Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To contact support with questions…

PEP-Web Tip of the Day

You can always contact us directly by sending an email to support@p-e-p.org.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

 
List of Articles


Volume 10 (1924)

Issue 1
Neurose und Psychose  1
Sigm. Freud
Über forcierte Phantasien: (Aktivität in der Assoziationstechnik) Vortrag, gehalten in der „Ungarländischen Psychoanalytischen Vereinigung“ im Mai 1923  6
S. Ferenczi
Über Depersonalisationszustände im Lichte der Libidotheorie: Nach einem Vortrage auf dem VII. Internat. Psychoanalyt. Kongreß in Berlin (25.-27. Sept. 1922)  17
H. Nunberg
Zur Analyse der analytischen Situation: Zum Teil (I. und II. Abschnitt) nach einem Vortrag, gehalten auf dem VII. Internationalen Psychoanalytischen Kongreß, September 1922, Berlin  34
H. v. Hattingberg
Sammelreferat über die amerikanische psychoanalytische Literatur in den Jahren 1920-1922  57
H. W. Frink
Die französische psychoanalytische Literatur in den Jahren 1920-1922  87
Raymond de Saussure
KRITIKEN UND REFERATE
RICHET, Traité de Métapsychique. Paris, 1922.  91
R. de Saussure
MINKOWSKI, Données psychanalytiques d'un cas de doute obsédant. Encéphale 1923, p. 170 et suiv.  92
R. de Saussure
M. K. BRADBY, L'inconscient et la Psychanalyse. Bibliothèque universelle. Lausanne, Payot, Avril 1923, p. 42-61.  92
 
MAURICE HALBWACHS, Le rêve et les images souvenir. Revue philosophique de France et de l'étranger, 1923, p. 57-93.  93
R. de Saussure
PIERRE JANET, Médecine psychologique. Paris Flammarion, 1923, 288 pages.  93
R. de Saussure
MARTIN SISTERON, Névrose Splanchnique, Psychoanalyse, Guérison. Encéphale 1923, p. 114-116.  94
R. de Saussure
HESNARD, L'inconscient. Encyclopedie scientifique, Paris Doien 1923, 287 p.  94
R. de Saussure
VARENDONCK, J. (Docteur és Sciences Pédologiques, Ancien Chargé de Cours à la Faculté de Pédologie de Bruxelles): L'Evolution des Facultés Conscientes. Gand, I. Vanderporten; Paris, Felix Alcan, 1921, pp. 204.  95
J. C. F.
PSYCHOANALYTISCHE BEWEGUNG  97
 
KORRESPONDENZBLATT DER INTERNATIONALEN PSYCHOANALYTISCHEN VEREINIGUNG  105
K. Abraham
Issue 2
Das ökonomische Problem des Masochismus  121
Sigm. Freud
Über den Schock des Geborenwerdens und seine möglichen Nachwirkungen  134
Dorothy Garley
Über Genitalität vom Standpunkt der psychoanalytischen Prognose und Therapie  164
Wilhelm Reich
Sammelreferat über die amerikanische psychoanalytische Literatur in den Jahren 1920-1922: (Fortsetzung)  180
H. W. Frink
KRITIKEN UND REFERATE
Dozent Dr. Ernst KRETSCHMER: Medizinische Psychologie. Ein Leitfaden für Studium und Praxis. 2. Aufl. Georg Thieme, Leipzig, 1922.  199
Hitschmann
Wilhelm REICH: Zur Triebenergetik. (Zschr. f. Sex.-Wiss., 1923, 4. H.)  200
Autoreferat
DELGADO, PROF. HONORIO F. (Lima): Documentos psicoanaliticos. Revista de Psiquiatria, Vol. IV. No. 2. 1922.  200
Abraham
VARENDONCK, J.: Freud et la Psychoanalyse. Extrait du „Flambeau“. 5me année. No. 4. Avril 1922.  200
Th. Reik
DELGADO, Dr. H. F. (Lima): Algunos aspectos de la psicologia del niño. Mit Vorrede von Dr. William A. White. Lima 1922.  200
Abraham
PSYCHOANALYTISCHE BEWEGUNG  201
 
