Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To search for text within the article you are viewing…

PEP-Web Tip of the Day

You can use the search tool of your web browser to perform an additional search within the current article (the one you are viewing). Simply press Ctrl + F on a Windows computer, or Command + F if you are using an Apple computer.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

 
List of Articles


Volume 23 (1969)

Issue 1
VORBEMERKUNG ZUM 23. JAHRGANG  1
 
GEDANKEN ZUM ERKENNTNISPROZESS DES PSYCHOANALYTIKERS  2
Paula Heimann
ZWEI HYPOTHESEN ÜBER DIE NATUR DER FRÜHKINDLICHEN SOZIALBEZIEHUNGEN  25
Erhard Künzler
DIE BEURTEILUNG DER ORGASTISCHEN KAPAZITÄT DER FRAU UND IHRER STÖRUNGEN AUS PSYCHOANALYTISCHER SICHT  58
Lili Fleck
Buchbesprechungen
Mitscherlich, Alexander und Margarete: Die Unfähigkeit zu trauern. Grundlagen kollektiven Verhaltens. München (R. Piper & Co.) 1967, 360 Seiten, Ln. 24.—DM.  75
Erich Cramer
Fanon, Frantz:Die Verdammten der Erde. Frankfurt (Suhrkamp Verlag) 1966. 240 Seiten, 12,—DM.  76
A. Lorenzer
Kraschutzki, H.: Die Untaten der Gerechtigkeit. München (Szczesny) 1966, 365 Seiten, 24,—DM.  77
A. Lorenzer
Issue 2
FREIHEIT UND UNABHÄNGIGKEIT: ZUR PSYCHOANALYSE DES POLITISCHEN ENGAGEMENTS  81
Paul Parin
ZUR METAPSYCHOLOGIE VON UBERTRAGUNG UND GEGENUBERTRAGUNG  95
P. C. Kuiper
DIE KONVERSION  121
Leo Rangell
Buchbesprechungen
Psychoanalyse: Jahrbuch der Psychoanalyse, Beiträge zur Theorie und Praxis. Bd. IV, Bern und Stuttgart (Huber) 1967. 267 Seiten, 26,— DM.  148
Alois M. Becker
Robert, Marthe: Die Revolution der Psychoanalyse. Leben und Werk von Sigmund Freud. Frankfurt (S. Fischer) 1967, 364 Seiten, 5,80 DM. (La Révolution Psychanalytique. Paris, 1964)  152
Heide Berndt
Bellak, Leopold: The Broad Scope of Psychoanalysis. Gesammelte Schriften, hg. von Donald P. Spence. New York/London (Grüne & Stratton) 1967, 392 Seiten. 14,75 $.  153
H. Argelander
Ortigues, Marie-Cécile, und EdmundOrtigues: „Oedipe Africain“ (Der afrikanische Ödipus). Paris (Libr. Plön) 1966, 335 Seiten.  156
P. Parin
Sozialpsychologie: Keniston, Kenneth: Young Radicals. Notes on Committed Youth. New York (Harcourt, Brace & World). 1968, 368 Seiten, 5,95 $.  159
H. Stierlin
Issue 3
ÜBER KRITERIEN DER WISSENSCHAFTLICHKEIT IN DER PSYCHOANALYSE  161
Lutz Rosenkötter
PSYCHISCHE ENERGIE UND ABWEHRMECHANISMEN  170
Seymour L. Lustman, Ph.D., M.D.
RATATÖSK-DIE ROLLE DES PERVERTIERTEN INTELLEKTS  184
Lilla Veszy-Wagner, Ph.D.
SCHREBERS „ANGEWUNDERTE“ KINDHEITSWELT  196
William G. Niederland
Mitteilungen
26. INTERNATIONALER PSYCHOANALYTISCHER KONGRESS  224
 
