Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To access the PEP-Web Facebook page…

PEP-Web Tip of the Day

PEP-Web has a Facebook page! You can access it by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

 
List of Articles


Volume 1 (1913)

Issue 1
Originalarbeiten
I. Weitere Ratschläge zur Technik der Psychoanalyse  1
Sigm. Freud
II. Die Beziehung zwischen Angstneurose und Angsthysterie  11
Ernest Jones
III. Zur Psychopathologie der Angst  18
L. Seif
IV. Beiträge zur Analyse des Sadismus und Masochismus  29
Paul Federn
V. „Die Matrone von Ephesus.“ Ein Deutungsversuch der Fabel von der treulosen Witwe  50
Otto Rank
Mitteilungen
I. Gesteigertes Triebleben und Zwangsneurose bei einem Kinde  61
Eduard Hitschmann
II. Aus dem infantilen Seelenleben: 1. Ein Kindererlebnis  69
E. Oberholzer
2. Aus einem Schülerheft  70
Emil Lorenz
3. Traum eines sechsjährigen Kindes  71
Josef K. Friedjung
III. Beiträge zur Traumdeutung: 1. Ein Traum als Beweismittel  73
Sigm. Freud
2. Kindheitsträume mit spezieller Bedeutung  79
Freud
Mitteilung eines Kindheitstraumes  79
Mira Gincburg
3. Ein Traum Bismarcks  80
Hanns Sachs
Kritiken und Referate
Jahrbuch für psychoanalytische und psychopathologische Forschungen. IV. Band, I. Hälfte. F. Deuticke. Wien and Leipzig 1912. J. Nelken: Analytische Beobachtungen über Phantasien eines Schizophrenen.  84
Viktor Tausk
Sch. Grebelskaja: Psychologische Analyse eines Paranoiden.  88
Viktor Tausk
Otto Rank: Die Symbolschichtung ein Wecktraum und ihre Wiederkehr im mythischen Denken.  88
E. Hitschmann
Herbert Silberer: Spermatozoenträume.  89
E. Hitschmann
Sabina Spielrein: Die Destruktion als Ursache des Werdens.  89
Paul Federn
Einest Jones, M. D. Ass. Professor of Psychiatry, University of Toronto: Papers on Psycho-Analysis (London, Baillière, Tindall & Cox. 1913). Cash-Price in the United Kingdom 10/6 net. = 10 Mark).  93
Ferenczi
Dr. A. Maeder (Zürich): Sur le mouvement psychanalytique. Un point de vue nouveau en psychologie. L'Année Psychologique. (Tome XVIII, pag. 389-414.)  93
Ferenczi
Dr. S. Ferenczi: The Psycho-Analysis of Suggestion and Hypnosis. Transactions of the Psycho-Medical Society, London.  94
Autoref
E. Bieck: Prostata und Psyche. (Archiv f. Dermat. u. Syphilis, 113. Bd., 1912.)  94
E. Hitschmann
O. Juliusburger: Die Bedeutung Schopenhauers für die Psychiatrie. (Allgem. Zeitschr. f. Psych. u. psych.-gerichtl. Medizin, Bd. 69, 1912.)  94
E. Hitschmann
Aus Vereinen und Versammlungen
Bericht über die III. Jahressitzung des Internationalen Vereines für medizinische Psychologie und Psychotherapie am 8. und 9. September 1912 in Zürich  95
L. Seif
Sprechsaal  100
E. Sachs
Varia
1. Zur psychoanalytischen Bewegung  101
 
