Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see statistics of the Most Popular Journal Articles on PEP-Web…

PEP-Web Tip of the Day

Statistics of the Most Popular Journal Articles on PEP-Web can be reviewed at any time. Just click the “See full statistics” link located at the end of the Most Popular Journal Articles list in the PEP Section.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

(2011). Autorin und Autoren. Psyche – Z Psychoanal., 65(11):1135.

(2011). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 65(11):1135

Redaktionelle Mitteilungen

Autorin und Autoren

Hartmut Rosa, Jg. 1965, Dr., Professor für Allgemeine und Theoretische Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Arbeitsgebiete: Zeitdiagnose und Moderneanalyse, Normative und empirische Grundlagen der Gesellschaftskritik, Subjekt- und Identitätstheorien, Zeitsoziologie und Beschleunigungstheorie, Soziologie der Weltbeziehung.

Vera King, Dr. phil., Soziologin, Professorin in der Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaft der Universität Hamburg. Arbeitsschwerpunkte und zahlreiche Veröffentlichungen zu Adoleszenz-/Jugendforschung, qualitativer Bildungsund Sozialisationsforschung, theoretische und methodologische Aspekte der Vermittlung von Sozialwissenschaften und Psychoanalyse.

Reimut Reiche, Priv.-Doz. Dr. phil., arbeitet als Psychoanalytiker in eigener Praxis in Frankfurt/M. und ist Lehranalytiker der DPV Forschungsschwerpunkte: Geschlechtsidentität und ihre Störungen; Psychoanalyse der modernen Kunst. Letzte Buchpublikation: Triebschicksal der Gesellschaft. Über den Strukturwandel der Psyche (Frankfurt/M., New York 2004).

Martin Dornes, Jg. 1950, Dr. habil., Soziologe, Entwicklungspsychologe und Gruppenanalytiker, ist Mitglied im Leitungsgremium des Instituts für Sozialforschung in Frankfurt a. M. Letzte Buchpublikation: Die Seele des Kindes (Frankfurt/M., 3. Aufl. 2010). Demnächst erscheint von ihm: Die Modernisierung der Seele. Kind - Familie - Gesellschaft (Frankfurt/M.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.