Buchbesprechungen
Kinderpsychologie: AnnaFreud: Wege und Irrwege in der Kinderentwicklung, Stuttgart (Huber/Klett) 1968. 236 Seiten, 20,—DM.  225
M. Mitscherlich-Nielsen
Smirnoff, Victor: La psychanalyse de l'enfant. Paris (Presses universitaires de France) 1966.  226
Rosemarie Glantz
Bittner, Günther: Psychoanalyse und soziale Erziehung. München (Juventa Verlag) 1967, 168 Seiten, 9,80 DM.  230
Erika Danneber
v. Stocken, F. G.: Einführung in die Psychopathologie des Kindesalters. Vierte erweiterte Auflage, München, Berlin, Wien (Urban und Schwarzenberg 1967) 251 Seiten.  231
Karola Brede
Ross, Alan O.: Das Sonderkind. Problemkinder in ihrer Umgebung. Ins Deutsche übersetzt von C. und R. Haffter. Stuttgart (Hippokrates-Verlag) 1967. 227 Seiten, Ganzleinen 24,—DM  232
Karola Brede
Decarie, Therese G.: Intelligence and Affectivity in Early Childhood. An Experimental Study of Jean Piaget's Object Relation. New York (International Universities Press) 1966, 230 Seiten.  233
Theodore Shapiro
Sexualtheorie: Socarides, Charles W.: The Overt Homosexual. New York und London (Grune & Stratton), 1968, 245 Seiten.  235
Helm Stierlin
Bräutigam, Walter: Formen der Homosexualität. Erscheinungsweisen, Ursachen, Behandlung, Rechtsprechung. Stuttgart (Ferdinand Enke Verlag) 1967, 163 Seiten, 25,—DM.  237
E. Grütter
Kemper, Werner: Die Störungen der Liebesfähigkeit beim Weibe. Zur Klinik, Biologie und Psychologie der Geschlechtsfunktion und des Orgasmus. Stuttgart (Georg Thieme) 1967, 191 Seiten, 26,30 DM.  239
L. Fleck
Issue 4
EINE PSYCHOANALYTISCHE THEORIE DER SOMATISCHEN STÖRUNG: Konversion, Spezifität und Situation bei Ausbruch der Krankheit  241
Georg L. Engel und Arthur M. Schmale, Jr.
DAS HOHE ALTER: PASSIVA UND AKTIVA: Eine psychobiologische Studie  262
Grete L. Bibring, M.D.
ÜBER DIE BEDEUTUNG DES BERICHTENS VON TRÄUMEN IN DER PSYCHOANALYSE  280
John Klauber
EIN ABWEICHENDER VERLAUF DES ANALYTISCHEN PROZESSES IN DER ERÖFFNUNGSPHASE: Beitrag zur Kasuistik des Einflusses kindlicher Kriegserlebnisse auf die Neurose des Adoleszenten und Erwachsenen  295
N. Treurniet
BUCHBESPRECHUNGEN
Psychologie Haley, Jay und Lynn Hoffman: Techniques of Family Therapy. New York, London (Basic Books) 1967, 480 Seiten, 12,50 $.  313
H. Stierlin
Wolman, B. (Hrsg.): Handbook of Clinical Psychology. New York (McGraw-Hill) 1965, 1596 Seiten, 35.— $.  315
W. Schraml
Nyman, Alf: Die Schulen der neueren Psychologie. Aus dem Schwedischen übersetzt von E. Bohm. Bern und Stuttgart (Huber) 1966, 258 Seiten, 17 Abbildungen, 26 Figuren, Fr. 28,—.  316
M. Böhmer
EINGEGANGENE BÜCHER  318
 