2. Aus Dichtern  103
 
Bibliographie  105
 
Korrespondenzblatt der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung  111
C. G. Jung und Franz Riklin
Issue 2
Originalarbeiten
I. Einige Bemerkungen über den Begriff des Unbewußten in der Psychoanalyse  117
Sigm. Freud
II. Entwicklungsstufen des Wirklichkeitssinnes  124
S. Ferenczi
III. Weitere Ratschläge zur Technik der Psychoanalyse.  139
Sigm. Freud
Mitteilungen
I. Beiträge zur Traumdeutung: 1. Märchenstoffe in Träumen  147
Sigm. Freud
2. Eine noch nicht beschriebene Form des Ödipus-Traumes. Mitgeteilt  151
Otto Rank
3. Augenträume  157
M. D. Eder
II. Beiträge zur Symbolik: 1. Zur Augensymbolik  159
Rudolf Reitler
2. Zur Augensymbolik. Beiträge  161
S. Ferenczi
III. Freudsche Mechanismen bei Hebbel  165
J. Sadger
Kritiken und Referate
Prof. E. Bleuler. Das autistische Denken. (Jahrbuch für psychoanalytische und psychopathologische Forschungen. IV. Band, I. Hälfte. F. Deuticke. Wien und Leipzig 1912.)  169
Rudolf Reitler
Dr. R. Morichau-Beauchant, Professeur à l'Ecole de Médecine de Poitiers: L'Instinct Sexuel avant la Puberté. (Journal médical français du 15. Septembre 1912.)  178
Hanns Sachs
Dr. Aug. Stärcke: Die Psychoanalyse vom theoretischen Standpunkte. (Psychiatrische en Neurologische Bladen, 1912, Nr. 3.)  178
Ophuijsen
Kritiken und Referate: Neuere amerikanische und englische Literatur
Prof. James J. Putnam M. D. (Boston): On Freud's Psycho-Analytic Method and its Evolution. (Boston Medical and Surgical Journal, vol. 166, Nr. 4, pp. 115-122, 25. Januar 1912.)  179
Rank
Prof. James J. Putnam, M. D. (Boston): Comments on Sex Issues from the Freudian Standpoint. (New York Medical Journal, 22. Juni 1912.)  179
Hanns Sachs
Dr. A. A. Brill (New York): Freud's Theory of Compulsion Neurosis. („American Medicine“ New Series. Vol. VI., Nr. 12. Pages. 643-652)  180
 
Dr. A. A. Brill. Psychological Mechanismus of Paranoia. (New York Medical Journal. Dec. 16, 1911)  180
 
Dr. A. A. Brill. Hysterical dreamy states, their psychological mechanism. (New York Medical Journal, May 1912)  180
 
Dr. A. A. Brill. A few Remarks on the Technique of Psychoanalysis. (Medical Review of Reviews. April 1912)  180
 
Dr. A. A. Brill The only or favourite child in adult life. Vortrag gehalten in der Jahresversammlung der Med. Society of the State of New York in Albany (New York State Journal of Medicine. August 1912)  180
 
Dr. A. A. Brill: Analeroticism and Character. (The Journal of Abnormal Psychology, August-Sept. 1912.)  181
Ferenczi
Trigant Burrow, M. D., Ph. D., Assistant in Medicine in The John Hopkins Medical School, Baltimore: Freud's Psychology in its Relation to the Neuroses. (Amr. Journ. of the Medical Sciences, June 1911.) — Some Psychological Phases of Medicine. (The Journal of Abnormal Psychology, August-September 1911.)  181
Paul Federn
J. H. Coriat: The Oedipus-Complex in the Psychoneuroses. (Journal of Abnormal Psychology. August 1912. Bd. VII, S. 176.)  182
Ernest Jones
Dr. H. W. Frink (New York): Dreams and their Analysis in reference to Psychotherapy. (Medical Record, May 27, 1911.)  182
 
Dr. H. W. Frink (New York): Psychoanalysis of mixed Neurosis. (The Journal of Abnormal Psychologie. August-Sept. 1911.)  182
 
