Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To quickly return from a journal’s Table of Contents to the Table of Volumes…

PEP-Web Tip of the Day

You can return with one click from a journal’s Table of Contents (TOC) to the Table of Volumes simply by clicking on “Volume n” at the top of the TOC (where n is the volume number).

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Noerr, G.S. (2001). Zwischen Sozialpsychologie und Ethik - Erich Fromm und die »Frankfurter Schule«. Psyche – Z Psychoanal., 55(8):803-834.

(2001). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 55(8):803-834

Zwischen Sozialpsychologie und Ethik - Erich Fromm und die »Frankfurter Schule«

Gunzelin Schmid Noerr

Erich Fromm gilt als Revisionist nicht nur der Freudschen Psychoanalyse, sondern auch der Kritischen Theorie der Gesellschaft der »Frankfurter Schule«. Denn anders als der Ansatz der negativen-dialektischen Sozialphilosophie Horkheimers, Adornos oder Marcuses orientiert sich Fromms idealtypisierende Sozialpsychologie an dichotomischen Entgegensetzungen. Unter Akzentsetzung der moralphilosophischen Problematik erörtert der Autor Fromms Zusammenarbeit mit den Kernmitgliedern des Instituts für Sozialforschung, die er in drei Phasen unterteilt: der integralen Zusammenarbeit (1929-1935), der zunehmenden Entfremdung (1936-1939) sowie der schriftlichen Angriffe und Gegenangriffe (seit 1946), in deren Zentrum die Kulturismus-Revisionismus-Debatte mit Marcuse steht. Abschließend diskutiert Schmid Noerr die Weiterentwicklungen einer Ethik der Psychoanalyse bei Lorenzer und Honneth.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.