Issue 5
DIE PSYCHOANALYTISCHE BEHANDLUNG NARZISSTISCHER PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNGEN  321
Heinz Kohut
AUS DEM ARCHIV DER PSYCHOANALYSE  349
Sandor Ferenczi und Sigmund Freud
ÜBER DIE ENTSTEHUNG DES „BEEINFLUSSUNGSAPPARATES“ IN DER SCHIZOPHRENIE (1919)  354
Victor Tausk
Buchbesprechungen
Psychoanalyse: Balint, Michael: Die Urformen der Liebe und die Technik der Psychoanalyse. Psychologisches Verständnis und medizinische Praxis, Band 5. Bern—Stuttgart (Huber-Klett) 1966, 357 Seiten, 30,— DM.  385
E. Kanzler
Loch, W. (Hrsg.): Kutter P., Roskamp H., Wesiack W.: Die Krankheitslehre der Pychoanalyse. Eine Einführung. Stuttgart (S. Hirzel) 1967, 290 Seiten, 26,— DM.  386
A. E. Meyer
Zur Theorie der Psychosen: Pankow, Gisela: Gesprengte Fesseln der Psychose. Aus der Werkstatt einer Psychotherapeutin. Mit einem Vorwort von H. Meng. München und Basel (Ernst Reinhardt) 1968, 196 Seiten.  386
Erich Simenauer
Joseph, Gabel: Ideologie und Schizophrenie. Formen der Entfremdung. Mit einem Vorwort von Igor A. Caruso. Aus dem Französischen von Hans Naumann. Frankfurt (S. Fischer) 1967, 356 Seiten, Paperback, 15,— DM.  388
Klaus Horn
Prinzhorn, H.: Bildnerei der Geisteskranken. Neudruck der 2. Auflage. 187 Abbildungen, 361 Seiten. Berlin (Springer) 1968, 68,— DM.  389
P. C. Kuiper
Psychologie der Symbole: Kreitler, Shulamith: Symbolschöpfung und Symbolerfassung. Eine experimental-psychologische Untersuchung. München/Basel (Ernst Reinhardt), 215 Seiten mit 30 Symbolfig., 20,— DM.  390
H. Stein
Emblemata. Handbuch der Sinnbildkunst des XVI. und XVII. Jahrhunderts. Im Auftrag der Göttinger Akademie der Wissenschaften herausgegeben von Arthur Henkel und Albrecht Schöne. Stuttgart (Metzlersche Verlagsbuchhandlung), 1967, LXXXI Seiten und 2196 Sp., Format 23,4: 31,4 cm, 416.— DM.  391
H. Lehmann
Royce Joseph R. (Hsgb.): Psychology and the Symbol. An Interdisciplinary Symposium. New York (Random House), 1965, 117 Seiten, 1.65$.  392
A. Lorenzer
Psychologie: Savioz Esther: Die Anfänge der Geschwisterbeziehung. Verhaltensbeobachtung in Zweikinderfamilien. Bern und Stuttgart (Huber), 1968. 237 Seiten, 24,— DM.  393
I. Matthes
Hiltmann H.: Kompendium der psychodiagnostischen Tests. 2., neubearbeitete und erweiterte Auflage. Bern (Huber), 1966. 304 S., 22,— DM.  394
Wolfram Schüffei
Bastin Georges: Die soziometrischen Methoden. Bern und Stuttgart (Huber), 1967. 160 Seiten, 28 Abbildungen, 15 Tabellen, 24.— DM.  395
Karola Brede
Grünthal Ernst: Psyche und Nervensystem. Geschichte eines Problems. In: Erfahrung und Denken, Bd. 27, 88 Seiten. Berlin (Duncker & Humblot), 1968, 13,60 DM.  396
H. Schipperges
Rosenfels Paul: Love and Power. The Psychology of Interpersonal Creativity. New York (Libra Publs.), 1966, 232, Seiten, 4.95 $.  396
H. Stierlin
Whyte Lancelot Law: The Unconscious before Freud, erschien als unveränderte Neuauflage in der Reihe der Social Science Paperbacks, London. Wir besprachen es bereits im Jahrgang XVI (1962/3), S. 750 f. - 396 -Tramer M.: Reifung und Formung von Persönlichkeiten. Ein Beitrag zur Persönlichkeitsforschung. Mit 11 Kurven, 5 Abbildungen im Text und einer Tabelle. Erlenbach-Zürich/Stuttgart (Rentsch-Verlag) 1965. 400 Seiten, 39,— DM.  396
W. J. Schraml
EINGEGANGENE BÜCHER  398
 