KORRESPONDENZBLATT DER INTERNATIONALEN PSYCHOANALYTISCHEN VEREINIGUNG  211
K. Abraham
Issue 3
Der Untergang des Ödipuskomplexes  245
Sigm. Freud
Professor G. Jelgersma und die Leidener psychiatrische Schule: (Zum fünfundzwanzig jährigen Amtsjubiläum von Professor G. Jelgersma)  253
A. J. Westerman Holstijn
Die Rolle der prägenitalen Libidofixiemng in der Perversion  258
E. A. D. E. Carp
Über Askese und Macht  267
J. M. Rombouts
Eine eigenartige Sitte auf der Insel Marken in Holland  272
H. C. Jelgersma
Über die Projektion und ihre Inhalte  276
J. H. van derHoop
Über die zwei Arten des Narzißmus  289
F. P. Müller
Über Träume von Schizophrenen  292
A. Endtz
Retentio Urinae  295
A. J. Westerinan Holstijn
Über den Verfolgungswahn beim Weibe  300
W. J. J. de Sauvage-Nolting
KRITIKEN UND REFERATE: Aus der holländischen Literatur
Dr. F. P. MÜLLER: Psychopathologie en Psychoanalyse. Inaugurationsvortrag als Privatdozent in Leiden, 1. November 1922. E. J. Brill, Leiden, 1922.  303
A. Stärcke
JULIUS DE BOER: Bydrage tot de Psychologie en Psychopathologie van het Onbewuste. Festschrift Winkler. Psychiatrische en Neurologische Bladen 1918.  303
A. Stärcke
J. M. ROMBOUTS: Psychiatrische onderzoekingsmethoden voor het gebruik in de praktyk bewerkt. Mit Vorwort von den Prof. Jelgersraa, Winkler und Wiersma, Leiden, S. C. Van Doesburgh 1922.  305
A. Stärcke
Dr. H. W. Ph. E. VAN DEN BERGH VAN EYSINGA: Eros. Een boek von liefde en Sexe. (Verlag: A. W. Sythoffs Vitgeversmaatschoppy, Leiden. 1920.)  305
Adolph F. Meyer
Dr. ADOLPH F. MEYER: De onderzoekingen van Sir William Crookes omtrent „Psychic Force“. Vragen des Tyds, Juli S, 321-350. September S. 351-384, 1921. Haarlem, Tjeenk Willink & Zoon.  305
A. Stärcke
Dr. C. J. WYNAENDTS FRANCKEN: Het sexueele leven. H. D. Tjeenk Willink & Zoon, Haarlem 1921.  306
A. Stärcke
Dr. F. H. FISCHER: Mythe on Sage. Groot-Nederland. Mei 1920.  307
Adolph F. Meyer
Aus der südamerikanischen Literatur
H. F. DELGADO: El dibujo de los psicopatas. Lima 1922.  308
K. Abraham
H. F. DELGADO: La higiene mental. Lima 1922.  308
K. Abraham
H. VALDIZAN und H. F. DELGADO: Factores psicológicos dela demencia precoz. Revista de psiquiatria 1923, Nr. 4.  308
K. Abraham
BALTAZAR CARAVEDO (Lima): Actitudes regresivas en los esquizofrenicos. Revista de Psiquiatria Vol. V. Nr. 2, Lima 1924.  308
K. Abraham
J. R. BELTRAN: La Psicoanalisis al servicio de la criminologia. (Buenos Aires, Talleres graficos de la penitenciaria nacional, 1923.)  309
K. Abraham
Dr. HERMINE HUG-HELLMUTH: Neue Wege zum Verständnis der Jugend. Wien, Deuticke 1924.  309
Karen Horney
J. VARENDONCK (Docteur és Sciences Pédologiques, Ancien Chargé de Cours à la Faculté de Pédologie de Bruxelles): L'Évolution des Facultés Conscientes. Gand, I. Vanderporten; Paris, Felix Alcan, 1921.  310
J. C. Flügel
