Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see the German word that Freud used to refer to a concept…

PEP-Web Tip of the Day

Want to know the exact German word that Freud used to refer to a psychoanalytic concept? Move your mouse over a paragraph while reading The Standard Edition of the Complete Psychological Works of Sigmund Freud and a window will emerge displaying the text in its original German version.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

St., A.J. (1927). Nachtrag zur Fragebeantwortung Nr. 4: (Stottern). Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik, 1(10):316.

(1927). Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik, 1(10):316

Nachtrag zur Fragebeantwortung Nr. 4: (Stottern)

A. J. St.

Rektor Franz Frenzel, Stolp i. P., verweist auf sein „Handbuch des Hilfsschulwissens”, 4. Teil, Halle a. S. 1926, wo über die wichtigsten Behandlungsmethoden des Stotterns berichtet wird. Als „psychoanalytische Methode” wird aber dort lediglich jenes Verfahren referiert, bei dem der Stotterer in hypnotischen Halbschlaf versetzt wird, jenes, das als Vorläufer des psychoanalytischen bezeichnet werden kann und dessen sich Frank u. a. heute noch bedienen. Es kann nicht als psychoanalytisch bezeichnet werden und Prof. Schneiders Name steht zu Unrecht dort.

Zur Ergänzung der im vorigen Heft dieser Zeitschrift angeführten psychoanalytischen Literatur über Stottern sei noch angeführt: Flügel, Note on the phallic significance of the tongue. Internat. Journ. of Psycho-Analysis 1925. — Coriat, Stammering as a psychoneurosis. Journ. of Abnorm. Psych. IX, 6. — Eder, Stuttering a Psychoneurosis and its treatment by Psychoanalysis. — Searl, Ein Fall von Stottern bei einem Kinde. Internat. Zeitschr. f. Psychoanalyse 1927, Heft 3 (erscheint anfangs Sept.). — Ein in der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung im Juni ds. J. gehaltener kleiner Vortrag von Fr. Alfhild Tamm (Stockholm) über die psychoanalytische Behandlung eines Falles von Stottern wird wohl auch demnächst veröffentlicht werden.

A. J. St.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.