Issue 6
BEITRÄGE ZUM 26. INTERNATIONALEN PSYCHOANALYTISCHEN KONGRESS IN ROM 1969  401
H. D.
ZUR PSYCHOPATHOLOGIE DER PSYCHOSEN: Ein Revisionsvorschlag  402
Jacob A. Arlow und Charles Brenner
NARZISSTISCHE OBJEKTWAHL, SELBSTREPRÄSENTANZ  419
Alan J. Eisnitz
ZUR ANALYSE DES INTRAPSYCHISCHEN PROZESSES: Neue Überlegungen zur psychoanalytischen Theorie und Praxis  438
Leo Rangell
AUF DEM WEGE ZU EINEM GRUNDMODELL DER PSYCHOANALYSE  461
Joseph Sandler und Walter J. Joffe
Issue 7
ÜBER DIE ZUSAMMENHÄNGE ZWISCHEN PARTNERSCHAFT, STRUKTUR UND MYTHOS  481
Wolfgang Loch
BEOBACHTBARE KOLLEKTIVE ICHREAKTIONEN: am Beispiel einer psychoanalytischen Gruppensitzung und am Beispiel eines Theaterpublikums  507
Eugen Mahler
PSYCHISCHE STÖRUNGEN BEI ÜBERLEBENDEN DER VERFOLGUNG. BEOBACHTUNGEN IN EINER POLIKLINIK IN ISRAEL  517
Iwan Györi
UNTERRICHTUNG VON MEDIZINSTUDENTEN IN PATIENTENZENTRIERTER MEDIZIN  532
Michael Balint, Dorothea H. Ball und Mary L. Hare
Buchbesprechungen
Psychoanalyse Litman, R. E. (Hg.): Psychoanalysis in the Americas. Vorträge beim Ersten Panamerikanischen psychoanalytischen Kongreß. New York (Intern. Universities Press) 1966, 315 Seiten.  547
Alexander Grinstein und Käte Hügel
Brückner, Peter; Leithäuser, Thomas, und Kriesel, Werner: Psychoanalyse. Zum 60. Geburtstag von Alexander Mitscherlich. (res novae provokativ.) Frankfurt/Main (Europäische Verlagsanstalt) 1968. 112 Seiten, Paperback, 7.— DM.  549
Klaus Horn
Sozialpsychologie Horn, Klaus: Dressur oder Erziehung. Schlagrituale und ihre gesellschaftliche Funktion. Frankfurt (Suhrkamp) 1967, 127 Seiten, 3,— DM.  553
Jürgen Zimmer
Schmidt, Regina und Egon Becker: Reaktionen auf politische Vorgänge. Drei Meinungsstudien aus der Bundesrepublik. (Frankfurter Beiträge zur Soziologie Bd. 19. Im Auftrag des Instituts für Sozialforschung herausgegeben von Th. W. Adorno und L. v. Friedeburg.) Frankfurt/Main (Europäische Verlagsanstalt) 1967. 160 Seiten.  554
Klaus Horn
Rollmann, Dietrich (Hg.): Strafvollzug in Deutschland. Situation und Reform. Frankfurt a. M. (S. Fischer) 1967. Informationen zur Zeit; Fischer Bücherei Nr. 841. 238 Seiten, 3, 80 DM.  556
Enno Schwanenberg
McClelland, David C.: Motivation und Kultur. Bern (Huber) 1967. Psychologisches Kolloquium, Band 3. 293 Seiten, 28,— DM.  556
A. Lorenzer
Brockbank, Reed, und Dorothy Westby-Gibson: Mental Health in a Changing Community (Symposium). New York und London (Grune & Stratton) 1966.  558
H. Berndt
Hahn, Alois: Einstellungen zum Tod und ihre soziale Bedingtheit. Eine soziologische Untersuchung. (Reihe: Soziologische Gegenwartsfragen, Hg. L. Neundörfer, H. Schelsky, F. H. Tenbruck). Stuttgart (F. Enke Verlag) 1968. 162 Seiten, kart. 29,— DM.  559
Heide Berndt
Issue 8
PROBLEME DER ES-ICH-ÜBERICH-GLIEDERUNG: (mit einem Exkurs über den Abwehr-Begriff)  561
Adolf-Ernst Meyer
SINNESWAHRNEHMUNG, AFFEKT UND BILD IN DER ENTWICKLUNG DER SYMBOLFUNKTION  592
Director Itamar Yahalom
PROBLEME DER ÜBERIDEALISIERUNG DES ANALYTIKERS UND DER ANALYSE  611
Phyllis Greenacre
EINIGE KLINISCHE BEMERKUNGEN ZUR PSYCHOPATHOLOGIE DES VÖLKERMORDS  629
Ernst Federn
Mitteilungen
IV. INTERNATIONALER KONGRESS FÜR PSYCHOSOMATISCHE MEDIZIN  640
 
