Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To review the glossary of psychoanalytic concepts…

PEP-Web Tip of the Day

Prior to searching for a specific psychoanalytic concept, you may first want to review PEP Consolidated Psychoanalytic Glossary edited by Levinson. You can access it directly by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Hortig, V. Moser, U. (2012). Transformationen in der analytischen Mikrowelt: Verlaufsanalyse am Beispiel einer kinderanalytischen Stunde. Psyche – Z Psychoanal., 66(2):121-144.

(2012). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 66(2):121-144

Transformationen in der analytischen Mikrowelt: Verlaufsanalyse am Beispiel einer kinderanalytischen Stunde

Vera Hortig und Ulrich Moser

Anhand des schriftlichen Protokolls wird eine ad hoc herausgegriffene kinderanalytische Stunde eines elfjährigen Mädchens auf Transformationsprozesse hin untersucht. Die noch weitgehend präsente Spielwelt setzt deutliche Zeichen, die es erlauben, die affektiv gesteuerte Regulierung zu klären. Im psychoanalytischen Prozess sind gleichzeitig bei beiden Partnern parallele Mikrowelten präsent, die miteinander verknüpft sind. Die Mikrowelt, die Sina zur Bearbeitung in die Stunde bringt, enthält Anteile von introjektiven Beziehungsmustern, die gegenüber Veränderungen hohe Resistenz aufweisen. Sie vermögen sich in abgewehrter Form bruchstückhaft im therapeutischen Prozess zu manifestieren. Die Analytikerin sucht über Verbindungen (pointer genannt) nach untergründigen (zunächst vermuteten) traumatischen Mustern. Voraussetzung der Übergabe der unbewusst gehaltenen, in Erlebnissen gründenden inneren Phantasien (der inneren »landscape«), ist die gleichzeitige affektive Präsenz in der Mikrowelt des je anderen Partners. Dies erst schafft Vertrauen und Sicherheit, die eine Übergabe in einen gemeinsamen reflexiven Prozess erlaubt. Die Verlaufsanalyse enthält Parallelen zur Analyse des Schlaftraums.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2021, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.