Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To access the PEP-Web Facebook page…

PEP-Web Tip of the Day

PEP-Web has a Facebook page! You can access it by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Marseille, W. (1936). Schneider, Prof. Dr. Ernst: Psychodiagnostisches Praktikum für Psychologen und Pädagogen. Eine Einführung in Hermann Rorschachs Formdeuteversuch. — J. A. Barth, Leipzig, 1936 (132 S).. Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik, 10(6):388-391.

(1936). Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik, 10(6):388-391

Schneider, Prof. Dr. Ernst: Psychodiagnostisches Praktikum für Psychologen und Pädagogen. Eine Einführung in Hermann Rorschachs Formdeuteversuch. — J. A. Barth, Leipzig, 1936 (132 S).

Review by:
W. Marseille

Innerhalb des kurzen Zeitraums von vier Jahren, der seit dem Erscheinen der zweiten Auflage von Rorschachs „Psychodiagnostik” vergangen ist, hat sich das Interesse für das von ihm entwickelte und nach ihm bekannte Testverfahren in überraschender Weise verstärkt und in weite Kreise verbreitet. Die vorliegende Arbeit Schneiders will diese Ausbreitung fördern und ist darauf berechnet, den speziellen Bedürfnissen der Pädagogen, welche die Anwendung des Tests erlernen wollen, zu dienen. Schneider meint, daß Rorschachs Buch sich für diesen Zweck nicht eigne, weil es in erster Linie für Mediziner geschrieben sei, daß aber starke und berechtigte Motive gegeben seien, den Rorschachtest gerade dem Pädagogen, dem er so gute Dienste leisten könne, zugänglich zu machen. So hat er in diesem „Psychodiagnostischen Praktikum” die Grundzüge des Rorschach schen Formdeuteexperiments, das dazugehörige Auswertungsverfahren und eine Reihe von typischen Ergebnissen des Tests an Hand von zahlreichen und ausführlich erläuterten Beispielen aus der Praxis dargestellt.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.