Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To use Evernote for note taking…

PEP-Web Tip of the Day

Evernote is a general note taking application that integrates with your browser. You can use it to save entire articles, bookmark articles, take notes, and more. It comes in both a free version which has limited synchronization capabilities, and also a subscription version, which raises that limit. You can download Evernote for your computer here. It can be used online, and there’s an app for it as well.

Some of the things you can do with Evernote:

  • Save search-result lists
  • Save complete articles
  • Save bookmarks to articles

 

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Meng, H. (1936). Josef Müller: Deutesche Sprachschule mit Berücksichtigung der Basler Mundart. 4. Auflage, neu bearbeitet von einer Kommission. Volkslieder für kinder. Band I, Tanz und spring, spiel und sing, für das 1. und 2. Schuljahr, von Bruno Straumann, beide im Verlag des Erziehungsdepartements des Kantons Basel-Stadt.. Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik, 10(2):139.

(1936). Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik, 10(2):139

Josef Müller: Deutesche Sprachschule mit Berücksichtigung der Basler Mundart. 4. Auflage, neu bearbeitet von einer Kommission. Volkslieder für kinder. Band I, Tanz und spring, spiel und sing, für das 1. und 2. Schuljahr, von Bruno Straumann, beide im Verlag des Erziehungsdepartements des Kantons Basel-Stadt.

Review by:
H. Meng

Die Methode, das Mundartliche für den Unterricht des Hochdeutschen zu berücksichtigen, auch der Versuch, an den aus der Mundart stammenden Fehlern die Sprache zu erlernen, wird als Beispiel der überall bestehenden analogen Aufgabe dienen können und auch öber einen einzelnen Kanton hinaus Interesse erwecken. Auch im übrigen bemüht sich das Erziehungsdepartement Basel-Stadt mit Erfolg, die Neuerscheinungen und Neuauflagen von Büchern den Schülern inhaltlich und drucktechnisch so vorzulegen, daß der Jugendliche eine bejahende gefühlsmäßige Beziehung zu seinem Lernstoff bekommt.

Bei der Sprachschule hat Jan Tschichold, der ausgezeichnete Typograph, Einteilung und Druck, beim Singbuch hat Margrit Wagen das Notenbild und die Illustrationen, vor allem die Farbe, lebendig gestaltet, so daß das Kind gerne die Bücher zur Hand nehmen dürfte.

H. Meng.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.