Issue 9
LUST UND UNLUST ALS MOTIVATIONSFAKTOREN IM ENTSCHEIDUNGSGESCHEHEN  641
Lambert Bolterauer
ÜBERGANGSOBJEKTE UND ÜBERGANGSPHÄNOMENE: Eine Studie über den ersten, nicht zum Selbst gehörenden Besitz  666
D. W. Winnicott
ZUR FRAGE DER DYSMORPHOPHOBIE  683
Theodor Dosužkov
SEELISCHE WANDLUNG UND DEREN BEZIEHUNG ZUR SICH WANDELNDEN KULTUR  700
Lawrence S. Kubie
Mitteilung
ZUKUNFT: PROGNOSEN UND ENTSCHEIDUNGEN  712
Eugen Mahler
Buchbesprechungen
Psychoanalyse Gicklhorn R., Kalivoda F. und Sajner J.: Neue archivalische Funde über Sigmund Freuds Kindheit in Pribor (Freiberg)  719
George H. Wiedeman, M.D. und K. Hügel
Freud Sigmund: Gesammelte Werke, Band XVIII, Gesamtregister. Zusammengestellt von Lilla Veszy-Wagner. Frankfurt (S. Fischer) 1968. 1058 Seiten, 120,— DM.  720
H. Argelander
Issue 10
Vorbemerkung der Redaktion: DIE UNRUHE DER STUDENTEN: Lernstörungen, Identitätskrisen, politischer Protest  721
H. D.
PSYCHOTHERAPEUTISCHE BEHANDLUNG VON STUDENTEN IM URTEIL DER THERAPEUTEN: Phasenspezifische Konflikte im Studium  724
M. L. Moeller
ZUR PROBLEMATIK DER STUDENTEN MIT VERLÄNGERTEM STUDIUM  748
H. U. Ziolko
ÜBER IDENTITÄTSKONFLIKTE BEI IM ZWEITEN WELTKRIEG GEBORENEN STUDENTEN  754
Hermann Roskamp
DIE ABHÄNGIGKEITSTHEMATIK IN DER REVOLTE DER STUDENTEN  762
Manfred Pohlen
PSYCHISCHE KONFLIKTE UND HOCHSCHULSTRUKTUR  772
Eugen Mahler
SOZIALE IMPLIKATIONEN DES ÖDIPUSKOMPLEXES  796
P. C. Kuiper
Buchbesprechungen
Psychotherapie Dörner, Klaus: Die Hochschulpsychiatrie. Sozialpsychiatrischer Beitrag zur Hochschulforschung. Stand und Kritik. (Forum der Psychiatrie, hg. v. H. Bürger-Prinz, Bd. 17.) — Stuttgart (Enke) 1967. X, 164 Seiten, 22,— DM.  803
Heide Berndt
Schelkopf, A. (Hg.): Möglichkeiten moderner Psychotherapie. Göttingen (Verlag für Medizinische Psychologie — Vandenhoeck & Ruprecht) 1967. 104 Seiten, 9, 80 DM.  804
W. Schraml
Berichtigung
Zum Artikel von Iwan Györi, Haifa: Psychische Störungen bei Überlebenden der Verfolgung; Beobachtungen in einer Poliklinik in Israel, PSYCHE XXIII, Heft 7, S. 517—531.  804
 