H. W. Frink: Report of a Case of psychogenetic Convulsions simulating Epilepsy. (New York Med. Journal, 22. April 1911.)  183
Ferenczi
F. C. Prescott (Cornell University): Poetry and Dreams. (Journal of abnormal Psychology, vol. VII, Nr. 1 u. 2, April-Juni 1912.)  183
Author's Abstract
Dr. Morton Prince (Boston, Mass. U. S. A.) The Meaning of Ideas as determined by Unconscious Settings.“ (The Journal of Abnormal Psychology, Boston. Oct.-Nov. 1912.)  185
Ferenczi
S. A. Tannenbaum M. D. (New York): Some objections to Psychoanalysis considered. (Medical Review of Reviews, Vol. 18, Nr. 9, Sept. 1912.)  186
Rank
G. A. Young. Report of a Case of Versuchungsangst, Attended by Visual Hallucinations of a Homicidal Nature. (Journal of Abnormal Psychology, August 1912, Bd. VII, S. 204.)  186
E. Jones
O. Berkeley-Hill: The Psycho-Analytic Method of Treatment of the Neuroses. (Indian Medical Gazette, June 1912. Vol. XLVII. Nr. 6.)  186
E. Jones
W. Mc. Dougall: Psychology. The Study of Behaviour. (Williams and Norgate, 1912, one Shilling.)  187
 
M. D. Eder: Freud's Theory of Dreams. (Transactions of the Psycho-Medical Society, London. Vol. III, Part 3, 1912.)  187
 
Bernard Hart: The Psychology of Insanity (Cambridge Press. 1912)  187
 
Bernard Hart: A Case of Double Personality. (Journal of Mental Science, April 1912)  188
Ernest Jones
Warrington, Dr. W. B.: Review of Freud's Views on Abnormal Psychology. (Liverpool Medico-Chirurgical Journal, Jan. 1913.)  189
M. D. Eder
Aus Vereinen und Versammlungen
Vom II. polnischen Neurologen- und Psychiater-Kongreß in Krakau (20. bis 23. Dezember 1912)  190
Jekels
Meeting at the „Psycho-Medicinal Society“, London on January 30, 1913  193
M. D. Eder
Sprechsaal
Sollen wir die Patienten ihre Träume aufschreiben lassen?  194
K. Abraham
Varia
Zur psychoanalytischen Bewegung  197
 