H. RORSGHACH: Zur Auswertung des Formdeutversuches für die Psychoanalyse. Nach dem Tode des Verfassers herausgegeben von E. OBERHOLZER. (Zschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie, Bd. LXXXII.)  311
A. Weber
ARTHUR KRONFELD: Sexualpathologie (Handbuch der Psychiatrie, Deuticke, Wien 1923)  312
W. Reich
ARTHUR KRONFELD: Überneuere grundsätzliche Auffassun-geninder Psychotherapie. (Monatsschr. f. Psych. u. Neur., Bd. 52, 1923.)  313
W. Reich
PAUL SCHILDER: Die Angstneurose. (Wien. Med. W. 1923, Nr. 37.)  314
W. Reich
PAUL SCHILDER: Zur Lehre von der Hypochondrie. (Monatsschr. f. Psych. u. Neur., B. 56, 1924.)  314
W. Reich
PAUL SCHILDER: Medizinische Psychologie für Ärze und Psychologen. (Verlag J. Springer, Berlin 1924.)  314
W. Reich
PAUL SCHILDER: Über den Wirkungswert psychischer Erlebnisse und über die Vielheit der Quellgebiete der psychischen Energie. (Arch. f. Psych., B. 70, H. 1. 1923.)  316
W. Reich
PAUL SCHILDER: Zur Psychologie epileptischer Ausnahms-zustände (mit bes. Berücksichtigung des Gedächtnisses). (Zschr. f. Psych., B. 80.)  317
W. Reich
KURT SCHNEIDER: Die psychopathischen Persönlichkeiten. (Handb. d. Psychiatrie, 7. Abt., 1923.)  317
W. Reich
KURT SCHNEIDER: Die Daseinsweisen der Hysterie. (Ztschr. f. d. ges. Neur. u. Psych., 82. B. 1923.)  317
W. Reich
Die Psychologie und ihre Bedeutung für die ärztliche Praxis. Acht Vorträge, herausgegeben vom Zentralkomitee für das ärztliche Fortbildungswesen in Preußen, redigiert von Professor Dr. C. ADAM. (Jena, G. Fischers Verlag, 1921.)  317
I. Hermann
LEON PANNIER und HEINRICH MENG: Einführung in das Studium der Homöopathie. Hahnemannia, Stuttgart, 1922.OTTO LEESER: Grundlagen der Heilkunde. Lehrbuch der Homöotherapie. Allgemeiner Teil. Konkordia-Verlag, Bühl, 1923.  318
K. Landauer
PAUL HÄBERLIN: Der Leib und die Seele. Verlag Kober, Basel 1923.  320
Hans Zulliger
HEINRICH VIERORDT: Das Büchlein der Träume. 1922. Reuß & Itta, Konstanz, Baden.  321
Ph. Sarasin
Dr. WILLI SCHOHAUS: Die theoretischen Grundlagen und die wissenschaftstheoretische Stellung der Psychoanalyse. Verlag Ernst Bircher, Bern.  322
Ph. Sarasin
W. BECHTEREW: Die Perverisitäten und Inversitäten vom Standpunkt der Reflexologie. (Arch. f. Psychiatr. 68, 1/2.)  324
O. Fenichel
HANS VON HATTINGBERG: Über die Bedeutung der Onanie und ihre Beziehung zur Neurose, (Münch. Med. W. 70, 28.)  325
O. Fenichel
ALBERT MOLL: Die sogenannte sexuelle Anästhesie der Frau. (Med. Klinik 1923, Nr. 20 u. 21.)  326
O. Fenichel
WILLIAM BOVEN: Reflexions sur l'Attention en Psychopathologie. Schweizer Archiv für Neurologie und Psychiatrie. Bd. 11. 1922.  326
E. Blum
A. HOCHE: Besprechung von Kretschmers „Medizinische Psychologie„. (Z. f. Psychologie 91.)  327
O. Fenichel
GASTON ROFFENSTEIN: Experimentelle Symbolträume. (Ztschr. f. d. ges. Psych. u. Neur., B. 87, 1923.)  327
W. Reich