Issue 11
KONTROLLE VON PSYCHOTHERAPIERESULTATEN  805
D. Beckmann, H. E. Richter und J. W. Scheer
DIE INTER-BEOBACHTER-ÜBEREINSTIMMUNG FÜR DIE PSYCHOANALYTISCHE EINORDNUNG VON CHARAKTER- UND VERHALTENSBESCHREIBUNGEN  824
Adolf-Ernst Meyer, Hilka Otte, Hans-Jürgen Seeberger, Hubert Speidel und Renate Zenker
ÜBER DEN LOGISCHEN STATUS DER PSYCHOANALYTISCHEN THEORIE: Diskussionsbeiträge: IST ES NÜTZLICH, DIE PSYCHOANALYSE ALS „HISTORISCHE“ WISSENSCHAFT ZU BETRACHTEN?  838
S. O. Hoffmann
BEDARF DIE PSYCHOANALYTISCHE THEORIE EIGENER KRITERIEN DER WISSENSCHAFTLICHKEIT?  842
Meinrad Perrez
ZU DEN DISKUSSIONSBEITRÄGEN VON S. O. HOFFMANN UND M. PERREZ  850
Lutz Rosenkötter
ÜBERRASCHUNG  854
James Alexander
SYNCHRONE VERZAHNUNG VON INTERPRETATION UND AGIEREN: zugleich kritischer Beitrag zum Auftreten parapsychologischer Phänomene in der analytischen Situation  862
Werner W. Kemper
AUS PSYCHOANALYTISCHEN ZEITSCHRIFTEN: The Psychoanalytic Quarterly: Volume XXXVIII, 1969, Heft Nr. 1  867
Lutz Rosenkötter
BUCHBESPRECHUNGEN
Psychoanalyse Abraham, K.: Psychoanalytische Studien zur Charakterbildung und andere Schriften. Frankfurt (S. Fischer) 1969: 422 Seiten, 20,— DM.  870
H. Argelander
Erikson, Erik H.: Kindheit und Gesellschaft.Zweite, überarbeitete und erweiterte Aufl. Stuttgart (Klett) 1965. 426 Seiten, Ln. 26,50 DM.Erikson, Erik H.: Der junge Mann Luther.Eine psychoanalytische und historische Studie. München (Szczesny) o. J., 308 Seiten, 19,80 DM.  871
E. Künzler
Balint, Michael: The Basic Fault. Therapeutic Aspects of Regression. London (Tavi-stock) 1968. 205 Seiten, 38,— sh.  872
Wolfgang Loch
Anmerkungen des Autors zur Besprechung von W. W. Kemper: Die Störungen der Liebesfähigkeit beim Weibe.Zur Klinik, Biologie und Psychologie der Geschlechtsfunktion und des Orgasmus. Stuttgart (G. Thieme), zugleich Darmstadt (Wiss. Buchges.) 1967, im März-Heft dieser Zeitschrift (S. 239 f.):  874
Werner W. Kemper
Moser, U., I. v. Zeppelin und W. Schneider: Computer-Simulation eines Modells neurotischer Abwehrmechanismen: Ein Versuch zur Formalisierung der psychoanalytischen Theorie. Bull. 2 des Psychol. Instituts der Universität Zürich (Hg.: U. Moser) 1968, Seiten 1—108.  876
D. Beckmann
Psychologie Calon, P. J. A., J. J. G.Prick: Psychologische Grundbegriffe. (Übersetzung aus d. Niederländ.) Salzburg (O. Müller) 1969. 265 Seiten, 20,— DM.  877
Ingrid Matthes
Schneewind, Klaus A. :Methodisches Denken in der Psychologie. Bern (Huber) 1969. 240 Seiten. 24, —DM.  878
Edgar Hörnig
Toman, Walter: Motivation, Persönlichkeit, Umwelt. Göttingen (Verlag für Psychologie C. J. Hogrefe) 1968. 383 Seiten, 28,— DM.  879
W. Schraml
Issue 12
PHANTASIE, ERINNERUNG UND REALITÄTSPRÜFUNG  881
Jacob A. Arlow
KLINISCHE ASPEKTE DER KREATIVITÄT  900
William G. Niederland
PEER GYNT ALS EROTISCHER TYPUS SUI GENERIS  929
Ewald Roellenbleck
Mitteilung
SEELISCHE KONFLIKTE UND. KREATIVITÄT: Bericht über ein Kolloquium der Internationalen Gesellschaft für Psychopathologie des Ausdrucks  947
Michael Lukas Moeller
Buchbesprechungen
Psychoanalyse: Schönau Walter: Sigmund Freuds Prosa. Literarische Elemente seines Stils. (Germanistische Abhandlungen Bd. 25.) Stuttgart (J. B. Metzler) 1968. VIII und 296 Seiten, 29.— DM.  951
Hans Mayer
Sigmund Freud—Arnold Zweig Briefwechsel. Hg. von Ernst L. Freud. Frankfurt (S. Fischer) 1968. 203 Seiten, 20.— DM.  952
H. Argelander
Groddeck Georg: Psychoanalytische Schriften zur Literatur und Kunst. (Hg. v. E. Roeder v. Diersburg.) Wiesbaden (Limes-Verlag) 1964. 338 Seiten, 36.50 DM.  953
W. J. Schraml
Stokes Adrian: Reflections on the Nude (Gedanken über das Nackte in der Kunst). London (Tavistock Publications) 1967. 64 Seiten, 18 sh. 6 d.  955
Samuel Z. Orgel
Stern Karl: Die Flucht vor dem Weib. Zur Pathologie des Zeitgeistes. Salzburg (Otto Müller Verlag) 1966. 231 Seiten, 23.— DM.  956
P. Kutter
Wellershoff Dieter: Literatur und Veränderung. Versuch zu einer Metakritik der Literatur. Köln/Berlin (Kiepenheuer & Witsch) 1969. 185 Seiten, 8.— DM.  956
Klaus Horn
Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.