Ein Gegner der Psychoanalyse  199
 
Bibliographie  200
 
Issue 3
Originalarbeiten
I. Bemerkungen über einen Krankheitsfall mit Griselda-Phantasien  205
James J. Putnam
II. Die Bedeutung des Großvaters für das Schicksal des Einzelnen  219
Ernest Jones
III. Einige Bemerkungen über die Rolle der Großeltern in der Psychologie der Neurosen  224
Karl Abraham
V. Zum Thema: „Großvaterkomplex“  228
S. Ferenczi
V. Entwertung des Verdrängungsmotivs durch Rekompense  230
Victor Tausk
VI. Ein kleiner Hahnemann  240
S. Ferenczi
Mitteilungen
I. Klinische Beiträge: 1. Eine Deckerinnerung, betreffend ein Kindheitserlebnis von scheinbar ätiologischer Bedeutung  247
Karl Abraham
2. Paranoia, Homosexualität und Analerotik  251
Eduard Hitschmann
3. Heilung eines hysterischen Symptoms mittels Selbstanalyse  254
Julius Friedland
4. Zur Psychogenese der Straßenangst im Kindesalter  256
Karl Abraham
II. Zur Psychopathologie des Alltagslebens: 1. Ein Fall von Versprechen  258
L. Jekels
2. Eine Symptomhandlung  260
L. Jekels
3. Ein Fall von Verlieren  262
O. Rank
4. Ein Pechtag  264
M. W.
5. Ein wiederholter Fall von Verschreiben bei der Rezeptierung  265
Ed. Hitschmann
6. Zwei Fälle von Namenvergessen  266
Ed. Hitschmann
7. Zwei witzige Beispiele von Versprechen  267
Rank
8. Strindberg über Fehlleistungen  268
Karl Weiß
9. Symptomhandlungen auf der Bühne  269
Adolf Deutsch
Kritiken und Referate
A. W. van Renterghem (Amsterdam): Freud en zijn School. Nieuwe Banen der Psychologie. Baarn 1913. Sammlung „Uit Zenuw-en Zieleleven“ (Aus Nerven- und Seelenleben), Serie II, Nr. 9.  274
Abraham
L. Löwenfeld: Bewußtsein und psychisches Geschehen. (Grenzfragen des Nerven- und Seelenlebens. Verlag J. F. Bergmann, Wiesbaden 1913.)  274
Viktor Tausk
O. Haßmann und Prof. H. Zingerle (Graz): Untersuchung bildlicher Darstellungen und sprachlicher Äußerungen bei Dementia praecox. (Journ. f. Psychol., u. Neurol., Bd. 20, 1913, H. 1-2.)  275
E. Hitschmann
Prof. Dubois (Bern): „Zur Frage der sogenannten Ausfallserscheinungen.“ (Mon. f. Geburtshilfe und Gynäkologie, Bd. 37, 1913, H. 2.)  276
E. Hitschmann
Linkenheld (Barmen): Ein typisches Krankheitsbild, hervorgerufen durch Coitus interruptus. (Mon. f. Geburtshilfe und Gynäkologie, Bd. 37, 1913, H. 2, S. 232.)  277
E. Hitschmann
Dr. jur. Max Rudolf Senf: Narzißmus. (Sexualprobleme, Zeitschrift für Sexualwissenschaft und Sexualpolitik. März 1913.)  277
Margarete Stegmann
Richard Traugott: Der Traum. Psychologisch und kulturgeschichtlich betrachtet. (Würzburg 1913, Kurt Kabitzsch. M. 150.)  278
Rank
C. W. Leadbeater: Träume. Eine theosophische Studie. Autor. Übers. v. G. Wagner. 2. verm. Aufl. (Leipzig 1912, Max Altmann.)  279
Rank
Hermann Rohleder: Monographien über die Zeugung beim Menschen. II. Band: Die Zeugung unter Blutsverwandten (Konsanguinität, Inzucht, Inzest). Eine naturwissenschaftlich-kulturhistorische Sexualstudie. (Leipzig, Georg Thieme 1912. — Preis M. 4.20, geb. M. 5.—.)  280
Rank
F. Karsch-Haack: Das gleichgeschlechtliche Leben der Naturvölker. (Verlag Ernst Reinhardt, München 1911. Preis 15 Mark, geb. 17 Mark. 668 Seiten mit 7 Abbildungen im Text und 7 Vollbildern.)  281
Rank
Hans Blüher: „Die deutsche Wandervogelbewegung als erotisches Phänomen.“ Ein Beitrag zur Kenntnis der sexuellen Inversion. (Berlin-Tempelhof 1912, Bernhard Weise.)  282
E. Hitschmann
Georg Lomer: Ignatius von Loyola. Vom Erotiker zum Heiligen, eine pathographische Geschichtsstudie. (Leipzig, Johann Ajnbrosius Barth.)  283
Sadger
Sprechsaal
Eine Bemerkung zur Tauskschen Kritik der Neikenschen Arbeit  285
C. G. Jung
Der Vogel  288
Friedrich S. Krauß
Varia
Zum Familienkomplex  290
Rank
Psychoanalytische Literatur  297
 
Bibliographie  298
 
Korrespondenzblatt der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung  302
C. G. Jung und F. Riklin
Issue 4
Originalarbeiten
I. Der Gottmensch-Komplex: Der Glaube, Gott zu sein, und die daraus folgenden Charaktermerkmale  313
Ernest Jones
II. Die psychologische Analyse der sogenannten Neurasthenie und verwandter Zustände  330
Trigant Burrow, M.D., Ph.D.
III. Die moralischen Wertschätzungsurteile als Hindernis in der psychischen Behandlung  344
Marcinowski
IV. Über Gesäßerotik  351
J. Sadger
Mitteilungen: Beiträge: I. Aus dem infantilen Seelenleben
1. Zwei Kinderlügen  359
Sigm. Freud
2. Über verschiedene Quellen kindlicher Schadhaftigkeit  362
Josef K. Friedjnng
3. Psychische Nachwirkungen der Beobachtung des elterlichen Geschlechtsverkehrs bei einem neunjährigen Kinde  364
Karl Abraham
4. Ein Beitrag zur infantilen Sexualität  366
O. Rank
5. Ein weibliches Gegenstück  371
v. Hug-Hellmuth
6. Kindervergehen und -Unarten  372
H. v. Hug-Hellmuth
7. Narzißmus bei einem kleinen Kinde  375
L. Jekels
8. Analerotik  376
L. Jekels
II. Erfahrungen und Beispiele aus der analytischen Praxis  377
 