E. SIGG (Zürich): Zur Kausuistik des nervösen Tic (Ztschr. f. d. ges. Neur. und Psych., 82. B. 1923.)  328
W. Reich
A. VON MURALT: Zur Frage der Traumdeutung. (Nach einem Vortrag, gehalten im Februar 1921 im psychiatrisch-neurologischen Verein in Zürich.) Schweizer Archiv für Neurologie und Psychiatrie, Bd. 11, 1922.  328
E. Blum
Dr. ERICH WULFFEN: Das Weib als Sexualverbrecherin. P. Langenscheidt, Berlin, 1923.  328
E. Hitschmann
OTTO MAGENAU: Verlaufsformen paranoider Psychosen der Schizophrenie. (Versuch einer Typenbildung.) (Ztschr. f. d. ges. Neur. u. Psych., 79. B., 1922.)  329
W. Reich
M. ISSERLIN: Neuere Anschauungen über das Wesen sexueller Anomalien und ihre Bedeutung im Aufbau der Kultur. Z. f. pädagog. Psycholog. u. exp. Pädagogik 23, 10.  330
O. Fcnichel
„Das ärztliche Volksbuch“, gemeinverständliche Darstellung der Gesundheitspflege und Heilkunde, herausgegeben in 2 Bänden von Dr. Heinrich MENG und Dr. Karl August FIESSLER (Wagnersche Verlagsanstalt, Stuttgart)  330
K. Abraham
Dr. MAX SCHWAB (Nürnberg): Die Ursache des unstillbaren Erbrechens. Zentralblatt für Gynäkologie, Bd. 45, H. 27 u. 42, 1921.  331
P. Federn
MAX LEVY-SUHL: Über hysterische und andere psychogene Erscheinungen; ihr Wesen und ihre soziale Bedeutung. (Z. f. Psychotherapie u. medizin. Psychologie VIII. 3/4. 1922.)  331
O. Fenichel
P. MATTHES: Die Konstitutionstypen in der Gynäkologie. (Klin. Wochenschr. 2, 7. 1923.)  332
O. Fenichel
MAX LÖWY: Vergleichende Betrachtung einiger Fälle erotischer Wahnbildung. (Gouvemantenwahn, sexuelle Eigenbeziehung, Paraphrenie.) (Monatsschr. f. Psych. u. Neur. 53, 4.)  332
O. Fenichel
TH. PULVERMACHER: Der Wesensgrund des hysterischen Charakters. (Med. Klinik XIX, 25.)  333
O. Fenichel
G. HEYMANS und H. J. F. W. BRUGMANS: Eine Enquete über die spezielle Psychologie der Träume. (Zeitschr. f. angewandte Psychologie, 1921, Bd. 18. S. 201-224.)  333
I. Hermann
ERWIN MOOS: Kausale Psychotherapie beim Asthma bronchiale. (Münch, med. W. 70, 25.)  333
O. Fenichel
RUNGE: Psychopathie und chronische Encephalitis epidemica mit eigenartiger Symptomologie (larvierte (Onanie). (Arch. f. Psychiatr. 68, 3/5.)  334
O. Fenichel
Dr. A. PICK: Die neurologisch Forschungsrichtung in der Psychopathologie und andere Aufsätze. Berlin 1921.  334
K. Abraham
HARALD SIEBERT: Über Parhedonien. Allg. Z. f. Psychiatrie 78, 5/6.  335
O. Fenichel
R. WOLLENBERG: Röntgensterilisierung und Libido. Archiv für Psychiatrie 26, 3/4.  335
O. Fenichel
M. MARCUSE: Orgasmus ohne Ejakulation. (Deutsche medizin. Wochenschr., 48, Nr. 35, 1922.)  336
Felix Deutsch
N. COSTA: Zur Lehre vom Asthma bronchiale. (Deutsche medizin. Wochenschr., 1922, Nr. 41, S. 1373.)  336
Felix Deutsch
Dr. HERMINE HUG-HELLMUTH: Die libidinöse Struktur des Familienlebens. Zeitschrift für Sexualwissenschaft. XI. Bd. 7. Heft. Oktober 1924.  336
Th. Reik
PSYCHOANALYTISCHE BEWEGUNG: Dr. HERMINE HUG-HELLMUTH ‡  337
 
