch: Der Blick des Anderen. Eine Analyse der Scham (Stuttgart 1995; als Übersetzung: In Others' Eyes: An Analysis of Shame, Madison 2000); Stationäre Psychotherapie auf dem Prüfstand. Intersubjektivität und gesundheitliche Besserung (Bern 1999).

Wolfgang Martynkewicz, Jg. 1955, Dr. phil., freier Autor und Dozent. Zahlreiche Veröffentlichungen, darunter eine Biographie über Georg Groddeck (Frankfurt/M. 1997), zuletzt: Sabina Spielrein und Carl Gustav Jung. Eine Fallgeschichte (Berlin 1999).

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.