Beiträge: VII. Verschiedenes
III. Bemerkungen zu der Arbeit Jaspers': Kausale und „verständliche“ Zusammenhänge zwischen Schicksal und Psychose bei der Dementia praecox (Schizophrenie): (Zeitschrift für die gesamte Neurologie & Psychiatrie XIV. Bd., 2. Heft.)  383
L. Binswanger
Kritiken und Referate
C. G. Jung, Wandlungen und Symbole der Libido. Beiträge zur Entwicklungsgeschichte des Denkens. (Jahrbuch für psychoanalytische und psychopathologische Forschungen, III. u. IV. Band, 1911 und 1912. Auch separat bei F. Deuticke, Wien 1912, Preis K. 12.—, 422 S. samt Index.)  391
S. Ferenczi
Aus Vereinen und Versammlungen
Psycho-Medical Society, London  404
 
The Third Meeting of the „American Psychopathological Association“ held in Boston, May 29, 1912  405
Trigant Burrow
Opening ceremonies of the Phipps Psychiatric Clinic, Baltimore  407
Ernest Jones
Jahresversammlung des Deutschen Vereines für Psychiatrie zu Breslau 1913  409
 
Sprechsaal
Übersetzungsvorschläge der gebräuchlichsten psa. Termini  415
Ernest Jones und Alphonse Maeder
Varia
Zur psychoanalytischen Bewegung  416
 
Bibliographie  419
 
Issue 5
Originalarbeiten
I. Haß und Analerotik in der Zwangsneurose.  425
Ernest Jones
II. Über das Symbol und die psychischen Bedingungen für sein Entstehen beim Kinde.  431
Beaurain
III. Zur Ontogenese der Symbole  436
S. Ferenczi
IV. Einige Bemerkungen zur Trieblehre  439
Ludwig Jekels
V. Zur Psychologie der Kindersexualität  444
Viktor Tausk
Mitteilungen: Beiträge: VI. Zur Traumdeutung
Das Wesen des Traumes in der Beurteilung der talmudischen und rabbinischen Literatur: (Ein Beitrag zur Geschichte der Psychologie des Traumes.)  459
Ch. Lauer
Beiträge: II. Beiträge zur Traumdeutung
1. Kinderträume  470
H. v. Hug-Hellmuth
2. Ein Großvatertraum  475
L.
3. Weitere Mitteilung von Kindheitsträumen mit spezieller Bedeutung.  476
Eduard Hitschmann
4. Kinderträume und Pavor Nocturnus  478
Frits van Raalte
5. Traum vom „Pater Freudenreich“  484
S. Spierlein
Ein Vexiertraum  486
Marg. Stegmann
7. Traumdarstellungen analer Weckreize  489
Hanns Sachs
Beiträge: V. Zur Symbolik
1. Zur Genital- und Sekret-Symbolik  492
Rudolf Reitler
2. Zur Wind- und Pistolensymbolik  494
Rudolf Reitler
3. Gold und Kot  495
Bernhard Dattner
Kritiken und Referate
Prof. Br. Ernest Jones: Der Alptraum in seiner Beziehung zu gewissen Formen des mittelalterlichen Aberglaubens. Deutsch von Dr. E. H. Sachs (Leipzig und Wien, Franz Deuticke 1912).  497
Paul Federn
Dr. H. von Hug-Hellmuth. Aus dem Seelenleben des Kindes. Eine psychoanalytische Studie. Fünfzehntes Heft der „Schriften zur angewandten Seelenkunde“. Herausgegeben von Prof. Dr. Sigm. Freud.  500
Rudolf Reitler
J. Marcinowski. Der Mut zu sich selbst. (Das Seelenleben des Nervösen und seine Heilung.) (Otto Salle, Berlin, 1912.)  505
E. Hitschmann
Prof. L. Bouman. Die Freudsche Psychoanalyse I. u. II. (Sonderabdruck a. d. Psychiatrische und Neurologische Bladen 1912, Nr. 2, 5 u. 6.)  505
Ophuijsen
Dr. Med. et phil. Arthur Kronfeld: „Freuds psychoanalytische Theorien.“ In „Die Naturwissenschaften“ (I. 16 Julius Springer, Berlin.)  506
Gaston Rosenstein
Berkely-Hill: Zwei mit Psychoanalyse erfolgreich behandelte Fälle. (Indian Medical Gazette, März 1913.)  507
M. D. Eder
Erich Wulffen: Das Kind. Sein Wesen und seine Entartung. Berlin, Dr. P. Langenscheidt, 1913. 542 Seiten. Mit einem Bildnisse des Verfassers  508
Jos. K. Friedjung
M. Hirschfeld und E. Burchard. Zur Frage der psychischen Impotenz als Folgeerscheinung sexueller Totalabstinenz beim Manne. „Sexualprobleme“, IX. Jahrg. 1913, S. 252.  509
E. Hitschmann
C. Hudovernig. Eine besondere sexuelle Neurasthenie in reiferem Alter. Med. Klinik, 1913. Nr. 13.  509
E. Hitschmann
K. Bonhoeffer. Über die Beziehung der Zwangsvorstellungen zum Manisch-Depressiven. (Mon. f. Psych, u. Neur. Bd. 33, II. 4.)  510
E. Hitschmann
Dr. Wegener. Jena (Binswangersche Klinik). Serodiagnostik nach Abderhalden in der Psychiatrie. (Münch, Med. W. 22/13.)  510
 