KORRESPONDENZBLATT DER INTERNATIONALEN PSYCHOANALYTISCHEN VEREINIGUNG: BERICHTE DER ZWEIGVEREINIGUNGEN  349
M. Eitingon
MITTEILUNGEN DES INTERNATIONALEN PSYCHOANALYTISCHEN VERLAGES: Unsere Verlagstätigkeit Januar bis Oktober 1924  353
 
Beilage zur „Internationalen Zeitschrift für Psychoanalyse“ Bd. X (1924) Heft 3
Proben aus einem in Arbeit befindlichen: »Wörterbuch der Psychoanalyse«  359
A. J. Storfer
Issue 4
Mitteilung des Herausgebers  373
 
Der Realitätsverlust bei Neurose und Psychose  374
Sigm. Freud
Zur Bildung des Konversionssymptoms: Vortrag, gehalten am VII. Internationalen Psychoanalytischen Kongreß in Berlin, September 1922  380
Felix Deutsch
Über Mechanismen und Beeinflussungsmöglichkeiten der Psychosen: Vortrag in der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung am 12. März 1924  393
Robert Wälder
»Passive« Technik: Zur Analyse narzißtischer Erkrankungen  415
Karl Landauer
Die Psychoneurose eines Frühgeborenen: Vortrag, gehalten am 17. Nov. 1923 in der Ungarischen Psychoanalytischen Vereinigung  423
István Hollós
Zur Psychologie der Morphiumwirkung  434
L. Lévy
Zum Thema »Regressionszug«  436
Cavendish Moxon
Zur mimischen Bejahung und Verneinung  437
Viktor Emil Frankl
Zum psychologischen Verständnis des arc de cercle  438
Edoardo Weiß
Sammelreferate
Bericht über die englische psychoanalytische Literatur in den Jahren 1920 — 1923  440
Douglas Bryan und J. C. Flügel
KRITIKEN UND REFERATE
Italienische Literatur  467
Edoardo Weiss
GIOVANNI CAPONE: La dottrina psicoanalitica di S. Freud Attualitá scientifiche ecc. diretto dal Sen. Prof, Lustig. — Serie medica. Zanichelli. Bologna, 1924  470
E. Weiß
FRANCESCO CIBARELLI: Pedagogia e Psicoanalisi. Con una prefazione di Levi-Bianchini. Libreria psicoanalitica italiana 1924  471
E. Weiß
SANTE DE SANCTIS: La conversione religiosa. Studio bio-psicologico. Zanichelli, Bologna 1924.  471
E. Weiß
L. BIANCHI: La Psicanalisi. (Scientia. 1. Oktober 1923.)  471
E. Weiß
AUGUSTO MURRI: Nosolagia e Psicologia. Zanichelli, Bologna. 1924.  472
E. Weiß
Aus der französischen Literatur: Prof. HENRI CLAUDE: La psychanalyse dans la thérapeutique des obsessions et des impulsions. Paris médical, 20 Oct. 1925.Prof. HENRI CLAUDE: Freud et la méthode psychanalytique. Nouv. Littér., 24 mai 1924.  472
R. de Saussure
Dr. R. LAFORGUE et Dr. R. ALLENDY: La psychanalyse et les névroses. Préface de M. Henri Claude. Payot, Paris.  473
E. Jones
PICHON et LAFORGUE: De quelques obstacles à la diffusion des méthodes psa en France. Progrès médical. 20 oct. 1923.Dr. LAFORGUE: Psychoanalyse. La pratique méd. franç. April 1923.Dr. CODET: Aperçu sur le Freudisme. Progr. médical. 12 mai 1923.Dr. HESNARD: La psychanalyse. Bericht am Kongreß zu Besançon 1923.Dr. ADAM: Le Freudisme. Dissertation.Dr. HESNARD: La psychanalyse. Stock 1924.Dr. FLOURNOY: La psychanalyse; les médecins et le public.  474
R. de Saussure
Dr. VINCHON: L'art et la folie. Paris. Stock 1924.  474
R. de Saussure
HESNARD: La relativité de la conscience de soi. Paris. 1924.  475
R. de Saussure
Privatdozent ERNST KRETSCHMER: Über Hysterie. Leipzig 1923, Georg Thieme.  475
E. Hitschmann
R. ALLERS: Über Psychoanalyse. Einleitender Vortrag mit daranschließender Aussprache im Verein für angewandte Psychopathologie und Psychologie in Wien. Herausg. von E. Stransky u. B. Dattner. Berlin, 1922.  476
E. Hitschmann
Dr. RUDOLF URBANTSCHITSCH: Psychoanalyse. Ihre Bedeutung und ihr Einfluß auf die Jugenderziehung, Kinderaufklärung, Berufs- und Liebeswahl. Wien und Leipzig, 1924.  476
E. Hitschmann
HAUPTMANN (Freiburg i. Br.): Menstruation und Psyche. Vortrag aus der Versammlung südwestdeutscher Neurologen und Irrenärzte zu Baden-Baden, Juni 1923.  476
E. Hitschmann
Dr. PLACZEK: Das Geschlechtsleben des Menschen. Ein Grundriß für Studierende, Ärzte und Juristen. Leipzig, 1922.  477
E. Hitschmann
W. JACOBI (Jena): Über die Bedeutung extrem eingestellter psychologischer Forschungsrichtung in der Psychiatrie. (Med. Kl., Jrg. 18, H. 42.)  477
P. Federn
OSWALD SCHWARZ: Das psychophysische Problem in der Sexualpathologie. (Wien. Klin. Wochenschr., Jg. 35, Nr. 11, 1922.)  478
F. Deutsch
JHS. STRÖMME (Kristiania): Zum Behandlungsmodus des Sado-Masochismus. (Ztschr. f. d. ges. Neur. u. Psych., B. 82, 1923.)  478
W. Reich
FELIX DEUTSCH: Gehäuftes Auftreten von Morbus Basedowii. Med. Klinik 20, 1923.  478
W. Reich
ALFRED ADLER: Praxis und Theorie der Individualpsychologie. 2. Aufl., München 1924.  479
W. Reich
Dr. C. BACH: Einige Aufschlüsse über Psychoanalyse und deren Grundlagen. (Aus dem Jahresbericht der Heilanstalt Sonnenhalde in Rieben, Basel, 1922.)  479
E. Blum
PSYCHOANALYTISCHE BEWEGUNG  481
 
KORRESPONDENZBLATT DER INTERNATIONALEN PSYCHOANALYTISCHEN VEREINIGUNG  490
M. Eitingon
Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.