Friedel, Dr. Erwin: Die Sterilisierung Geisteskranker aus sozialer Indikation. Deutsche med. Wochenschrift Nr. 20 (13).  511
Margarete Stegmann
Oberholzer, Emil, Dauernde Anstaltsversorgung oder Sterilisierung. Schweiz. Zeitung für Strafrecht 25/12.Müller-Schürch, Kastration und Sterilisation aus sozialer Indikation. Zeitschr. f. d. ges. Strafrechtswissenschaft 33/12.  511
Margarete Stegmann
Emil Oberholzer: Eigentumsdelikte and Sexualität (H. Groß' Archiv, Bd. 50, 1912). Über die Wirkung der Kastration auf die Libido sexualis. (Sexual-Probleme, Dez. 1912.)  511
Rank
Aus Vereinen und Versammlungen
Vierte Jahresversammlung der American Psychopathological Association  513
Ernest Jones
Varia
Homosexualität und Paranoia  516
Rank
Sprachlicher Rest eines magischen Brauches  517
Hanns Sachs
Benvenuto Cellini  518
Hanns Sachs
D'Annunzio  518
 
Sexualsymbolik in Bildern  518
H. Hitschmann
Sexualsymbolik in der Lyrik  518
 
Bibliographie  520
 
Issue 6
Originalarbeiten
I. Die Disposition zur Zwangsneurose: Ein Beitrag zum Problem der Neurosenwahl  525
Sigm. Freud
II. Die Psychopathologie eines Falles von Phobie.: Eine klinische Studie  533
Morton Prince, M.D.
III. Das Stottern eine Psychoneurose und seine Behandlung durch die Psychoanalyse  547
M. D. Eder
Mitteilungen: Beiträge: V. Zur Symbolik
1. Natürliche Symbolik und Kosmogonie  556
E. Bleuler
2. Ein Fall von Pavor nocturnus mit subjektiven Lichterscheinungen  556
Paul Federn
Beiträge: III. Klinische Beiträge
3. Eine interessanter Zusammenhang von Traum, Symbolhandlung und Krankheitssymptom  559
M. Wulff
4. Darstellung epileptischer Anfälle im Traum  560
Margarete Stegmann
REFERATE: Beiträge: I. Aus dem infantilen Seelenleben
5. Identifizierung mit dem Vater  561
Margarete Stegmann
6. Generations-Umkehrungsphantasie  562
Ernest Jones
7. Die Bedeutung der frühesten Eindrücke für die Erzeugung von Vorliebe und Abneigung  563
Ernest Jones
8. Zur unbewußten Determination des Denkprozesses: Eine Selbstbeobachtung  564
Siegfried Bernfeld
9. Der „Familienroman“ in der Psychologie des Attentäters  565
Otto Rank
Beiträge: V. Zur Symbolik
10. Goethe als Vatersymbol  569
E. Hitschmann
11. Ein gehaltvoller Witz  571
L. Jekels
Kritiken und Referate
Prof. E. Bleuler: „Eine intellektuelle Komponente des Vaterkomplexes.“ (Jahrbuch für psychoanalytische und psychopathologische Forschungen, IV. Band, 2. Hälfte.)  573
Rudolf Reitler
W. Pfenninger. Untersuchungen über die Konstanz und den Wechsel der psychologischen Konstellation bei Normalen und Frühdementon (Schizophrenen), Jahrbuch für psychoanalytische und psychopathologische Forschungen. III. Band, 2. Hälfte.  574
Jos. B. Lang
Esther Aptekmann. Experimentelle Beiträge zur Psychologie des psycho-galvanischen Phänomens, Jahrbuch fur psychoanalytische und psychopathologische Forschungen. III, Band, 2. Hälfte.  576
Jos. B. Lang
L'encéphale. Journal de Neurologie et de Psychiatrie. Organ officiel de la societé de psychiatrie de Paris. Nr. 2-6. 1913.  578
Theodor Reik
Die Anwendung der Psychoanalyse auf Kindheit und Jugend. Ein Protest von William Stern. (Mit einem Anhang: Kritik einer Freudschen Kindesanalyse von Klara und William Stern.) Verlag von Johann Ambrosius Barth, Leipzig 1913.  581
Hans Blüher
Dr. David Forsyth: Psychoanalysis. (British Medical Journal, 5. Juli 1913.)  585
M. D. Eder
Captain O. Berkely-Hill: Über Analerotik. (The Indian Medical Gazette, August 1913.)  586
M. D. Eder
Georg Peritz: „Die Spasmophilie der Erwachsenen.“ (Zeitschr. f. klin. Med., 1913. 77, Bd., S. 190.)  586
E. Hitschmann
Dr. Lißmann, Nervenarzt (München): Ein seltener Fall von Potenzstörung (Münch. M. W. 20/13).  586
Margarete Stegmann
Dr. Ernst Tobias (Berlin); Die physikalische Therapie der sexuellen Impotenz. (Deutsche medizin. Wochenschrift Nr. 20/13.)  587
Margarete Stegmann
Havelock Ellis: Rassenhygiene und Volksgesundheit. (Deutsche Originalausgabe veranstaltet unter Mitwirkung von Dr. Hans Kurella, Würzburg, Verlag von Curt Kabitzsch 1912.)  587
J. Sadger
Hans Blüher: Zwei psychosanitäre Forderungen, (Sexualprobleme, August 1913.)  588
Margarete Stegmann
Ladislaus Nagy: Psychologie des kindlichen Interesses. (Pädagogische Monographien, herausgegeben von Dr. E. Meumann, IX. Bd.)  589
v. Hug-Hellmuth
Aus Vereinen und Versammlungen
Internationaler Kongreß für Medizin. London, August 1913  592
Ernest Jones
Dr. M. D. Eder (London) hielt in der Jahresversammlung der British Medical Association am 25. Juli 1913 einen Vortrag: „The present position of Psycho-Analysis“. (British Medical Journal, Nov. 8, 1913.)  597
Autoreferat
Jahresversammlung des Internationalen Vereines für medizinische Psychologie und Psychotherapie am 19. und 20. September 1913 in Wien  598
 
Zur psychoanalytischen Bewegung  602
 
Varia
Gesetz der von unbewußten Zielvorstellungen geleiteten Assoziationen  605
Eduard von Hartmanns und N. E. Pohorilles
Goethe über Verdrängung und Abreagieren  606
Ferenczi
Multatuli über Hysterie  607
O. Rank
Der Kirchenvater Hippolytos über die Folgen des Coitus interruptus  609
Robert Eisler
Bibliographie  610
 
Korrespondenzblatt der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung  617
 
Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.